COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Schlechte Organisation

Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst (B.F.A.) Lehramt

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.2
Die Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen und Werkstattkursen sind nicht gut organisiert, da alles über Papier und nicht digital geregelt wird. Es werden nicht mal Emails versendet, wo die Listen aushängen, in die man sich eintragen soll.
Positiv ist die große Anzahl an verschiedenen Werkstätten.
Ein weiteres Problem ist die Ausstattung in den Ateliers (Staffeleien etc.), für welche nicht genug Geld vorhanden ist.

Adrian hat 5 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Ich freue mich über Klimaanlagen in manchen Hörsälen.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich manchmal in den Urlaub.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Hannah , 04.04.2019 - Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Lehramt
4.2
Trang , 11.03.2018 - Künstlerisches Lehramt mit bildender Kunst Lehramt

Über Adrian

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Lehramt (BS, GyGe)
  • Standort: Standort Stuttgart
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,1
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 17.08.2019