Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre" an der staatlichen "FH Stralsund" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Der Standort des Studiums ist Stralsund. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 27 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 133 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Organisation, Ausstattung und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor
Standorte
Stralsund

Letzte Bewertungen

2.8
O., 26.12.2016 - Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)
3.9
Lisa, 08.12.2016 - Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)
4.4
Gesa, 10.11.2016 - Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaft
Diplom
Hochschule Zittau/Görlitz
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Internationale BWL
Bachelor of Arts
BSP - Business School Berlin
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
BSP - Business School Berlin
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
NORDAKADEMIE

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Naja, nicht wirklich, oberflächliches Studium

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

2.8

FH-Stralsund.

Stadt Stralsund in Vorpommern. Studieren wo andere arbeitslos sind.
Vorpommern, mit eine der ärmsten und hinterhältigsten Gegenden in der BRD.

Ich wollte neben meinem Studium, auch Allgemeinbildung lernen, Kultur entdecken, und was neues fortschritlliches sehen. Pustekuchen, nicht in Stralsund. Das ist das letzte.

Das BWL Studium ist SEHR oberflächlich überladen, und zwingt einen zur Trimmung. Zur Ausführung v. genauen Anleitungen. Es ist kein wirkliches akademisches Studium.
In einer anderen Schule, habe ich in den BWL Nebenfächern mehr, und es vorallem akademisch tiefgründig gelernt.
Enttäuschung und frustration.

Mehr als ihr denkt!

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

3.9

Ich selbst habe BWL aus Interesse an Wirtschaft und Management studiert. Später kamen noch die Vorlieben für Entrepreneurship und Marketing hinzu. Wer andere Ziele verfolgt oder an anderen Unis studiert, wird möglicherweise nicht meine Erfahrungen sammeln können. Dies trifft bspw. auf Personen zu, die noch zuhause bei ihren Eltern wohnen und nur nebenbei die örtliche Universität besuchen, die noch dazu keinen Campus besitzt. Hiervon rate ich im Übrigen stets ab. Zusätzlich ist anzumerken, dass man natürlich proaktiv außeruniversitär Engagement zeigen muss, um sich entsprechend entwickeln zu können.

Studieren, wo andere Urlaub machen

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

4.4

Täglich mit dem Rad am schönen Sund entlang, der Blick schweift über das Meer, die klare Seeluft zieht in die Nase und man empfindet schon am frühen Morgen ein Glücksgefühl. An der Fachhochschule angekommen, bemerkt man sofort den familiären Charakter. Der Campus ist überschaubar, aber trotzdem vermisst man hier nichts. Im Studiengang BWL sind in diesem Semester 120 Studenten. Aufgeteilt in 2 Gruppen à 60 Studis stellt dies aber kein Problem dar. Der Kontakt mit den Professoren ist sehr persönlich. Bei Fragen können gerne deren Sprechstunden genutzt werden. Falls noch immer Fragen offen geblieben sind, gibt es wöchentliche Nachhilfe-Tutorien von Studenten höherer Semester. Die FH Stralsund ist nicht umsonst eine der führenden Fachhochschulen Deutschlands, lt. CHE Ranking.

Empfehlenswert

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

4.0

Gut organisiert, die Lehrveranstaltungen sind teilweise sehr Anspruchsvoll und teilweise nicht so sehr. Guter Kontakt zu den Dozenten, gute Ausstattung der Fachhochschule. Stralsund an sich ist halt eine Kleinstadt aber ist trotzdem eine gute Studentenstadt.

Studieren und Leben an der Ostsee!

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

4.3

Das Studium an der FH Stralsund ist nicht nur sehr gut vom fachlichen, sondern auch von den Gestaltungsmöglichkeiten sehr zu empfehlen. Je nach Interessengebiet findet man hier seine Möglichkeiten etwas zu machen. Das Wasser ist direkt vor Ort und man hat es nicht weit zum Strand oder auf die Insel Rügen um seiner Wassersportart nachzukommen. Zudem geben dir die Vereine der FH ein Einblick wie es später im Geschäftsleben aussehen könnte. Ich habe persönlich viele Kontakte über einen Verein gefunden und habe dadurch mein Praktikum gefunden. Natürlich mag es nicht jeder hier zu Leben, da die Stadt doch sehr überschaubar ist, aber ich finde es ganz angenehm mal nicht immer einen auf der Straße zu treffen.

Gesucht, gefunden: jung, familiär, gute Lehre!

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

4.6

Ich kann das Studium vorbehaltlos weiterempfehlen. Kompetente und stets ansprechbare Professoren und Ansprechpartner an der Hochschule. Gut ausgestattete Räumlichkeiten. Umgebung traumhaft und Wohnungssituation entspannt. Gute Kontakte zur regionalen und überregionalen Wirtschaft, sodass der Übergang ins Berufsleben erleichtert wird. Das sehr gute Abschneiden beim CHE-Ranking passt!

Genau mein Ding!

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

4.1

Ich war mir nie sicher ob ich wirklich ein Mensch bin der bwl studieren sollte ... Nach meiner Absage bei der Polizei und meinen Auslandsjahr stand aber fest, dass ich 1. nicht an Deutschland gebunden sein möchte und 2. viel Geld verdienen möchte!
Herausforderung angenommen. Trotz aller schlechten Zuredner entschied ich mich für bwl und muss sagen, dass es mir echt viel Spaß macht! Meine FH gibt sich viel Mühe mein Studium so interessant wie möglich zu gestalten!

Anspruchsvolles Studium in "einzigartiger" Gegend

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

2.4

Wer ein anspruchsvolles Studium mit teilweise hohem Lernpensum, Frust, und selbstüberzeugten Professoren haben will, ist hier richtig.

Wer nach seinem Abschluß gute Jobchancen haben will, mit dem Nachteil das man eine eigen-/ arroganter Spinner wird, der manchmal in der Welt nicht mehr richtig zurecht kommt, sollte sich hier einschreiben.

Wer 3-5 Jahre in der Einöde, in einer Stadt mit hinterhältigen, Bauern leben möchte, der ziehe hier her.

Ich war froh, das ich nach 2 Semestern, zurück in die NORMALE Welt, in eine andere Hochschule gewechselt habe.

Ich hatte es mir vorher auch anders vorgestellt, aber so eine bäuerliche Mentalität, wie aus dem Mittelalter. Gott im Himmel, ich dachte nicht, das es so einen Ort noch im 21. Jhrt. in Mitteleuropa gibt.

Die hausinterne Studienberatung ist das Letzte! Manchmal hat man den Eindruck sie haben prinzipiell was gegen ihre Studierenden.
Und es gibt einige Professoren, die es sehr mögen, schwächere Studenten raus zu kicken.

Studieren an der FH in Stralsund

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

3.5

Das Studium War ziemlich entspannt. Die meisten Dozenten legen für die Vorlesungen Ihre Folien auf und geben diese 1:1 wieder. Die die einzigen Vorlesungen die man wirklich besuchen sollte waren Mikroökonomie, Finance und Bilanzierung/Buchhaltung. Die Prüfungen für diese Fächer hatten es wirklich in sich. Während Professoren aus anderen Fachrichtungen es sich ziemlich einfach machten und gefühlt jedes Jahr die selbe Prüfung schrieben.

Empfehlenswert

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor)

3.5

Ich studiere momentan Betriebswirtschaftslehre B.A. im dritten Semester an der Fachhochschule Stralsund. Mein bisher vermitteltes Wissen beläuft sich also bisher nur auf das Grundstudium, was die Frage auf die Studieninhalte etwas schwieriger beantworten lässt. Denn bisher erfolgt die Vermittlung der Studieninhalte eher oberflächlich und ein wenig stumpf. Ich denke allerdings, dass sich das mit der Wahl der Vertiefungsfächer bessern wird, da man dann das ausreichende Grundwissen hat, um auch weiter in die Tiefe zu gehen. Ansonsten bin ich zufrieden mit dieser Fachhochschule, sowohl mit den zumeist sehr ernstzunehmenden Dozenten, als auch mit dem Equipment und der Ausstattung. Außerdem hat man direkt die Ostsee vor der Tür und wo lernt es sich bitte besser, als am Strand? ;)

  • 5 Sterne
    0
  • 16
  • 9
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte