COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Dual Studieren mit Schichtarbeit - kein Problem

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Der Studiengang BWL mit dem Schwerpunkt auf Hotel- und Tourismus ist an der Iba auf jedenfall kein Zuckerschlecken. Man muss bedenken, dass man Schichtarbeit und den Studentenalltag unter einen Hut bekommen muss! Die Uni an sich selber, ist ausbaufähig aber tut auch viel dafür! Regelmäßig werden Umfragen gestartet und es gibt eine Box mit persönlichen Anmerkungen. Es ist an dieser Uni sehr familiär und es kann auf jeden einzelnen eingegangen werden, was sehr wichtig ist bei vielen verschiedenen Jobbereichen. Im Großen und Ganzen: viel Arbeit aber lohnenswert und machbar!

Nell hat 22 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie ist die Parkplatz-Situation?
    Ich finde fast nie einen Parkplatz.
    Auch 63% meiner Kommilitonen finden fast nie einen Parkplatz.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich bin der Auffassung, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
    Für 61% meiner Kommilitonen ist hier partymäßig gar nichts los.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Ich bin froh über die sehr moderne Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle.
    42% meiner Kommilitonen sind der Meinung, dass die Ausstattung der Hochschule moderner sein könnte.
  • Wie beurteilst Du die Lage der Hochschule?
    Für mich liegt die Hochschule sehr zentral.
    Auch für 77% meiner Kommilitonen liegt die Hochschule sehr zentral.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
    Auch 53% meiner Kommilitonen finden den Campus ganz ok.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich zählt unsere Hochschule ganz klar zur Elite.
    für 77% meiner Kommilitonen ist der Ruf der Hochschule ganz in Ordnung.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es nicht ganz so einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    für 50% meiner Kommilitonen war es sehr einfach, Anschluss zu finden.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
    Auch 84% meiner Kommilitonen gehen seltener als einmal pro Woche feiern.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne bei meinen Eltern zuhause.
    Auch 46% meiner Kommilitonen wohnen noch bei ihren Eltern.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium ist sehr praxisnah gestaltet.
    Auch 78% meiner Kommilitonen bewerten das Studium als sehr praxisnah.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
    48% meiner Kommilitonen empfinden die Notenvergabe nicht immer gerecht.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Meine Berufsaussichten schätze ich grundsätzlich optimistisch ein.
    50% meiner Kommilitonen rechnen mit traumhaften Berufsaussichten.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In meinem Studiengang gibt es eine Anwesenheitspflicht.
    Auch 77% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es eine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Das Lernpensum bezeichne ich als sehr hoch.
    Auch 50% meiner Kommilitonen bezeichnen das Lernpensum als sehr hoch.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
    Auch 91% meiner Kommilitonen sind sehr einfach in ihre Wunschkurse gekommen.
  • Wie lernst Du für Klausuren?
    Für meine Klausuren lerne ich meist alleine.
    Auch 67% meiner Kommilitonen lernen meist alleine.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
    Auch für 74% meiner Kommilitonen ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
    Auch 96% meiner Kommilitonen empfanden die Studienplatzvergabe als gerecht.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich erhalte hauptsächlich finanzielle Unterstützung von meinen Eltern.
    55% meiner Kommilitonen haben neben dem Studium einen Job, durch den sie sich ihren Lebensunterhalt finanzieren.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben nicht studiert.
    Auch 62% meiner Kommilitonen geben an, dass ihre Eltern nicht studiert haben.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Ich gehe gerne auf Festivals.
    Auch 67% meiner Kommilitonen gehen gerne auf Festivals.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich immer in den Urlaub.
    38% meiner Kommilitonen fahren in den Semesterferien nicht in den Urlaub.
» Weitere anzeigen

Kommentar der Hochschule

Liebe Nell,

danke für deine Worte. Natürlich hast du recht, dass ein duales Studium kein „Zuckerschlecken“ ist, immerhin müssen – wie du sagst – Studien- und Arbeitsalltag unter einen Hut gebracht werden. Wir versuchen immer, die Vorlesungen so gut es geht an euren restlichen Alltag anzupassen, und auch die Betriebe nehmen meist Rücksicht auf Klausurphasen und Ähnliches. In manchen Branchen, so wie deiner, ist es natürlich nicht ausgeschlossen, dass Schichtarbeit oder auch mal ein Samstags- oder Sonntagsdienst anfallen kann. Aber dafür gibt es dann ja einen anderen Tag als Ausgleich, sodass ihr stets eine „klassische“ 40 Stunden Woche vor euch habt.

Wie du richtig sagst, geben wir immer unser Bestes, uns stetig weiterzuentwickeln und eure Wünsche aufzugreifen. Durch regelmäßige Umfragen und die offenen Ohren an den Studienorten funktioniert dies auch gut.

Wir freuen uns, dass du das familiäre Umfeld erkennst und die individuelle Betreuung und Beratung schätzt.

Wir sind ebenfalls der Meinung, dass das duale Studium mit Motivation, Ehrgeiz und einem guten Zeitmanagement zu schaffen ist, und wir unterstützen euch immer gern.

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute.

Dein iba-Team
25.05.2020

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Selina , 10.05.2020 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.0
Vanessa , 23.04.2020 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.7
Adriana , 06.02.2020 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.8
Phil , 17.12.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.7
Chaleeya , 09.11.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.8
Daniel , 09.11.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.5
Daniel , 30.10.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.2
Sebastian , 19.10.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.5
Kristina , 14.10.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.5
Eva , 26.09.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Über Nell

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 4
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Hamburg
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,6
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 09.05.2020