COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Noch viel Luft nach oben!

BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    1.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    1.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.0
Der Mix aus Theorie und Praxis in einer Woche gefällt mir gut.

Die Studieninhalte sind meistens sehr oberflächlich und gehen nicht in die Tiefe. Leider ist der fachspezifische Teil sehr übersichtlich in dem Studium gehalten.

Man merkt den Unterschied zwischen festangestellten und freien Dozenten sehr gut. Die festangestellten Dozenten sind in ihrem Alltagstrott, haben schon seit Jahren den selben Foliensatz und rattern diesen runter. Man spürt auf jeden Fall oftmals, dass diese Dozenten keine Lust haben und nicht wirklich an den Studenten interessiert sind. Ein negatives Beispiel ist vor allem unser VWL Dozent. Wenn man Fragen in der Vorlesung hat oder etwas nicht verstanden hat, wird man teilweise beleidigt oder vor allen bloßgestellt. In der Klausur kamen dann Inhalte dran, die nicht in der Vorlesung besprochen wurden. Die Durchfallquote lag bei 90 %! Das kann einfach nicht sein und ist sehr auffällig, da wir sonst ein sehr guter Kurs sind.

Das Sekretariat und die Prüfungsverwaltung sind immer erreichbar und melden sich eigentlich auch schnell per E-Mail zurück. Dennoch verstehe ich manche Prozesse in der iba einfach nicht. Wir haben extra Online Vorlesungen (wegen Corona), aber zur Klausur Einsicht sollen wir in die Uni nach Darmstadt fahren. Die ist dann zu Zeiten, zu denen man entweder einen Arbeitstag hat oder Vorlesungen (online!). Hat man als Semestergruppe wirklich mal ein ernsthaftes Anliegen (z.B. VWL) über das man sich gerne austauschen möchte, wird man meistens nicht wirklich ernst genommen oder vertröstet.

Bei den Räumlichkeiten gibt sich die iba Mühe, alles moderner zu gestalten. Es gibt auch eine schöne Terasse auf der man sich aufhalten kann. Es wäre toll, wenn es noch mehr Lernmöglichkeiten und Aufenthaltsräume geben würde.

Man sollte beachten, dass es sehr anstrengend ist, dual zu studieren. Vor allem natürlich wenn es in die Klausurenphase geht. Außerdem sind die Kurse im vorhinein festgelegt und es gibt keine Möglichkeit die Klausuren zu schieben, wenn man dies mal benötigen sollte.
  • Lage der Uni, Modell des dualen Studiums
  • Schlechte Organisation, Dozenten

Kommentar der Hochschule

Hallo T.,

vielen Dank für dein Feedback!

Es freut uns sehr, dass dir die Abwechslung zwischen Theorie und Praxis so gut gefällt.

Im dualen Studium möchten wir unseren Studierenden die Möglichkeiten bieten, ein breit gefächertes Wissen aufzubauen, das in alle großen Themenbereiche Einblicke bietet. Dabei versuchen wir, im gegebenen zeitlichen Rahmen so tief wie möglich in die Materie zu tauchen. Da es sich hierbei um ein klassisches BWL-Studium mit einer Vertiefung handelt, liegt der BWL-Anteil bei ca. 75% und der fachspezifische Anteil bei ca. 25%. Der fachspezifische Anteil wird dann in den Blockwochen vermittelt, die einmal pro Semester für zwei Wochen stattfinden. Ergänzt wird das Ganze dann durch die praktische Arbeit im Betrieb.

Es ist schade, dass du auch weniger gute Erfahrungen an der iba gemacht hast. Wir sind immer bemüht, das Studium für unsere Studierende zu optimieren und zu verbessern. Wir sind bereits dabei, den von dir genannten Vorfall gemeinsam mit allen Betroffenen aufzuklären und eine Lösung zu finden. Gern kannst du dich hier für Fragen auch direkt an deine Studienberatung wenden: susanne.albers@internationale-ba.com. Deine Studienortleitung ist ebenfalls gern für dich da: matthew.kershaw@internationale-ba.com.

Schön, dass du positiv über Sekretariat und Prüfungsverwaltung berichtest. Natürlich sind wir stets bemüht, unsere Prozesse zu optimieren. Bei Fragen und Problemen ist auch hier deine Studienberatung immer für dich ansprechbar.

Wir freuen uns, dass dir die Studienortgestaltung mit schöner Dachterrasse und Innenausstattung gefällt und du dich wohlfühlst.

Wie jede Art Ausbildung bedeutet natürlich auch ein duales Studium viel Arbeit. Mit Motivation, Engagement und einem guten Zeitmanagement ist das Ganze aber auf jeden Fall zu schaffen. Nach dem Abschluss haben unsere Studierenden dann nicht nur einen Bachelorabschluss, sondern auch noch eine Menge Berufserfahrung.

Wir wünschen dir alles Gute!

Dein iba-Team
11.09.2020

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.9
Annika , 07.10.2020 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
3.8
Amelie , 18.04.2020 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
3.8
Selina , 22.07.2019 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
3.0
J. , 21.12.2018 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
4.3
Anabel , 19.12.2018 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
2.8
Julia , 19.12.2018 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
4.0
Jessica , 14.12.2018 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
3.5
Julia , 12.12.2018 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
2.8
Benedikt , 10.12.2018 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen
4.2
Selina , 14.10.2018 - BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

Über T.

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 4
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Darmstadt
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 22.08.2020