Bewertungen filtern

BWL Industrie - vielseitiger als gedacht

Betriebswirtschaftslehre - Industrie (B.A.)

Bericht archiviert

Oftmals wird gesagt, dass BWL sehr einseitig und gradlinig ist, dass sturr auswendig gelernt werden muss und ansonsten kein großes Transferdenken benötigt wird. Ich bin von unserem Studiengang positiv überrascht, da wir sehr unterschiedliche Vorlesungen haben, die sich inhaltlich von Recht über Wirtschaftsenglisch sowie Materialwissenschaften bishin zu normaler und spezieller BWL ziehen. Ich kann es jedem nur empfehlen, der an der Führung und dem Aufbau eines Unternehmens interessiert ist.

Die Lehrveranstaltungen sind sehr praxisorientiert

Betriebswirtschaftslehre - Industrie (B.A.)

Bericht archiviert

Der Theorie-Praxistransfer ist sehr von Nachteil. Vor allem wenn die Chance zur Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis nicht gewährleistet ist, ist es umso wichtiger Praxiserfahrung vorzuweisen. Ebenso sind die Skriptinhalte sehr Unternehmensbezogen!

Das Bergstudium

Betriebswirtschaftslehre - Industrie (B.A.)

Bericht archiviert

Die Dozenten werden nach jedem Semester bewertet und bei schlechten Bewertungen wird der Dozent "gekickt".
Die Klassen sind schulähnlich ( ca. 25-30 Personen) und es gibt einen Mix aus angestellten und externen Dozenten, was den Unterricht mit der Praxis verbindet.
Für die Studierenden gibt es ausreichend PC-Plätze und eine Küche zur Zubereitung der mitgebrachten Mittagessen. Nicht an jedem Gebäude gibt es die Möglichkeit in der Mensa zu essen, da...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studieren in der Industriestadt

Betriebswirtschaftslehre - Industrie (B.A.)

Bericht archiviert

Viele Dozenten nennen die Studenten der DHBW häufig die "Besten der Besten". In einer Indsutriestadt wie Stuttgart ist es sicherlich von großen Vorteil als BWLer so früh wie möglich bei einem Unternehmen einzusteigen. Hierzu ist das Duale Studium an der DHBW perfekt. Allerdings sollte die DHBW die Dozenten und den Lehrplan so auswählen, dass die "Besten der Besten" auch das Gefühl haben ein zumindest gutes Studium zu absolvieren.

  • 5 Sterne
    0
  • 48
  • 111
  • 32
  • 4
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 195 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 545 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 85% empfehlen den Studiengang weiter
  • 15% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021