Studiengangdetails

Das Studium "Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft" an der staatlichen "Beuth Hochschule für Technik" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 23 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.4 Sterne, 371 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.3
Selina , 05.09.2019 - Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft
3.8
P-nonym , 19.06.2019 - Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft
4.2
Alexander , 16.06.2019 - Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das generalistisch angelegte Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) bereitet Dich auf vielfältige Aufgabenbereiche in der Wirtschaft vor. Das bei deutschen Studenten überaus beliebte Studienfach vermittelt zum Beispiel Marketing- und Managementkenntnisse, Fachwissen im Rechnungswesen und in der Volkswirtschaftslehre. Arbeit finden Absolventen eines BWL Studiums in zahlreichen Wirtschaftsbranchen.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Alternative Studiengänge

Betriebswirtschaft
Bachelor of Arts
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Betriebswirtschaftslehre - Medien- und Kommunikationswirtschaft
Bachelor of Arts
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Arts
RFH Köln
Infoprofil
Betriebswirtschaftslehre
Bachelor of Science
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zukunftsorientierter Studiengang

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

3.3

Die Lerninhalte sind aktuell. Die meisten Dozenten waren bis jetzt echt top und nehmen sich Zeit für die Studenten. Die technische Ausstattung an der Beuth lässt leider sehr zu wünschen übrig, schon ein paar mehr Steckdosen im Raum für die Laptops würden helfen. Bibliothek relativ klein.

BWL mal anders

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

3.8

Nach zwei anläufen habe ich in Digitaler Wirtschaft meinen traumstudiengang gefunden. Dozenten sind toll, teilweise wird sich geduzt was eine lockere Atmosphäre schafft. Der einzige punkt der bei der Beuth ein absolutes Minus ist: fehlende steckdosen in den Räumen und allg. an einer technischen HS habe ich mir mehr erwartet.
Wie die Vorredner schon sagen: sehr sehr viel Gruppenarbeit, wenig Einzelleistung. (Was ich persönlich als positiv bewerte)

Der Studiengang ist jung und wird teilweise noch optimiert, was ich sehr gut finde. Die Meinung der älteren Semester wird meines Erachtens sehr ernst genommen und für die nächsten verbessert.

Ich bin froh, dass ich mich dafür entschieden habe.

State of the Art Studiengang

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

4.2

Der Inhalt des Studiengangs bietet viele innovative und zukunftsorientierte Themeninhalte. Was und wie viel man mitnimmt, entscheidet jeder selbst. Ich für meinen Teil konnte nahezu alles in der Praxis anwenden - entweder im Rahmen der Uni-Projekten mit wirtschaftlich-orientierten Unternehmen oder in meiner Werkstudententätigkeit. Aufgrund der erst kürzlichen Einführung des Studiengangs (2015) gab es Kleinigkeiten wie beispielsweise organisatorische oder technische Komplikationen, diese hatten jedoch keine Langzeitfolgen für mich. Vielmehr förderten die einen oder anderen Herausforderungen das agile und praxisnahe Arbeiten ;-) Ein Grundverständnis oder wenigstens ein überdurchschnittliches Interesse an BWL- und Technik-Themen sind hierbei hilfreich. Wenn Du Dich in dem Bereich Marketing, digitale Transformation, Innovationsmanagement, Projektmanagement siehst... dann ist das genau das richtige für Dich. Viel Glück!

Sehr praxisbezogen - Start Up und Innovation

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

3.8

Viele praktische Erfahrungswerte, zu wenig Englisch. Sollte nur noch Bwl digitale Wirtschaft geben, keine normale Bwl mehr. Gibt Grundlagen, der jeder Kaufmann heute kennen sollte! Ich empfehle das Studium weiter. Man sollte gleichzeitig viele Generale Kurse belegen, um möglichst viel zu lernen.

Toller Studiengang mit Aussichten auf Zukunft!

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

4.0

Ich bin bereits fertig mit dem Studium. Ich fand meine Zeit an der Beuth wunderbar und würde in jedem Fall wieder die gleiche Wahl treffen. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert und vermittelt schon im Studiengang viele Kontakte in die Wirtschaft. Logischerweise werden dafür klassische BWL Themen und Mathe nicht so vertieft, dafür gibt es viele Projekte, wodurch konstant erlernt wird, sich in neue Sachverhalte einzudenken. Die mediale Unterstützung der Lehrveranstaltungen und Übungen sind se...Erfahrungsbericht weiterlesen

Durchwachsen

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

3.7

Es werden viele wichtige Inhalte vermittelt, die für den Einstieg in das Berufsleben von Vorteil sind. In den ersten drei Semestern war die Lernkurve steil und nahm nach jedem Semester leider ab. Als Student erfährt man die Wichtigkeit der Digitalisierung in Unternehmen sowie Gesellschaft. Es wird auch Raum geschaffen für Kreativität. In ca. 50% der Module sind Projektarbeiten in Gruppen, dies lässt sich je nach Personenkonstellation besser oder schlechter meistern. Schwierig wird es, wenn Grupp...Erfahrungsbericht weiterlesen

Solides Fundament für die Digitalisierung

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

4.5

Ich studiere den Studiengang sehr gerne, denn die Inhalte sind sehr aktuell und werden auch gut vermittelt. Das Internet und die Medien fand ich schon immer super spannend und ich möchte gern in dem Bereich arbeiten. Weil ich aber nicht so ein Technik-Nerd bin, will ich eher im Bereich Marketing arbeiten, Social Media oder so. Da bereitet der Studiengang auch gut darauf vor, ich glaube, dass ich gute Chancen auf einen coolen Job später habe. Es geht aber nicht nur um Marketing, sondern es werden auch Grundlagen gelegt, in allen Bereichen der BWL (Steuern etc.) aber auch Technik (Softwareentwicklung). Echt super!

BWL in modern

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

3.7

Wer sich für digitale Medien, Innovation und die Digitalisierung interessiert, ist in dem Studiengang gut aufgehoben. Der Fokus liegt klar darauf, moderene Aspekte der Betriebswirtschaft aufzugreifen, die in der Praxis von Interesse und Relevanz sind. Wer hingegen später im Management-Consulting oder Controlling arbeiten möchte, ist hier vermutlich nicht richtig. Auch der Informatik-Anteil ist nicht besonders groß. Es liegt zwar immer ein Fokus auf Technik, wer aber sowas wie Wirtschaftsinformat...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vorbereitung in die echte Welt der Wirtschaft

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

3.8

Ich hatte schon eine große Interesse an Wirtschaft, da ich auch mein Abi in der Richtung gemacht haben. Mit diesem Studium habe ich die äußere Welt der Wirtschaft kennengelernt und weiß wie alles abläuft. Mit Analyse-Methoden wie das Business Model Canvas, Balanced Scorecard, Customer Journey Map etc. und ihre Anwendung auf echte Unternehmen(Projekte mit Unternehmen/Start-ups) wird einem gezeigt, dass diese Methoden nicht nur in der Theorie bleiben.

Innovativer Studiengang

Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft

3.7

Die Grundidee des Studiengangs ist sehr gut. Es gibt dort einige sehr interessante und fordernde Module, in denen man sehr viel mitnehmen kann. Die Dozenten sind auch alle sehr nett und gestalten die Module sehr praxisnah. Einige Module bestehen aus einer Projektarbeit mit Unternehmen. Verbesserungsbedarf besteht noch im digitalen Teil. Hier sollte meiner Meinung nach mehr Online Vorlesungen angeboten werden. Des Weiteren gibt es viele Gruppenarbeiten, demnach sollte man definitiv ein Teamplayer sein. Im Großen und Ganzen hat mir dieser Studiengang bereits während des Studiums beruflich viele Türen geöffnet. So kann ich beispielsweise meine Werkstudententätigkeit als Pflichtpraktikum anrechnen lassen und früher die Bachelorarbeit schreiben. Dies wiederum wird mir die Möglichkeit geben bereits parallel zur Bachelorarbeit ins Berufsleben einzusteigen.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 15
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 23 Bewertungen fließen 22 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter