Studiengangdetails

Das Studium "BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung" an der privaten "iba - Dual studieren" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Darmstadt, Berlin, Bochum, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg und Hannover angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 17 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Akademie (3.4 Sterne, 411 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
63% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
63%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg
Hinweise
Monatliche Studiengebühren werden in der Regel durch den Praxispartner finanziert.
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin, Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München, Nürnberg
Hinweise
Monatliche Studiengebühren werden in der Regel durch den Praxispartner finanziert.

Letzte Bewertungen

3.2
Vanessa , 03.01.2019 - BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung
3.0
Stefanie , 19.12.2018 - BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung
4.3
Katharina , 19.12.2018 - BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
Hochschule Harz
Infoprofil
Internationale Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
Hochschule Aalen
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre (BWL)
Master of Arts
Hochschule Koblenz
BWL - Wirtschaftsrecht
Bachelor of Arts
NBS Northern Business School
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
Hochschule Hamm-Lippstadt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Schwerpunkt im ersten Semester zu spät

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

3.2

Dadurch, dass die Blockwochen im ersten Semester erst am Ende des Semesters waren, ist es mir auf der Arbeit nicht so einfach gefallen mich in die Praxis einzufinden, da mir das fachliche Know-How gefehlt hat. Die Blockwoche relative am Anfang des Studium erscheint mir sinnvoller.

Ich persönlich hätte dreiwöchige Blockwochen besser gefunden um den Stoff einer "dreijährigen Ausbildung zur Steuerfachangestellte" besser aufnehmen zu können, da die Thematik ohnehin sehr komplex ist.Erfahrungsbericht weiterlesen

Titel in der Tasche - mehr nicht

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

3.0

Der Bachelorstudiengang ist Grundvoraussetzung für das Masterstudium. Deshalb eine Möglichkeit von vielen diesen Abschluss an der IBA zu erwerben. Preis Leistung passt jedoch hier nicht zusammen. Die Grundlagen musste ich vor und während des Masterstudiums an einer anderen Hochschule nacharbeiten.

Aufs Leben vorbereitet zu werden

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

4.3

Das Studium war nicht immer leicht neben der zusätzlichen Arbeit, jedoch ist es die beste Art und Weise um auf das Leben vorbereitet zu werden und sofort Theorie und Praxis zu kombinieren. Man erhält Einblicke in vielen verschiedenen Bereichen. Man wird gefordert und gefördert!

Paragraphenreiter

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

4.2

Das Studium an der IBA mit der Fachrichtung BWL Steuern und Prüfungswesen kann ich nur empfehlen. Gerade der Bereich Steuerwesen findet leider immer noch zu wenig Anklang unter den Berufseinsteigern. Die IBA findet durch ihr System eine einzigartige Möglichkeit die Praxis und die Theorie zu verbinden. Ich würde immer wieder das duale Studium bei der IBA wählen. Mir hat es viele Türen geöffnet und ich habe sehr viel gelernt. Vom Erstsemestler zum Bachelor bis nun zum Steuerberateranwärter (Examen im Oktober 2018 geschrieben) hat mir der Studiengang damals die richtigen Weichen gestellt!

Die neue Art der Ausbildung

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

2.5

Ich bin ein Prakmatiker und ich finde die Kombination aus Praxis und Theorie im Rahmen eines Studiums mehr als perfekt.
Auch die spezifischen Richtungen werden an einer anderen Standort der Hochschule unterrichtet. So lernt man weitere tolle Menschen kennen. ich
Ich kann es jeden nur ans Herz legen.

Gute und schlechte Erfahrungen

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

3.5

An sich ist das Studium echt eine gute Sache um den Weg zum Steuerberater zu verkürzen, nur leider ein zu großer BWL Anteil.
Aber an sich ist es ein gutes Studium. Es sollte einen bewusst sein, dass man sich nicht ausruhen kann, sondern ständig etwas dafür tun muss sowohl auf der Arbeit als auch in der Uni. 

Fachliche als auch soziale Kompetenzen

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

3.2

Neben dem fachlichen Wissen, wurden auch verschiedene soft skills vermittelt, die für die Praxis notwendig sind.
Der fachspezifische Unterricht ist mit einem Anteil von 2 Wochen je Semester jedoch sehr wenig, um die Inhalte (die in der Praxis auf jeden Fall notwendig sind) zu vermitteln.

Bewertung iba

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

3.7

Die Iba ist eine kleine Universität, ber trotzdem sehr schön. Das duale Studium ist ein hartes Studium, mit der Doppelbelastung zwischen Arbeit ubd Studium. Es macht aber sehr viel Spaß, wenn man wirklich Interesse an dem Studiengang hat und ein super Unternehmen hat.

Weniger Stress als befürchtet

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Trotz dualem system wurden die klausuren und Vorlesungen so gelegt, dass es immer genügend zeit gibt sich neben der Arbeit auf die Klausuren vorzubereiten. Man hat also noch genug zeit für Hobby und Freunde. Die Dozenten haben ein sehr enges Verhältnis zu den Studenten, wodurch man sich gut unterstützt fühlt. Die Organisation innerhalb ist manchmal nicht so gelungen. Zum Beispiel die Kommunikation. So bekommt man auf eine Frage manchmal mehrere unterschiedliche Antworten. Würde trotzdem immer wieder dort anfangen.

Zu viel versprochen - zu wenig gehalten

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Ich studiere seit dem Wintersemester 2013 an der IBA. Bisher würde ich die duale Hochschule nicht weiterempfehlen. Wer die Fachrichtung Steuer - und Prüfungswesen wählt sollte sich im klaren sein, dass die Veranstaltungen im Blockunterricht stattfinden und man zum Ende hin kaum ausreichende Kenntnisse im Steuerrecht besitzt. Für die Praxis und die späteren Gehaltsvorstellungen mehr als schwierig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann hierbei überhaupt nicht überzeugen. Die Räumlichkeiten sind zwar schön eingerichtet, ein Pausenraum ist vorhanden, doch für die Dozenten stehen kaum Lehrmittel zur Verfügung. Einziger Vorteil: Die Kurse sind klein und damit hat man immer die Möglichkeit Fragen zu stellen. Die Dozenten sind teilweise nicht praxisnah sondern wissenschaftlich orientiert und können das Wissen nur schlecht vermitteln.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 10
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 17 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 63% empfehlen den Studiengang weiter
  • 37% empfehlen den Studiengang nicht weiter