Geprüfte Bewertung

Studium an der IBA Hamburg

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.3
- gute Klausurvorbereitung
- angenehme Gruppengrößen
- oft organisatorische Probleme bei der Stundenplangestaltung
- gute Betreuung durch die Dozenten bei Hausarbeiten oder Projekten
- hohe Studienkosten (vom Betrieb gezahlt)
- kein Anspruch auf Vergütung

Laura Dilara hat 17 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Für mich ist hier partymäßig gar nichts los.
    Auch Für 67% meiner Kommilitonen ist hier partymäßig gar nichts los.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin der Meinung, dass zu wenige Sportkurse angeboten werden.
    84% meiner Kommilitonen geben an, dass es gar kein Sportangebot für Studenten gibt.
  • Wie schön ist der Campus?
    Für mich sieht der Campus ziemlich schäbig aus.
    50% meiner Kommilitonen finden den Campus ganz ok.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Leider gibt es keine Klimaanlagen in den Hörsälen.
    Auch 78% meiner Kommilitonen sagen, dass es leider keine Klimaanlagen in den Hörsälen gibt.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
    Auch für 78% meiner Kommilitonen ist der Ruf der Hochschule ganz in Ordnung.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
    Auch für 57% meiner Kommilitonen war es sehr einfach, Anschluss zu finden.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich bedauere es, dass es keine Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
    Auch 59% meiner Kommilitonen geben an, dass es keine Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich bezeichne die Hochschule als teilweise barrierefrei.
    42% meiner Kommilitonen sagen aus, dass alles barrierefrei ist.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
    Auch 83% meiner Kommilitonen gehen seltener als einmal pro Woche feiern.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
    Auch 81% meiner Kommilitonen sind der Ansicht, der Anspruch an die Studenten ist genau richtig.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In meinem Studiengang gibt es eine Anwesenheitspflicht.
    Auch 79% meiner Kommilitonen bestätigen, dass es eine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Für mich ist das Lernpensum genau richtig.
    50% meiner Kommilitonen bezeichnen das Lernpensum als sehr hoch.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
    Auch 90% meiner Kommilitonen sind sehr einfach in ihre Wunschkurse gekommen.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
    Auch für 76% meiner Kommilitonen ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Ich habe keinen Studentenjob.
    48% meiner Kommilitonen haben einen Studentenjob.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit kein Praktikum gemacht oder geplant.
    Auch 76% meiner Kommilitonen haben während der Studienzeit kein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Gehst Du gerne auf Festivals?
    Festivals sind nichts für mich.
    64% meiner Kommilitonen gehen gerne auf Festivals.
» Weitere anzeigen

Kommentar der Hochschule

Liebe Laura Dilara,
wir freuen uns zu hören, dass du dich gut auf die Klausuren vorbereitet fühlst. Dann haben die Dozenten/-innen ja alles richtig gemacht. Dies hängt bestimmt auch mit der kleinen Gruppengröße zusammen. Dadurch ist es möglich, dass die Dozenten/-innen auf individuelle Fragen eingehen können und einen besseren Überblick über den Stand der Gruppe haben. Dadurch können die Dozenten/-innen auch Hausarbeiten oder Projekte gut betreuen, da sie einfach einen guten Überblick über die Gruppen und Themen haben und so Zeit ist, sich in alle Themen einzuarbeiten und bestmöglich zu helfen.
Die Organisation der Stundenpläne ist leider kein einfaches Thema. Oft muss alles geändert werden, weil Dozenten/-innen krank werden oder aus anderen Gründen eine Vorlesung nicht abhalten können. Manchmal liegt es aber auch an anderen Dingen, weshalb sich kurzfristig Änderungen ergeben. Wir geben unser Bestes, nicht allzu viel an den Stundenplänen nachträglich zu ändern.
Die Studiengebühren setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Wie du aber richtig sagst, werden die Studiengebühren in der Regel von den Praxispartnern bezahlt, sodass die Studierenden diese Kosten nicht selbst tragen müssen. Die Vergütung wird dann individuell zwischen Studierenden und Praxispartnern verhandelt und vereinbart.
Wir wünschen dir weiterhin alles Gute!
Dein iba Team
26.08.2019

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Chaleeya , 09.11.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.8
Daniel , 09.11.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.5
Daniel , 30.10.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.2
Sebastian , 19.10.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.5
Kristina , 14.10.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.5
Eva , 26.09.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.0
Audrey , 23.09.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.8
Lara , 10.09.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.8
Nina , 08.07.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.3
Karina , 08.05.2019 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Über Laura Dilara

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 6
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Hamburg
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 30.07.2019