COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

An der traditionsreichen Friedrich-Schiller-Universität Jena kann Betriebswirtschaftslehre (BWL) als eigenständiges und vollwertiges Studienprofil im organisatorischen Rahmen des Studiengangs Wirtschaftswissenschaften studiert werden. Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss Bachelor of Science. Das Studium bietet die nötigen Grundlagen für einen direkten Berufseinstieg in Unternehmen oder ein anschließendes allgemeines oder spezialisiertes Masterstudium in BWL.

Ziel des Studiums ist es, die Absolventen in die Lage zu versetzen, praktikable Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen von Unternehmen auf wissenschaftlich fundierte Weise zu erarbeiten.

Letzte Bewertungen

4.7
Victor , 18.02.2020 - Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre
4.2
Carolina , 27.10.2019 - Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre
4.0
Anne , 18.08.2019 - Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre
2.8
Paula , 30.05.2019 - Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre
4.5
Carolina , 31.03.2019 - Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Künftige Manager von Unternehmen benötigen sowohl eine fundierte und breite betriebswirtschaftliche als auch eine interdisziplinäre Ausbildung in angrenzenden Bereichen. Daher erwerben die Studierenden neben betriebswirtschaftlichem Wissen auch grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten aus den Bereichen Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Statistik, Recht, Wirtschaftskommunikation und Wirtschaftsenglisch. Sie sind somit in der Lage, ganzheitliche und zielorientierte Lösungsansätze zu erarbeiten.

Die Betriebswirtschaftslehre beschreibt und analysiert die grundlegenden betrieblichen Funktionen und ihr Zusammenspiel im Unternehmen. Es sind Basismodule aus den folgenden Teilgebieten der BWL zu belegen:

  • Operations Management
  • Grundlagen des Marketing-Management
  • Investition, Finanzierung und Kapitalmarkt
  • Organisation, Führung und Human Resource Management
  • Buchführung
  • Rechnungslegung und Controlling
  • Management
  • Planung und Entscheidung
  • Steuern / Wirtschaftsprüfung

Eine inhaltliche Spezialisierung im Bereich der BWL erfolgt im Rahmen eines attraktiven Studienschwerpunkts:

  • Accounting, Taxation and Capital Markets
  • Decision and Risk
  • International Management
  • Strategy, Management and Marketing
  • Supply Chain Management
  • Wirtschaftsinformatik

Daneben ist ein Grundverständnis der gesamtwirtschaftlichen Zusammenhänge notwendig. Entsprechend sind neben einer Einführung einige Basismodule aus der Volkswirtschaftslehre zu absolvieren. Dabei bestehen Wahlmöglichkeiten.

Manager von Unternehmen müssen im Zeitalter der Digitalisierung auch in der Lage sein, die notwendigen Analysen und Optimierungen von Unternehmensprozessen fachgerecht und mit Hilfe moderner Informationssysteme durchzuführen. Daher werden solide Kenntnisse in mathematischen und statistischen Methoden ebenso unterrichtet wie Grundfertigkeiten im Bereich der Wirtschaftsinformatik.

Um in einer globalisierten Wirtschaft bestehen zu können, ist neben einem Kurs in Wirtschaftsenglisch (oder einer anderen Fremdsprache) auch ein Grundkurs in interkultureller Wirtschaftskommunikation Bestandteil des Studiums.

Abgerundet wird die Ausbildung durch die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen im Privat- und Handelsrecht.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte weiter unten auf „Jetzt einschreiben“.

Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Gute Deutschkenntnisse (Unterrichtssprache Deutsch)
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Jena
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Englisch studieren? Als Lehramtsfach mit Staatsexamen oder Bachelor- bzw. Masterstudiengang möglich.
Quelle: Uni Jena 2016

Videogalerie

Studienberatung
Dr. Katja Zeidler
Fachstudienberater
Uni Jena
+49 (0)3641 943020

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du träumst von einer aufregenden Karriere als Manager und Unternehmer? Dann bist Du hier genau richtig. Denn das beliebte BWL Studium bietet Dir das Komplettpaket an Fachkenntnissen - sei es Marketing, VWL, Rechnungswesen und vieles mehr. Nach dem Abschluss bist Du in nahezu allen Branchen und Wirtschaftszweigen gern gesehen. Also los - informiere Dich hier über die Voraussetzungen, Inhalte und den Ablauf Deines BWL Studiums und starte durch.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Bewertungen filtern

Auf jeden Fall empfehlenswert

Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre

4.7

Sehr gute Organisation und hoch Wissenschaftliche Inhalte. Tutorien von Studenten. Tolle Kommilitonen. Für jeden, der nicht weiß was er studieren soll, ist das Studium der WiWi eine tolle Wahl. Man muss aber echt hinterher sein und sich auch hinter die Sachen hängen wie bei jedem anderen Studiengang auch.

Latina studiert BWL

Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre

4.2

Es ist immer schwer als Ausländer in eine andere Sprache zu studieren, trotzdem ist in Jena das Studium sehr schön und interessant und die Dozenten sind sehr gut. Es fehlen Orte zum lernen aber außerdem ist Jena eine sehr schöne Studentenstadt mit einer sehr gute Universität. 

Vielfältige Möglichkeiten

Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre

4.0

Das Studium an der FSU Jena kann ich weiterempfehlen. Die Möglichkeit neben dem gängigen BWL Studiengang auch breiter im WiWi Regelprofil aufgestellt zu werden ist sehr empfehlenswert für alle, die noch nicht zu Beginn wissen wohin sie einmal exakt gehen wollen. Ab dem 3. FS kann man sich dann für einen Schwerpunkt entscheiden (man muss aber nicht), der dann auch auf dem Endzeugnis erwähnt wird.
Die meisten Dozenten sind sehr gut erreichbar und nehmen sich individuell Zeit für Fragen. Die Uni ist trotz ihrer Größe relativ familiär. Professoren und Studierende treffen sich in der Mensa, auf den Campus oder beim jährlichen Fußball-Cup.
Selbstverständlich gibt es in jedem Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften eine Universität die besser im jeweiligen Bereich aufgestellt ist, allerdings besticht meiner Meinung nach die Uni Jena durch ihr breites Angebot in nahezu allen relevanten Wirtschaftssektoren.

Inkompetente Lehrende, aber schöne Uni

Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre

2.8

Man muss nicht zu Vorlesungen gehen, die skripte sind aussagekräftig genug. Die Ausstattung ist in Ordnung jedoch können nicht alle Profs mit der Technik. Eindeutig ein Studiengang, wo man nur eine Nummer ist. Viele Kommilitonen und dadurch auch viel Druck, da sie aussortieren wollen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020