Bewertungen filtern

IBA, Anfangsphase

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Einige Vorlesungen hätte man sich sparen können wie Kommunkation oder Wissenschaftliches Arbeiten. Und wegen den Blockungen wünschte ich mir eine bessere Organisation und Betreuung von den anderen Studienorten, da wir uns in einer anderen Stadt während der Blockung nicht wohl gefühlt haben. Jedes Semester haben wir 2 Wochen unsere Vertiefung und dieses Jahr haben wir sehr lange im Voraus bescheid bekommen, daher haben wir auch Zeit um sich die geeignete Unterkunft zu suchen.

Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr unorganisiertes Durcheinander

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Die Uni spricht ständig von Fristen und wie hart die Klausuren sind und am Ende bestehen doch fast alle und es wird ein Weg gefunden die Fristen zu umgehen. Das mit der Anwesenheitspflicht wird viel zu ernst genommen, schließlich ist man in seinem Studium für dich selbst verantwortlich.

Internationale Berufsakademie

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Jedes Semester haben wir 2 Blockwochen und ein Monat vorher bekommen wir Bescheid gesagt wo die Blockung stattfindet. Ziemlich schwer eine Unterkunft zu bekommen. An sich ein recht gutes Studium, man ist in einer kleinen Gruppe und ist nicht i-eine Zahl. Also kann man bei Problemen auf die Dozenten gut drauf zu gehen.

Bachelor- und Masterstudium an der FH Erfurt

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass es gleicher oder sehr ähnlicher Lehrstoff im Bachelor und Masterstudium vermittelt wird. Super ist das Praktikum im 5. Semester, da man dabei schon die Chance zum Berufseinstieg in diesem Unternehmen hat. Aber als ganzes betrachtet ist es eine super Fachhochschule, vorallem der spezielle Studiengang Finance and Accounting.

Anspruchsvoll?

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Das Duale Studium ist von den Inhalten viel für 2 Tage studieren. Neben der Arbeit auch studieren ist schon ein Vorteil. Doch sollte man das Studium nicht vom Umfang unterschätzen. Die freien Wochenende verringern sich während des Studiums. Mit viel Selbstdisziplin ist es aber trotzdem zu schaffen.

Qualität lässt zu wünschen übrig

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Die Organisation ist nur als befriedigend anzusehen. Klausurnoten werden erst Monaten nach der schriftlichen Klausur bekannt gegeben. Hier und da fallen auch mal kurzfristig Stunden aus (meist werden sie jedoch nachgeholt), Dozenten sind teilweise wirklich bemüht andere monoton, nutzen veraltete Lehrmethoden oder sind fachlich ungeeignet. Ständiger Mitarbeiterwechsel und Umstrukturierung innerhalb der Organisation wirft kein gutes Bild auf die IBA. Hier müsste einiges getan werden.
Im Schwerpunkt Steuerwesen können die Grundzüge des Steuerrechts erlernt werden alles darüber hinaus bleibt aus. Für Steuerrechtler ist das Studium dementsprechend nicht ausreichend um in der Praxis bestehen zu können. Lermittel werden nur selten zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Kosten bleiben nicht aus. Einziger Vorteil der IBA: Das Modell der geteilten Woche!

Mal so, mal so

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt im 6. Semester an der Uni. Ich muss leider sagen, dass ich enttäuscht von dem bin was ich dort gelernt und erfahren habe. Auch wie die Handhabung mit schlechter Leistung von den Studenten ist mir bis heute ein Rätsel. Ich würde das Studium an der Uni nicht weiterempfehlen.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 10
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 17 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 63% empfehlen den Studiengang weiter
  • 37% empfehlen den Studiengang nicht weiter