Kurzbeschreibung

Smartphones, Billigflieger, Klebezettel, Fair Trade....Innovationen können vielfältig sein!

Legen Sie mit dem Studiengang „Management, Führung, Innovation“ den Grundstein für eine Karriere in fortschrittlich denkenden Unternehmen und Organisationen und lernen Sie das betriebswirtschaftliche Handwerkszeug, um Projekte, Produkte und Menschen von morgen lösungsorientiert und verantwortungsvoll zu managen und zu führen. In kleinen Lerngruppen absolvieren Sie Führungs- und Kommunikationstrainings oder diskutieren im Team über die Entstehung und Realisierung von Innovationen. Wenden Sie Ihre neu erlernten Kompetenzen in Praxisprojekten mit regionalen Unternehmen direkt an und erweitern Sie Ihren Horizont während eines Auslandssemesters oder -praktikums.

Gehen Sie mit uns auf diese herausfordernde und spannende Reise und gestalten Sie schon bald die Organisationen der Zukunft mit!

Letzte Bewertung

4.5
Lukas , 08.01.2019 - Management, Führung, Innovation

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Der Studiengang „Management, Führung, Innovation“ ist modular aufgebaut. In den Basismodulen wird das allgemeine betriebswirtschaftliche Wissen erlernt. In den Aufbaumodulen werden spezifische Inhalte zu Innovationsmanagement und Unternehmensführung gelehrt.

Die berufsfeldbezogenen Basisqualifikationen (Fachkompetenzen) und Schlüsselqualifikationen (Methoden- und Sozialkompetenzen) werden im Laufe des Studiums vermittelt. Diese werden durch einen generalistisch geprägten wirtschaftswissenschaftlichen Teil (70 %), Spezialisierungsoptionen in den Anwendungsfeldern „Management, Führung, Innovation“ (20 %) und in den überfachlichen Qualifikationen (10 %) gelehrt.

Beispiele Basismodule:

  • Angewandte Mathematik
  • Informatik
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Einführung in Ökonomie und Recht
  • Marketing & Unternehmensführung
  • Personalwirtschaft
  • Externe Rechnungslegung
  • Controlling
  • Investition und Finanzierung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Steuern
  • Vertiefende BWL
  • Statistik / Empirie
  • Recht
  • Überfachliche Qualifikationen

Aufbaumodule

Grundlagen Führung

  • Wirtschaftsethik
  • Einführung Führung und Innovation

Grundlagen Innovation

  • Innovationsmanagement und Entrepreneurship
  • Innovationscontrolling

Vertiefung Planung

  • Geschäftsprozessmanagement
  • Marktorientierte Unternehmensführung
  • Agiles Projektmanagement

Vertiefung Entscheidung

  • Entscheidungsmodelle
  • Organisationspsychologie
  • Interkulturelle Entscheidungsfindung

Vertiefung Durchsetzung

  • Personalführung
  • Führungs- und Kommunikationstraining

Vertiefung Kontrolle

  • Corporate Governance and Compliance
  • Wirtschaftliches Prüfungswesen
Voraussetzungen

Als Zulassungsvoraussetzung zum Studium "Management, Führung, Innovation" mit dem Abschluss „Bachelor of Arts (B. A.)“ gilt

  • die Hochschulzugangsberechtigung (allgemeine Hochschulreife/Abitur oder Fachhochschulreife) oder
  • eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung (z. B. beruflich qualifizierte Personen).

Es handelt sich um einen zulassungsbeschränkten Studiengang (Numerus Clausus). Maßgeblich ist somit die Abschlussnote auf Ihrem Zeugnis.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Remagen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Im Studiengang „Management, Führung, Innovation“ bilden wir Sie als Betriebswirte aus, die aufgrund ihrer Kompetenz in der Lage sind, eigenverantwortlich betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen interdisziplinär zu bearbeiten und zu lösen.

Der Trend von Unternehmen Hierarchien abzubauen, virtuell und kooperativ zu führen und zu kommunizieren sowie früh Verantwortung zu delegieren, spricht für eine frühe Einbindung von Führungs- und Innovationsthemen im BWL-Studium. Auch für die Mittelständler gilt, dass eine Unternehmergeneration heranwächst, die nicht autoritär führt, sondern verantwortungsvoll und wertorientiert Mitarbeiter fordert, sie flexibel und projektspezifisch koordiniert, aber auch zu neuen Denkweisen inspiriert und motiviert.

Der Studiengang orientiert sich an den Bedürfnissen von Unternehmen in sich wandelnden Märkten. Neben den fachlichen Kenntnissen sind dieses vor allem eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit sowie Soft Skills und Fremdsprachenkenntnisse.

Quelle: Hochschule Koblenz 2019

Grundsätzlich qualifiziert das Studium für alle Berufe, in denen Betriebswirte mit allgemeiner Ausbildung gefragt sind. Der Bachelor bildet den ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss.

Ausbildungsziel ist, dass die Sie nach Abschluss Ihres Studiums Sach- und Führungsaufgaben des unteren und mittleren Managements wahrnehmen können.

Aufgrund der generalistischen betriebswirtschaftlichen Ausbildung werden Absolventen häufig in Querschnittsfunktionen des Unternehmens eingesetzt. Hierzu gehört u. a., dass Management von Kunden, Produkten oder Projekten.

Berufsbezeichnungen können beispielsweise sein:

  • Projektmanager/in
  • Produktmanager/in
  • Accountmanager/in

Durch die unternehmerischen Anteile des Studiums sind auch folgende Berufsbilder möglich:

  • Gründer/in
  • First Hour Employee eines Start-ups

Quelle: Hochschule Koblenz 2019

Am RheinAhrCampus in Remagen studieren zurzeit 2.900 Studierende.

Große Anteile des Studiums finden in kleinen Gruppen statt, so dass Sie immer auch Gelegenheit haben, Ihre Interessen einzubringen und Ihr Studium aktiv mit zu gestalten. Der direkte Kontakt zu den Professoren und Dozenten sichert eine gute Betreuung und eine effiziente Vermittlung von Fach- und Methodenwissen sowie sozialen Kompetenzen. Alle Professoren verfügen über mehrjährige praktische Berufserfahrung und stehen im Austausch mit der Praxis. Ferner erhalten Sie viele Möglichkeiten, über den Tellerrand hinaus zu schauen, internationale Erfahrungen zu sammeln, Fremdsprachen zu lernen und Ihre internationale Kompetenz zu erweitern. Das Studentenwohnheim, eine Kindertagesstätte für Kinder von Studierenden und ein Multi-Beach-Court liegen direkt am Campus. Mit dem Semesterticket können Sie die Städte Koblenz (40 km), Bonn (20 km) und Köln (40 km) kostenfrei mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

Quelle: Hochschule Koblenz 2019

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Termin für eine persönliche Studienberatung direkt bei uns am Campus. Hierbei erhalten Sie einen Überblick über das Studium am RheinAhrCampus im Allgemeinen sowie den Studiengang "Management, Führung, Innovation" im Speziellen. Natürlich gehen wir dabei auch individuell auf Ihre Fragen ein. Auf Wunsch erfolgt abschließend noch ein kleiner Rundgang über den Campus.

Studienberater
Sven Binder, M. A.
E-Mail: binder(at)rheinahrcampus.de

Jan Conrads, M. A.
conrads(at)rheinahrcampus.de

Für allgemeine Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich bitte an den Studierendenservice (Telefon: 02642/932-101).

Quelle: Hochschule Koblenz 2019

Studienberatung
Sven Binder
Studienberatung
Hochschule Koblenz
+49 (0)2642 932451

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Gutes Studium mit Auslandsphase

Management, Führung, Innovation

4.5

Ich kann Remagen als Studienort sehr empfehlen. Die Hochschule hat einige wirklich gute und kompetente Dozenten. Wer einen Abschluss haben will, muss auch dafür einiges leisten. Das finde ich gut. Bei MFI muss man auch eine Auslandsphase absolvieren. Diese finde ich gut. So steht der Erfahrung mit dem Ausland und anderen Kulturen, was positiv für den Lebenslauf ist, nichts mehr im Weg.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte