Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)

Kurzbeschreibung

Unsere Erde ist Dir nicht egal, Du willst die Zukunft nachhaltig gestalten, mit grünen Ideen schwarze Zahlen schreiben, dann bist Du bei uns richtig!

Im Bachelor Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (BNRE) setzt Du Dich intensiv mit zukunftsweisenden Fragestellungen rund um die Themen Umwelt, Nachhaltige Entwicklung und Ressourceneffizienz auseinander. Der Studiengang vermittelt eine fundierte und breitgefächerte interdisziplinäre Qualifizierung und ist eine Art »Technische BWL«. Du erlernst Schlüsselkompetenzen zur Analyse und Bewertung von Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Ressourcenschonung. Kombiniert mit einer betriebswirtschaftlichen Grundausbildung kannst Du so ganzheitliche Lösungen für vielschichtige Herausforderungen in Management, Nachhaltigkeit, Ressourcen und Technik entwickeln. Mit dem BNRE geben wir Dir das Werkzeug an die Hand geben, um Nachhaltigkeit in der Praxis einzuführen, umzusetzen und zu optimieren.[KA1]

Letzte Bewertungen

4.4
Pascal , 07.07.2022 - Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)
4.6
Katharina , 18.02.2022 - Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)
4.9
Anna , 16.02.2022 - Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)
3.9
Ina , 04.02.2022 - Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)
4.7
Tayla , 22.01.2022 - Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Inhalte

Im Studienschwerpunkt Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz erwarten Sie folgende Inhalte:

  • Technische Grundlagen
  • Technik im Einsatz
  • Einführung in Umweltwissenschaften
  • Umwelt und Produktion
  • Methoden der Umweltwissenschaften
  • Effizienz & Management
  • Effizienz in der Praxis
  • Umweltrecht
  • Ressourcen & VWL
  • Lean Production
  • Thesisarbeit im Unternehmen oder in der Forschung (im Institut für Industrial Ecology)

Darüber hinaus lernen Sie folgenden Grundlagen:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Mathematik, Statistik und Operations Research
  • Volkswirtschaftslehre
  • Unternehmensbesteuerung
  • Wirtschaftsinformatik
  • Rechtliche Aspekte
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Ethik und gesellschaftliche Verantwortung

Das Studium setzt sich also aus einem allgemeinen und einem studiengangspezifischen Teil zusammen. Der allgemeine Teil umfasst circa die Hälfte des Studiums. Die andere Hälfte - einschließlich Praxissemester und Abschlussarbeit - ist dem studiengangspezifischen Teil gewidmet.

Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur o. ä.)
  • Sie interessieren sich für Umweltthemen und betriebswirtschaftliche Prozesse gleichermaßen
  • Sie halten das Ressourcen- und Umweltthema für eine spannende Herausforderung
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Pforzheim
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Zulassung:

Die Zulassung zum Bachelor-Studiengang Ressourceneffizienz-Management erfolgt einmal jährlich zum Wintersemester. Die Vorlesungen beginnen im Wintersemester Ende September / Anfang Oktober.

Voraussetzung für die Zulassung sind Abitur, Fachhochschulreife oder Fachgebundene
Hochschulreife.

Bewerbung;

Bewerbungsschluss ist der 15. Juli. Bitte bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal der Hochschule Pforzheim.

Quelle: Hochschule Pforzheim 2020

Fachkräfte mit entsprechendem Wissen werden derzeit in vielen produzierenden Unternehmen, Beratungsfirmen und Instituten gesucht. Ihre Aufgabe ist es nicht zu verwalten, wie das im klassischen Umweltmanagement lang genug üblich war, sondern zu gestalten.

Sie können Stabsaufgaben, z.B. im klassischen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen übernehmen, produktionsbezogene Analysen und Maßnahmen zur Steigerung der Ressourceneffizienz und Wertschöpfung durchführen sowie komplexe Fachaufgaben in verschiedenen Bereichen des Unternehmens eigenverantwortlich wahrnehmen; dazu zählen beispielsweise die Produktion und Produktionsoptimierung /Lean Production, Einkauf/ Vertrieb / Logistik, das Controlling, der Bereich Umwelt / Nachhaltigkeit, die Forschung und Entwicklung.

Quelle: Hochschule Pforzheim 2020

Eine der zentralen Zukunftsaufgaben der Menschheit ist die ausreichende, kostengünstige und umweltfreundliche Versorgung der Wirtschaft mit Rohstoffen. Dabei geht es nicht nur um Energierohstoffe. Auch andere Ressourcen, z.B. spezielle Metalle für Hightech-Entwicklungen, rücken nun in den Fokus. Dazu kommt, dass die Umweltbelastungen des Energie- und Materialverbrauchs global und umfassend gemessen und bewertet werden müssen.

Der Studiengang REM wurde im Rahmen des baden-württembergischen Ausbauprogramms Hochschule 2012 extra gegründet, um diese Aspekte in einem interdisziplinär orientierten Studium zu betonen. Als Basis dient ein betriebswirtschaftliches Studium mit einer starken Vertiefung in den Themenfeldern Ressourcen, Umwelt und Produktionstechnik. Dazu wird eigens ein junges hochqualifiziertes Professorenteam eingestellt, das umfangreiche Erfahrungen in der Wissenschaft UND in der betrieblichen Praxis gesammelt hat.

Quelle: Hochschule Pforzheim 2020

Schulklassen-Exkursion 4.0

Interessierte Schüler:innen erwartet eine Schnuppervorlesung im Rahmen einer Doppelstunde mit aktiver Workshop-Einbindung. Unsere Angebote bieten Einblicke in aktuelle Forschungsgebiete mit vielfältigen Anknüpfungspunkten zu Themen aus der Wirtschaft, wie sie in der Schule unterrichtet werden.

Im Workshop „Die Panzerknacker von heute“ steht die Wirtschaftskriminalität ganz im Vordergrund. Dagegen sind „Instagram, Messenger, WhatsApp & Reality Labs“ Gegenstand bei einer Analyse des Unternehmens Facebook. Der Strom kommt nicht aus der Steckdose - und die Kiwi nicht aus dem Supermarkt. „Weltreisende im Kühlschrank – Wie Ökobilanzen ressourceneffizienten Konsum unterstützen“ zeigt, wie sich Nachhaltigkeit rechnet - in jeder Beziehung. Und wie kommt die Kiwi überhaupt in den Supermarkt? „Supply Chain Management is like nature – it is all around us“ zeigt, wie globale Lieferketten funktionieren.

Alle Themen sind in Anbindung an den Bildungsplan für das Schulfach WBS in den Unterricht integrierbar und werden ständig aktualisiert.

Weitere Infos.

Quelle: Hochschule Pforzheim 2022

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung Bachelor Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz
Hochschule Pforzheim
+49 (0)7231 28 6408

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

AACSB-Akkreditierung

Allgemeines zum Studiengang

Du träumst von einer aufregenden Karriere als Manager und Unternehmer? Dann bist Du hier genau richtig. Denn das beliebte BWL Studium bietet Dir das Komplettpaket an Fachkenntnissen - sei es Marketing, VWL, Rechnungswesen und vieles mehr. Nach dem Abschluss bist Du in nahezu allen Branchen und Wirtschaftszweigen gern gesehen. Also los - informiere Dich hier über die Voraussetzungen, Inhalte und den Ablauf Deines BWL Studiums und starte durch.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Mein Studiengang und meine Begeisterung davon

Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)

4.4

Die Fächerauswahl war viel zu zahlreich und interessant um Entscheidungen zu treffen. Gute Organisation die mir hilft interessante und wichtige Dinge beizubringen. Physik und Umwelttechnik haben mir am besten gefallen und mir Anreize geschaffen über meine alltäglichen Denkmuster zu schauen.

Interessanter und zukunftsorientierter Studiengang

Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)

4.6

Die meisten ProfessorInnen sind überaus bemüht ihre Inhalte interessant und strukturiert zu lehren. Die Vorlesungen sind sehr praxisnah gestaltet, wodurch ein direkter Bezug zur Wirtschaft immer wieder sichtbar wird. Auch die Organisation funktioniert weitestgehend problemlos. Im Vergleich zu anderen Hochschulen und Universitäten wird hier sehr viel wert auf eine anspruchsvolle Lehre und die Studierenden gelegt. Natürlich unterscheidet sich die Strukturiertheit und das Engagement der einzelnen ProfessorInnen, aber unterm Strich bemühen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannender und vielseitiger Studiengang

Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)

4.9

Der Bachelor Studiengang BW / Ressourceneffizienz-Management an der Hochschule Pforzheim verbindet betriebswirtschaftliche Grundlagen mit Vorlesungen zu Nachhaltigkeit, Ressourceneffizienz und Technik. Durch die vielseitigen Inhalte, die Praxisnähe und eine sehr gute Betreuung durch die Dozent*innen fühle ich mich sehr gut vorbereitet und kann den Studiengang nur weiterempfehlen.

Interessanter Studiengang & engagierte Professor*innen

Betriebswirtschaft / Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz (B.Sc.)

3.9

Die Studium Inhalte sind interessant und der Studienleiter ist super freundlich, hilfsbereit und bemüht sich sehr dich bei Fragen/etc.. zu unterstützen.
Generell sind die meisten Lehrenden sehr freundlich, organisiert und hilfsbereit..
Digital kann man nur ausnahmebedingt - Corona - studieren.

TIPP: Lass dich direkt im ersten Semester beraten, durch z.B. den/die Studienleiter*in.
Und erstelle eine grobe Übersicht, wann und was du erreichen willst. Da die Fächer in den ersten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.4
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 24 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2022