Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaft" an der staatlichen "OTH Amberg-Weiden" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Weiden. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 34 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 169 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Weiden
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Weiden

Letzte Bewertungen

4.5
Konrad , 05.03.2019 - Betriebswirtschaft
4.3
Eva , 16.01.2019 - Betriebswirtschaft
4.5
Tadeu , 14.01.2019 - Betriebswirtschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
Alanus Hochschule
Betriebswirtschaftslehre - Bank
Bachelor of Arts
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
Hochschule Mainz
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
Uni Kiel

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr gute Vorbereitung auf die Berufspraxis

Betriebswirtschaft

4.5

Sehr praxisorientierter Lehrinhalt. Hat mir sehr geholfen, um in der Praxis gut Fuß zu fassen. Die ersten drei Semester sind sehr anspruchsvoll, aber helfen um sich auf das geforderte Niveau. Hervorzuheben ist der direkte Kontakt zu den Professoren. Die Türe steht einem offen und man nimmt sich Zeit für die Belange der Studierenden.

Interessant

Betriebswirtschaft

4.3

Schöner Studiengang und extrem Lehrreich. Die Oth an sich ist ebenfalls ein schönes Gebäude in dem man sich aufgehoben fühlt und das eine optimale Lernumgebung bietet. Ich würde dort jederzeit wieder studieren. Die Bibiliothek bietet außerdem alles an Büchern die man braucht um die Prüfungen gut zu bestehen.

Familiäre Atmosphäre gekoppelt an Flexibilität

Betriebswirtschaft

4.5

Tolle Möglichkeiten sich weiter zu entwickeln, hohe Anforderungen an die Studierenden welche sich dann späteren Verlauf lohnen da man studierenden in vergleichbaren Studiengängen fachlich einfach einen Schritt voraus ist. Die 24Std. BIB ist der ideale Ort zum Lernen und garantiert Flexibilität.

Vertiefung Steuern und Controlling

Betriebswirtschaft

3.0

Drei Semester Grundlagenstudium, in dem man nicht viel lernt, sondern nur oberflächlich in alle Bereiche reinschnuppert.
Anschließend zwei Semester vertiefendes Studium, wobei auch hier nur bedingt Wissen übermittelt wurde. (Professoren überheblich und sollten ihre Berufswahl überdenken)
Ein Semester Praktikum (Pflicht)
Bachelorarbeit min. 60 Seiten (hier ist es enorm wichtig den richtigen Prof auszuwählen!)
Zusätzliches Angebot der Wahlfächer ist sehr gut! Nur zu empfehlen.
Bibliothek ist auch nur zu empfehlen!

Keine Chance ohne Grundverständnis

Betriebswirtschaft

3.8

Leider wird der Studiengang BW immernoch abgetan als ein „Last Minute Studium“ für jedermann. Tatsächlich ist es aber so, dass bereits nach der ersten Prüfungsphase mit 6 Klausuren ein großer Teil zurückfällt. Das liegt meiner Meinung nach nicht an der Menge der Fächer, sondern an teilweise schlecht strukturierten Inhalten. Wer hier nicht wenigstens ein bisschen Affinität für Wirtschaft und co mitbringt, für den wird BW stressiger sein als jeder Bachelor o.sc. Studiengang.

Es muss nicht immer die größe Hochschule sein

Betriebswirtschaft

4.5

Ich habe die ersten 4 Semestern im Rahmen eines Dualen Studiums bei einer örtlichen Bank absolviert. Sowohl die Verschiebung des Praxissemester (in dem ich die Abschlussprüfung zum Bankkaufmann erfolgreich ablegen konnte), als auch die Freistellung für Seminare, die ich aufgrund meiner Lehre besuchen musste, und dadurch Pflichtveranstaltungen verpasste war kein Thema von Seiten der Hochschule/Dozenten.
In den Vertiefungen (ab 4. bzw. 5. Semester) war die Gruppengröße in den unterschiedlichen Veranstaltungen überschaubar. Bei Fragen waren die Dozenten jederzeit bereit diese zu beantworten.
Die Prüfungen wurden zeitnah korrigiert und auch die Einsicht war innerhalb 2 Wochen nach der letzen Prüfung.
Bei Anliegen hat mir das Studienbüro in den meisten Fällen kompetente Antworten bzw. Lösungsmöglichkeiten vorgelegt. Auch ein großes Plus an der OTH Weiden.

Familiäres Umfeld

Betriebswirtschaft

4.7

Das Studieren an der OTH an sich ist super.. günstige Mietpreise und guter Aufbau der Vorlesungen das einzige wirkliche Manko an Weiden ist ---> Weiden
Echt hässliche Stadt und hier ist wirklich nie etwas los...egal ob WE oder Ferien es ist immer tote Hose.

Das studiert doch jeder...

Betriebswirtschaft

4.0

Das ist der Satz, den man immer hört und verknüpft mit dem klassischen BWL Studium. Auf der einen Seite berechtigt und auf der Anderen nicht. Es studieren viele, da sie denken es ist so einfach, jedoch ist eben auch dementsprechend die Abbrecherquote sehr hoch. Ich finde das BWL Studium nicht einfach und auch ich habe es anfangs unterschätzt. Es macht mir mittlerweile jedoch Spaß. Der Umgang mit den Zahlen, die wirtschaftliche Ausprägung, alles. Und mit genügend Motivation ist die Statistik oder VWL Klausur auch nicht mehr ganz so schwer. 

Kleine familiäre FH mit Flair

Betriebswirtschaft

4.5

Vorteil einer kleinen Fh ist das man ein gutes Verhältnis zu den Professoren hat und sie auch immer ein offenes Ohr für Probleme und Anliegen haben. Die OTH Amberg-Weiden hat im Vergleich zu anderen Hochschule in Bayern eine sehr gute Lehre. Inhalte die vermittelt werden sind realistisch und nah an der Praxis.

Super Lehrangebote + Familiengefühl

Betriebswirtschaft

3.8

Die Angebote an Lehrveranstaltungen sind sehr vielfältig und werden von kompetenten Dozenten betreut. Die Lehrveranstaltungen sind auch sehr stark an der Praxis orientiert und man kann an Projekten mit bestimmten Unternehmen mitwirken. Man fühlt sich an der OTH gut aufgehoben und man ist Teil einer „Familie“.

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 15
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 34 Bewertungen fließen 24 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter