Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 76 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1630 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.8
Amuri , 21.11.2019 - Betriebswirtschaftslehre
3.5
Moritz Hebisch , 14.11.2019 - Betriebswirtschaftslehre
3.5
Saskia , 04.11.2019 - Betriebswirtschaftslehre

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
FHW - Fachhochschule Westküste
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
Uni Münster
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
TH Wildau
Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
Hochschule Zittau/Görlitz
Infoprofil
Öffentliche Betriebswirtschaft / Public Management
Bachelor of Arts
Hochschule Nordhausen
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Man muss ein Ziel haben

Betriebswirtschaftslehre

3.8

So wie ich es mitbekomme, haben die meisten kein Ziel vor Augen. Wenn ich kein Ziel vor Augen hätte, würde ich diesen Studiengang nicht wählen.
Es ist recht theoretisch aufgebaut wodurch die Praxisbezüge fehlen. Doch ist es gut in alle Grundlagen einmal hineinschauen zu können und somit sich ein fundiertes Wissen aufzubauen.

Gut, aber überfüllt in den ersten Semestern

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Generell habe ich eine gute Erfahrung mit dem Inhalt und der Organisation des Studiums gemacht, allerdings sind die Hörsäle in den ersten Vorlesungen und besonders in den ersten Semestern of überfüllt und es ist manchmal schwer einen Platz in der präferierten Übungsgruppe zu finden.

Nichts wird dir geschenkt!

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Im Gegensatz zur Schule, ist das Studium mit sehr viel Selbstständigkeit verbunden. Zudem muss man die nötige Selbstdisziplin haben, um dieses dann auch durchzuziehen. Nach einer kleinen Eingewöhnungsphase kommt man jedoch schnell hinein und weiß worauf es ankommt.

Völlig In Ordnung, aber eher realitätsfern

Betriebswirtschaftslehre

3.6

Das Studium an sich ist völlig i.O.
Teilweise sind die Inhalte jedoch m.M.n. etwas Realitätsfern & manche Dozenten/Professoren halten zu sehr an einer einseitigen Präsentationsart fest. Ansonsten gute Auswahl von Kursen, angenehme Räumlichkeiten und die Übungen zu den Vorlesungen wirklich hilfreich!

Etwas zu Theoretisch aber sonst super

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Ich studieren jetzt seit knapp 2 Jahren BWL an der Uni Kiel und kann mich echt nicht beschweren. Die Vorlesungen sind größtenteils interessant und gut strukturiert und die Profs nett/hilfsbereit.

Das einzige was mir fehlt, ist der Bezug zur Praxis...das Studium ist viel zu theoretisch und bereitet einen nicht wirklich auf die Realität vor (meine Meinung).

Zufrieden aber mit Mängel

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Ich bin jetzt im 6ten Semester und somit fast durch.
Das Uni-Leben an der CAU gefällt mir sehr gut und ich bin froh diese Erfahrung gemacht zu haben.
Das mein Studiengang sehr mathematisch ist, damit habe ich mich angefreundet. Soweiso das man auch viele Pflichtsachen machen muss die ich wirklich nicht interessant fand. Aber ab den Wahlpflichtmodulen wird es angenehmer.
Jedoch finde ich es sehr schade das bei der großen Anzahl man selber keinen Einfluss drauf hat welches Seminar man zugeteilt wird oder welchen Professor für die Bachelor-Arbeit. Es wird zugelost. Und da ich in den Bereich Marketing wollte, der sehr beleibt war, habe ich beides nicht bekommen. Was zu bedauern ist, da ich nur deshalb das Studium angefangen habe.
Es gibt an der Uni aber wirklich gute Professoren und Dozenten die auch wirklich einem Helfen etwas zu verstehen.

BWL Bewertung

Betriebswirtschaftslehre

3.2

Interessant, vielfältige Fächer Auswahl. Allerdings leider die ersten Semester viele Klausuren die offensichtlich aufs aussortieren der Studenten ausgelegt sind. Besser wäre von vorneheirein weniger Leute Abnehmern und dann wirklich Klausuren zu konzipieren welche zeigen dass Studenten die Inhalte verstanden haben etc.

Zukunft als Betriebswirt

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Das Studium an der Uni Kiel bereitet einen gut auf den zukünftigen Weg vor. Man lernt selbstständig, betriebswirtschaftlich zu denken und zu handeln. Allerdings auch Dinge zu hinterfragen und kritisch beurteilen zu können. Die Kurse könnte man natürlich verbessern, allerdings gehört auch Buchführung und Jahresabschluss zu dem Arbeitsbereich, den ein Betriebswirt machen kann.

Es ist mathelastiger als angegeben

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Größten teils haben ich gute Erfahrungen gemacht. Meiner Meinung nach könnte die Bibliothek besser bestückt sein, da, vor allem in den Prüfungsphase zu wenige Exemplare vorhanden sind. Das Angebot um die VL, zB. Übungen sind nützlich und meistens besser als die VL selbst.

Einmal und nie wieder

Betriebswirtschaftslehre

1.8

Die Professoren sind sehr engstirnig und schwimmen gegen die Studenten statt ihnen behilflich zu sein. Einem werden nur Steine in den Weg gelegt und die Organisation lässt deutlich zu wünschen übrig!
Die meisten Übungen bringen rein gar nichts, da man sich sowieso entweder eine Nachhilfe suchen muss oder mehr als die doppelte Zeit an Aufwand für die Vorbereitung aufwenden muss.
Würde ich niemandem empfehlen !

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 39
  • 15
  • 3
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 76 Bewertungen fließen 35 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter