Geprüfte Bewertung

Finger weg!

Betriebswirtschaftslehre für die Ressourcenwirtschaft (Diplom)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    1.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    1.0
  • Gesamtbewertung
    1.7
Ich kann diesen Studiengang nicht weiterempfehlen. Wenn dann direkt BWL oder Wirtschaftsingenieurwesen. Im Endeffekt weiß nie jemand, was ich da genau studiere. Sowohl Familie, Freunde, beim Praktikum und nicht zuletzt in der Uni bei Mitarbeitern selbst bin ich immer in Erklärungsnot. Nach all den Jahren kann ich es nicht mal genau selbst sagen, was hier der Sinn sein sollte. Dass dieser Studiengang nicht durchdacht ist, schlägt sich auch in den Inhalten nieder, die meines Erachtens teilweise willkürlich gewählt worden sind. Auch die Organisation des Praktikums wirft einem Steine in den Weg sein Studium in Regelstudienzeit abzuschließen. Einziger Pluspunkt ist die Möglichkeit ein Diplom zu machen.
Zur Universität selbst lässt sich sagen, dass ein naher Dozentenkontakt herrscht bezüglich Fragen zu Lehrinhalten. Das Gebäude für die Wirtschaftswissenschaften ist veraltet, nahezu baufällig. Das Neue werde ich wohl nicht mehr miterleben, obwohl uns das seit Jahren versprochen wurde. Von der Bibliothek braucht man nicht anfangen. Unzumutbar, schlechte Luft, keine moderne ruhige Arbeitsatmosphäre. Zu Hause lernen ist hier effizienter.
Freiberg selbst ist eine typische Kleinstadt. Hübsch anzusehen zwar, wer jedoch aus einer größeren Stadt kommt, sucht spätestens nach einem Jahr regelmäßig das Weite, da die Freizeitmöglichkeiten doch nicht sehr umfangreich sind und die Innenstadt teilweise einer Geisterstadt gleicht.
Fazit also: Freiberg ja, wer es mag. Studiengang nein, lieber etwas handfestes. Die Ausstattung und der Enthusiasmus ist für die technischen Studiengänge auch deutlich ausgeprägter.
  • Guter Kontakt zu Dozenten
  • Schlechte Organisation, unsinnige Fächerkombinationen

Johanna hat 22 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Um Bus und Bahn zu erreichen, muss ich weit laufen.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich bin der Auffassung, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
  • Gibt es ausreichend Sitzplätze in den Hörsälen?
    Ich habe nie ein Problem damit, einen Sitzplatz im Hörsaal zu finden.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Die Sauberkeit der Toiletten bewerte ich als ok.
  • Wie schön ist der Campus?
    Für mich sieht der Campus ziemlich schäbig aus.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich bin der Auffassung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es schwierig, Anschluss in der Hochschule zu finden.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich sage, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Ich beurteile mein Studium als sehr theoretisch.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Stellen Deine Dozenten die Skripte auch online bereit?
    Ich freue mich, dass fast alle Dozenten ihre Skripte auch online bereitstellen.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Für mich ist die Betreuung während des Studiums ok.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Für mich ist der Studienverlauf ein komplettes Chaos.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Für mich ist das Kursangebot zu klein.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Gibt es in Deiner Hochschule ausreichend Orte zum Lernen?
    An unserer Hochschule gibt es meiner Meinung nach nicht genug Orte zum Lernen.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich bin kein Vegetarier oder Veganer.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium nicht gut auf das Berufsleben vorbereitet.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Über Johanna

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Freiberg
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 09.02.2019