Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 613 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.2
Eva , 07.02.2019 - Betriebswirtschaftslehre
4.2
Francesca , 15.07.2018 - Betriebswirtschaftslehre
3.5
Evanthia , 22.04.2018 - Betriebswirtschaftslehre

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
HFT - Hochschule für Technik Stuttgart
Infoprofil
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
Hochschule Flensburg
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
BSP - Business School Berlin
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Grundstudium zeitaufwendig

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Beim Grundstudium bekommt man einen guten Einblick in alle Fachbereiche. Danach darf man sich spezialisieren. Man sollte wissen, dass es Module gibt, die sehr schwer zu bestehen sind, was den Professoren auch bewusst ist, diese einem aber nicht entgegen kommen. Aber das findet man bestimmt an jeder Uni. Im Allgemeinen sind die Hörsäle nie überlaufen, sodass man immer einen Platz findet und motiviert mitarbeiten kann.

Hilfsbereite Dozenten und interessante Lehrinhalte

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Die Lehrinhalte sind typisch BWL (Rechnungswesen, Investition und Finanzierung, ..). Zu den Vorlesungen gibt es immer Übungsgruppen und die Dozenten sind sehr hilfsbereit. Der Stoff ist sehr gut aufgearbeitet und gibt eine gute Grundlage für die Prüfung.

Vielseitig

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Die Hörsäle sind eigentlich nie überfüllt, also immer gute Auswahl von den Hörsälen. Klar sind viele im Raum aber man hat trotzdem genug Platz. Die LVs ansich, sind eher Frontalunterricht und es wird hauptsächlich aus dem Skript vorgelesen, Übungen dazu sind aber echt top!

Tolle Voraussetzungen

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Durch das Studium im Bereich Technikpädagogul konnten tiefe Einblicke in den Bereich der Erziehungswissenschaft und Erwachsenenbildung erreicht werden. Mit der Kombination BWL Im Nebenfach hat man nach Abschluss des Studium die besten Voraussetzungen, um im Personalbereich Fuß zu fassen.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter