Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre" an der staatlichen "Uni Greifswald" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Greifswald. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 52 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 603 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Diplom
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Greifswald

Letzte Bewertungen

3.8
Simon , 15.10.2019 - Betriebswirtschaftslehre
4.0
Karin , 24.09.2019 - Betriebswirtschaftslehre
4.8
Yasmin , 05.08.2019 - Betriebswirtschaftslehre

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
DIPLOMA Hochschule
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
FOM Hochschule
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
TU Kaiserslautern
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
WHZ - Westsächsische Hochschule Zwickau
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
Technische Hochschule Lübeck
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nur zu empfehlen!

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Sehr gute Uni, einzige Uni mit BWL als Diplom, Alleinstellungsmerkmal im späteren Berufsleben.
Dozenten könnten manchmal enger mit den Studenten zusammenarbeiten und ein wenig näher sein.
Uni Bib ist ebenfalls sehr gut ausgestattet, es mangelt an nichts. Nur zu empfehlen!

Gute Uni, guter Studiengang, super Stadt!

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Die Uni sowie das Angebot in dem Studiengang sind super! Das Unigelände erstreckt sich zwar über die gesamte Stadt, es ist aber alles gut mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichbar. Die Stadt ist empfehlenswert zum Wohnen, Studieren und Arbeiten. Das Fach Betriebswirtschaftslehre ist sehr gut organisiert und absolut machbar!

Optimale Betreuung

Betriebswirtschaftslehre

4.8

In den Kursen befinden sich relativ wenige Studenten, so dass die Dozenten immer Zeit für Fragen haben. Oft können sogar individuelle Treffen oder Skype-Gespräche verabredet werden, in welchen Themen noch einmal erklärt werden. Ich habe also immer eine optimale Betreuung.

Zu viel Mathe

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Aus meiner Sicht geht zu viel Zeit, Energie und Nerven in den Mathefächern drauf. Bin selbstständig und was inhaltlich in Mathe und Statistik vermittelt wird, findet einfach keine Anwendung in der Realität. Selbst, wenn man das logische denken erlernen soll bzw. Zukünftig anders an Aufgaben herangehen soll, ist schwer sich dafür zu motivieren, weil man es einfach nicht braucht. Das schadet aus meiner Sicht etwas dem Studiumgang.

Gute Studienbedingungen und nicht überlaufen

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Die Uni Greifswald gehört zu den kleineren Universitäten in Deutschland. Die Studienbedingungen im Fach Betriebswirtschaftslehre sind grundlegend positiv. Das Betreuungsverhältnis (Anzahl Profs/Anzahl Studierende) ist gut, die Vorlesungen, Kurse und Seminare sind nicht überlaufen. Punktabzug gebe ich dafür, dass die Auswahl bei den Schwerpunktfächer im Hauptstudium - im Vergleich zu anderen Universitäten - etwas eingeschränkt ist.

Große Prüfungen

Betriebswirtschaftslehre

4.2

Blockprüfungen bestehend aus 3 bis zu 7 Fächern erschweren das Lernen erheblich.
Außerdem und vielleicht auch gerade deshalb sehr hohe Durchfallquoten mit über 80%.
Die Universitätsbibliothek ist sehr neu, modern und großzügig ausgestattet.
Gründer Büro und studentische Unternehmensberatung bieten einiges um praktische Erfahrungen während der Studienzeit zu haben.

Studieren am Meer?

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Nicht nur mitten im Studium, sondern direkt am Meer Studieren! Innerhalb von 20km ist man am wunderschönen Strand in Lubmin. Aber nicht nur das hat mich an die Universität Greifswald gezogen. Es war die Möglichkeit in keinen überfüllten Hörsälen lernen zu dürfen und den persönlichen Kontakt der Professoren zu haben. Studieren mit Me(h)erwert garantiert!

Viel Theorie, wenig Praxis

Betriebswirtschaftslehre

3.5

An sich kann man mit diesem Studiengang nichts falsch machen, denn die Jobaussichten danach sind sehr gut. Dennoch hat mir im studiengang selbst die Praxis gefehlt. Selbst ein Praktikum nebenbei zu machen ist möglich, aber es waere schoener, wenn es integriert waere. Extrem schwer und nichts fuer faule Studis ;)

Nicht nur Vorbereitung aufs Taxifahren

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Viele Klausuren sind für das Grundstudium unnötig schwer gemacht mit Durchfallquoten von über 90%, was dazu führt, dass der Großteil der Studenten das Grundstudium nicht in der vorgesehenen Zeit schafft.
Dennoch macht es Spaß und ist interessant.
Was den Studienbeginn zum Sommersemester angeht, bedarf es an mehr Organisation, da man teilweise benötigte Grundlagen erst bekommt, nachdem man die darauf aufbauenden Fächer bereits hinter sich hat.

Das Diplom ist es wert!

Betriebswirtschaftslehre

3.7

Alles in allem ein gutes Studium. Die Stadt ist zum studieren optimal. Zu den Vorlesungen werden entsprechende Übungen und Klausurenkurse angeboten. Für die eigene Mitarbeit/Vorbereitung ist jeder halt selbst verantwortlich. Die Dozenten sind überwiegend sehr engagiert. 

  • 4
  • 21
  • 24
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 52 Bewertungen fließen 27 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter