Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre" an der staatlichen "Uni Augsburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Augsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 72 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 963 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Augsburg

Letzte Bewertungen

4.8
Lena , 03.08.2019 - Betriebswirtschaftslehre
3.5
Noemi , 22.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre
3.3
Clarissa , 20.07.2019 - Betriebswirtschaftslehre

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
ASW Berufsakademie Saarland
Betriebswirtschaftslehre Lehramt
Master of Education
Uni Hamburg
Internationale Betriebswirtschaft und Management
Bachelor of Arts
Hochschule Osnabrück
Betriebswirtschaft
Bachelor of Science
HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Infoprofil
Business Administration | Organisational Psychology
Bachelor of Arts
Berlin International
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel lernaufwand

Betriebswirtschaftslehre

4.8

Viel lernaufwand aber das lernen macht Spaß. Gute Lehrstühle. Die bib Öffnungszeiten sind zu kurz Vorallem an Sonntagen. Die englischen Veranstaltungen sind nicht optimal, da das Englisch Level oft nicht sehr hoch ist. Plätze und Seminare gibt es mehr als genug.

Interessantes Studium mit Berufschancen

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Man bekommt alle wichtigen basics beigebracht und ist super vorbereitet auf die welt der wirtschaft. Ich finde die Universität organisiert alles wirklich gut und die Lehrinhalte sind optimal ausgewählt. Schade ist nur, dass der Veranstaltungsrahmen immer so riessig ist, dass es schwer ist aufmerksam zu bleiben

Studiengang im Mittelfeld

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Das Grundstudium ist relativ trocken, mehr Praxisbezug wäre rückblickend besser gewesen. Außerdem sind die Übungen und Vorlesung teilweise sehr überfüllt, daran kann man noch arbeiten. Dennoch sind die Dozenten meist sehr kompetent und hilfsbereit, sodass man sich den Stoff mit ausreichend Eigenengagement gut einprägen kann.

Bisher nur gute Erfahrungen

Betriebswirtschaftslehre

3.8

BWL ist an der Uni ziemlich theoretisch gehalten, was jedoch nicht schlecht ist. Ich persönlich hat vor allem die „Grundstudiumsphase“ sehr gut organisiert und informativ. Man hat einen sehr guten Einblick in fast jede Richtung der Wirtschaft vermittelt bekommen und konnte sich somit gut orientieren welche Richtung man persönlich präferiert. Auch die Proffessoren sind überaus hilfsbereit und unkompliziert zu erreichen!

Organisiert

Betriebswirtschaftslehre

4.5

Uni ist sehr Organisiert, Dozenten und Veranstaltungen gut .das gute ist, dass es eine Campus Uni ist, alles ist an einem fleck. Es gibt Office Kurse umsonst als auch einen
SAP Kurs. Das Studium
Macht Spaß, es gibt Veranstaltungen wie Uni Kino und andere Aktivitäten.

Oft zu wenig Platz im Hörsaal

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Leider sind oft die Vorlesungsräume total überfüllt, sodass die Studenten sogar auf dem Gang sitzen müssen. Trotz mehrmaligen auffordern, hat der Dozent nichts gegen den Platzmangel getan. Ebenfalls wurde ein Skript mit Lücken erstellt, wodurch eine Anwesenheit Pflicht ist, nur leider nicht möglich.

Trockenes Grundstudium

Betriebswirtschaftslehre

3.5

Das Grundstudium ist sehr trockenund langweilig aber dennoch sehr anspruchsvoll.
Hat man dies erfolgreich abgeschlossen ist der Major aber interessanr und man merkt, die Dozenten geben sich auch viel mehr Mühe. Man muss trotzdem die Sachen aus dem Grundstudium locker beherrschen, was schwer fallen kann, da dort einem viel zugeschmissen wird.

Positive Erfahrungen

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Meist sehr nette und auch lustige Dozenten.
Die meisten Vorlesungen sind gut nachvollziehbar und man kommt eigentlich auch immer mit, wird eigentlich gut auf Prüfungen vorbereitet, sofern man Übungen und Vorlesungen besucht. Leider sind in machen Räumen zu wenig Plätze, sodass man eigentlich nur zur Vorlesungen immer einen Platz hat.

Durchhaltevermögen gefragt

Betriebswirtschaftslehre

3.2

Pro:
- Viel Auswahl an Modulen
- Campus Uni
- Zumeist nette und kompetente Dozenten (vor allem Finance)

Contra:
- Viel zu viele Studenten in den ersten 3 Semestern
- Häufig nur Bulimie-Lernen gefragt
- hoher Aufwand, wenn man immer 30ECTS macht
- Sigma Park.

Gute Uni, gute Dozenten und Profs

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Ich studiere seit dem WS 16/17 an der Universitätsklinik Augsburg (Betriebswirtschaftslehre B.Sc.). Die Lehrveranstaltungen im Grundstudium sind etwas anstrengend mit der Zeit, da man nicht wirklich Raum hat, sich nach den eigenen Interessen die Fächer zu wählen, was sich aber nach den ersten 3 Semestern ändert. Man spezialisiert sich und wählt ein Major von 3 (Finance, Operations Management oder Strategy). Zusammenfassend finde ich das Studium recht interessant und die meisten Veranstaltungen sind interessant und gut machbar.

  • 5 Sterne
    0
  • 26
  • 39
  • 7
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter