Bewertungen filtern

Ohne Fleiss kein Preis!

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Im 5. Semester befinde ich mich nun, das Hauptstudium leider immer noch nicht abgeschlossen. Aber das habe ich mir ehrlich gesagt auch selbst zu zuschreiben.
Organisatorisch nicht ganz optimal ist die Tatsache, dass hier im Grundstudium viele Lehrveranstaltungen auf einander aufbauen und das man gleich im ersten Semester mit Statistik beginnt, ist meiner Meinung nach nicht der beste Weg.
Jetzt im 5. Semester verstehe ich in diesem Bereich wesentlich besser und einfacher, aber das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium mit hoher Abbrecherquote

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Ich befinde mich selber nun im 7. Semester, sollte also eigtl in einem Semester mit dem Studium fertig werden, aber ein Ende ist noch nicht in Sicht. Ja, und so geht es allen hier. Die durchschnitlliche Semesterzeit beträgt wohl um die elf Semester. Außerdem kann ich ganz sicher sagen, dass fast alle die ich kenne, mich eingeschlossen, nicht noch ein Mal hier anfangen würden BWL zu studieren. In Greifswald herrscht absolute Aussortierung. Die Durchfallquoten in allen Prüfungen um die 80 bis 90 % sprechen für sich und dementsprechend muss man sich auch bei maximalen Arbeitsaufwand darauf vorbereiten, jede Prüfung mindestens zwei Mal zu schreiben und auf eine 4,0 zu hoffen. Da kommt immer wieder Freude auf!

Nicht empfehlenswert!

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Die Dozenten sind zwar relativ kompetent und wenn man sich mit einer kleinen Stadt anfreunden kann, könnte es der richtige Ort zum Studieren sein.

Ein riesiges Contra ist die Tatsache, dass es die Strategie von gewissen Lehrstuhlinhabern ist, Studenten herauszuprüfen..natürlich ist es dem Fakt geschuldet, dass man nc-frei studieren kann.

Leider ist die in ganz Greifswald bekannt und niemand tut etwas dagegen.

Bwl an der Uni Greifswald

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr interessant und durch die Spezialisierungen hat man verschiedenste Möglichkeiten sich nach eigenen Vorlieben weiterbilden zu lassen. Die Organisation ist leider weitestgehend nicht vorhanden, so dass viel dem Studenten selbst überlassen wird und zum Teil auch inhaltlich überflüssige aber organisatorisch notwendige Gänge zum Prüfungsamt jeweils vor den Klausuren notwendig sind.

  • 4
  • 23
  • 24
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 54 Bewertungen fließen 28 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019