Bewertungen filtern

Hier fühlt man sich aufgehoben!

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Bei der Wahl der richtigen Universität hat mich die Viadrina in Frankfurt, insbesondere durch Berichte von Studenten, überzeugt. Zwar mag die Stadt nicht unbedingt ein überragendes Argument für das Studentenleben sein, dennoch bietet die Universität ein umfassendes Programm an Kursen, auch in kleinem Rahmen. Man kann persönlich mit den Dozenten und Professoren in Verbindung treten. Bei Schwierigkeiten aller Art findet man zudem passende Hilfe und stützende, wegweisende Kontakte.

Das Unileben in der Einöde

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Seit ca. drei Monaten bin ich nun mitten im Unileben und das erste Mal in einer WG, was sehr spannend ist. Die Uni in Frankfurt an der Oder ist sehr gut, die Dozenten sind nett und die Themen interessant. Das einzige was jeden Studenten stört ist die Stadt an sich, aber die ist bei diesem tollen Studium wahrscheinlich nur eine Nebensache, hoffe ich zumindest auf Dauer.

Gute Lernatmosphäre, kleine Uni

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Im Grundstudium sind die Fächer teilweise sehr anspruchsvoll und umfangreich, aber das muss man eben auch bedenken, dass das Fach an sich einfach schon theoretisch ist. Zumal es eine Uni ist. Wer nicht selbstständig lernt, sollte lieber an eine FH gehen. Dozenten waren, bis auf eine Ausnahme, durchweg sehr kompetent, hilfsbereit und menschlich. Da es eine kleine Uni ist, kann man in der Vorlesung auch mal etwas nachfragen, wenn man etwas nicht verstanden hat. Sehr lockere Lernathmosphäre also. D...Erfahrungsbericht weiterlesen

Beginn des Studiums

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Ich bin erst im ersten Semester aber bin sehr zufrieden an der viadrina zu studieren ! Sehr guter Aufbau des Studiums . Das Semester ist in zwei Hälften aufgeteilt somit hat man nach der ersten Hälfte schon zwei Prüfungen was es einfacher macht sich auf die Prüfungen vorzubereiten und das Klima an der Uni ist auch sehr entspannt

Leben in FFO

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Um den pendel stress aus dem weg zu gehen,zieht nach ffo in ein wohnheim. Es ist super in der kleinen studentenstadt zu feiern und leute an jeder ecke zu treffen. Außerdem kann jeder student ins auslandssemester gehen und wird dafür auch super betreut.

Sehr gute Uni, vor allem für BWLer

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Der Studiengang wird sehr kompetent und lehrreich gelehrt. Außerdem ist das Campusleben durch die Studenten aus zahlreichen unterschiedlichen Ländern sehr angenehm und definitiv eine Erfahrung wert.
Mit Berlin und Polen (Slubice) um die Ecke lassen sich auch sehr viele neue kulturelle Erlebnisse erfahren.

Studium an einer internationalen Universität

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Ich studiere IBWL im 7. Semester, schreibe gerade meine Bachelorarbeit und habe die Wahl meines Studiums an der Viadrina bis heute nicht bereut.
Die Lehrveranstaltungen sind größtenteils sehr theoretisch orientiert und somit teilweise sehr anspruchsvoll, was das Lernen vieler Informationen innerhalb kürzester Zeit betrifft. Da es eine kleine Uni ist, kann man jedoch schnell den Kontakt zu den Dozenten herstellen und bekommt auf E-Mails innerhalb kürzester Zeit eine Antwort. Das Studium wir...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ab ins Ausland

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Die Europa Universität Viadrina wird ihrem Namen gerecht: mit dem tollen, gut organisierten Austauschprogrammen in zahlreiche Länder wird es den Studierenden nicht leicht gemacht sich für ein bestimmte Universität zu entscheiden. Die Universität begleitet die Studenten den Bewerbungsprozess über und steht auch noch während des Auslandsaufenthaltes den Studenten mit Rat und Tat zur Seite!!

Klein, fein & familiär

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Die Uni in Frankfurt ist eine kleine familiäre Uni. Deshalb sind in den Vorlesungen immer genug Plätze vorhanden. Die Lernmittel sind modern und vielfältig. Es wird ein angenehmes Lernklima geschaffen. Man hat sogar die Möglichkeit nach der Vorlesung mit dem Dozenten zu sprechen.
Jedoch sind nicht alle Dozenten immer kompetent. Dieses lernt man vor allem bei frisch gebackenen Professoren kennen. Aber aller Anfang ist schwer, also sollte man damit leben können.
Die Lehrveranstaltungen sind abhängig vom Modul unterschiedlich anspruchsvoll gestaltet, alles ist natürlich im Bereich des Machbaren. Der Studienverlauf erscheint sehr sinnvoll und differenziert sich nur wenig von anderen Universitäten und Hochschulen.

Gute Lernatmosphäre

Internationale Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Im Allgemeinen ist die Lernatmosphäre sehr gut. Jedoch sind einige Vorlesungen und Übungsstunden ziemlich voll. Man bekommt aber immer einen Platz. Mir gefällt besonders, dass die Uni sehr international ausgerichtet ist. Man wird für ein Auslandssemester gut unterstützt.

  • 5
  • 53
  • 31
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 91 Bewertungen fließen 47 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter