Kurzbeschreibung

Der Bachelor-Studiengang BWL/Dienstleistungsmanagement an der Hochschule Harz vermittelt neben betriebswirtschaftlichem Wissen vor allem Theorien, Methoden und Konzepte des Managements von Dienstleistungsbetrieben. Damit fördern wir gezielt den Führungsnachwuchs im größten Wirtschaftsmotor moderner Volkswirtschaften. Unsere Studierenden können sich daher während ihres Studiums auf die Bereiche Standort- und Eventmanagement, Consulting oder Finanzdienstleistungen spezialisieren. Mit den erlernten Modellen und Instrumenten helfen unsere Absolventen nationalen und internationalen Unternehmen erfolgreich zu sein. Fachwissen und Kompetenzen in Gesprächsführung, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Moderation, Präsentationstechniken, Teamfähigkeit sowie Fremdsprachen zeichnen unsere Absolventen aus. Um diese Schlüsselkompetenzen erfolgreich zu vermitteln, lassen wir pro Jahrgang nur 35 Studenten zu und bieten neben kleinen Seminargruppen einen engen Austausch mit den Dozenten.

Letzte Bewertungen

4.7
N. , 09.07.2018 - BWL/Dienstleistungsmanagement
3.8
Jenny , 22.03.2018 - BWL/Dienstleistungsmanagement
3.8
Luisa , 22.03.2018 - BWL/Dienstleistungsmanagement
4.5
Anne , 01.03.2018 - BWL/Dienstleistungsmanagement
3.8
Katharina , 18.04.2017 - BWL/Dienstleistungsmanagement

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. bis 3. Semester

Inhalte
  • Investition und Finanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Marketing,
  • Unternehmensführung, Steuern und Bilanzen, Logistik- und
  • Personalmanagement, Marktforschung, Business Englisch
  • Lehr- und Lernformen
  • Vorlesungen/Ringvorlesung, Seminare mit Fallbeispielen und Planspielen,
  • Teamarbeit und Training, Praxisprojekte. Die Leistungsnachweise werden durch
  • Klausuren, Referate und Hausarbeiten sowie Projektpräsentationen erbracht.

4. Semester

  • Praktikum oder Auslandsstudium

Während des Studiums haben Sie erstmals im vierten Semester die Möglichkeit, Ihre bisher erworbenen Kompetenzen im Rahmen eines 16-wöchigen Praktikums zu vertiefen. Dieses Praktikum kann auch durch ein Auslandsstudium an einer der vielen Partnerhochschulen der Hochschule Harz innerhalb und außerhalb Europas ersetzt werden. Dies empfehlen wir Ihnen in Anbetracht der immer stärkeren Internationalisierung der Dienstleistungsbranche (Consulting, Finanzdienstleister, Events etc.). Sowohl für das Praktikum im vierten als auch im siebten Semester suchen Sie sich die entsprechenden Unternehmen - vorzugsweise in der Dienstleistungsbranche - selbst. Bei der Suche helfen Ihnen der Praxissemesterbeauftragte der Hochschule Harz und unsere Datenbank mit Praktikums- und Jobangeboten. Gern können Sie sich auch an die Koordinatorin und die Dozenten des Studiengangs wenden. Es steht Ihnen offen, Ihr Praktikum bei einem Unternehmen im Ausland zu absolvieren. Dabei unterstützt Sie unser Akademisches Auslandsamt.

5. und 6. Semester

Seminare zu ausgewählten Problemen BWL und VWL; Marktforschung; Logistikmanagement. Leistungsnachweis durch Hausarbeit/Referat sowie Klausur. Zu Beginn des 5. Semesters bekommen Sie einen Projektauftrag, der in der Regel aus einem Unternehmen der Region kommt und eine betriebswirtschaftliche Problematik des Dienstleistungsbereichs zum Inhalt hat. Im Laufe des Semesters haben die Studierenden dann die Gelegenheit, diese Thematik zu bearbeiten und gemeinsam mit dem Unternehmen nach Lösungen, Konzepten oder idealtypischen Vorgehensweisen zu suchen. Ebenfalls vertiefen Sie Ihr dienstleistungsorientiertes BWL- Grundwissen durch die Spezialisierung auf ausgewählte Berufsfelder. Zur Auswahl stehen:

Standort- und Eventmanagement

  • Eventmanagementplanung (z. B. Eventmanagement, Projektstudium)
  • Eventmanagementumfeld (z. B. betriebliche Standortwahl, Standortmarketing)
  • Stadtmarketing (z. B. Handelsmarketing, Citymanagement)

Consulting

  • Beratungsmanagement (z. B. strategisches Consulting, Gründungsmanagement, Planspiel)
  • Planung und Organisation (z. B. strategische Planungsverfahren, Veränderungsmanagement)
  • Personalmanagement (z. B. Personalcontrolling, psychologische Grundlagen der Personalarbeit, Aufbau von Beratungskompetenz)

Finanzdienstleistungsmanagement

  • Analyse von finanzwirtschaftlichen Produkten und Märkten
  • Management von Banken und Versicherungen
  • Anlageentscheidungen und Risikomanagement

7. Semester

  • Praktikum, Bachelor-Arbeit und Bachelor-Kolloquium
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife,
  • Fachgebundene Hochschulreife,
  • Fachhochschulreife,
  • Eine vom Ministerium anerkannte vergleichbare andere Vorbildung,
  • Den Nachweis einer in einem anderen Land im Geltungsbereich des Grundgesetzes erworbenen Hochschulzugangsberechtigung
Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wernigerode
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Zulassung: Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.

Eignungsfeststellungsverfahren: Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungsfrist: 15. Juli des jeweiligen Jahres

Quelle: Hochschule Harz 2017

In diesen Bereichen haben unsere Absolventen exemplarisch ihren Arbeitsplatz gefunden:

  • Unternehmensberater/in
  • Eventmanager/in
  • Personalmanager/in
  • Personalberater/in
  • Projektmanager/in
  • Marketingmanager/in
  • Citymanager/in
  • Finanzberater/in
  • Qualitäts- und Prozessmanager/in
  • Produktmanager/in
  • Organisations- und Managementberater/in
  • Recruiter/in
  • Changemanager/in

Quelle: Hochschule Harz 2017

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang:

Studiengangskoordinatorin
Prof. Dr. Elisabeth van Bentum
Tel.: +49 3943-659-265, Fax: +49 3943-659-5265
E-Mail: evanbentum@hs-harz.de

Für allgemeine Fragen zur Bewerbung, Wohnen oder zum Studium selbst, bitte
an die Studienberatung wenden.

Quelle: Hochschule Harz 2017

Videogalerie

Studienberater
Cornelius Hupe
Studienberatung
Hochschule Harz
+49 (0)3943 659 108

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Interessante Inhalte gut vermittelt

BWL/Dienstleistungsmanagement

4.7

Im Studiengang BWL/DLM durfte ich moderne Inhalte der BWL lernen. Dabei waren die Vorlesungen sehr interessant und familiär, was eine sehr angenehme Lernatmosphäre schafft. Die oft kleineren Seminargruppen von 20-25 Leuten fördern die Individualität und Neugierde, da man hier gezielt auf die Studenten zugehen kann. Die Inhalte wurden dabei nie vernachlässigt, sondern wurden stets qualitativ und offen vermittelt.

Persönlich und nah

BWL/Dienstleistungsmanagement

3.8

Bei einer Studienganggröße von 30-40 Studenten gehst du nicht unter und man hat eine Klassenatmosphäre. Man lernt gut und hat persönlichen Kontakt zu den Dozenten. Absprachen und Fragen sind daher schnell und einfach zu klären. Die Dozenten sind bemüht und immer ansprechbar.

Anspruchsvoll, aber lehrreich

BWL/Dienstleistungsmanagement

3.8

DLM ist ein anspruchsvoller Studiengang mit vielen schweren Prüfungen, die teilweise auch zum Aussortieren angedacht sind. Das Studium ist sehr praxisnah, die Profs bemühen sich, die Theorie auch an der Praxis zu veranschaulichen. Das Studentenleben ist durch die Größe der Hochschule gar nicht eingeschränkt, die Initiativen sind sehr bemüht das Campusleben attraktiv zu gestalten.

Alles in allem ist DLM in Wernigerode echt empfehlenswert.

Super Bachelor, tolle Leute

BWL/Dienstleistungsmanagement

4.5

Das Campusleben ist super familiär und freundlich. Wir hatten eine klasse Zeit. Ich würde es immer wieder genau so machen! Die Betreuung durch die Dozenten ist wirklich gut. Bei Fragen wird einem stets geholfen. Praktisch orientierte Seminare gestalten die zu vermittelnden Inhalte spannend und kurzweilig.

Unerwartet gut!

BWL/Dienstleistungsmanagement

3.8

Es ist ein abwechslungsreiches Studium, mit einem breiten Grad an zukünftigen Berufsmöglichkeiten. Die Entwicklung ist spannend, da die Fächer auf eine interessante Weise zusammenhängen. Dieser Studiengang hat zwar seine Höhen und Tiefen, dennoch freue ich mich auf meine weiteren Semester.

Sehr gute, familiäre Hochschule

BWL/Dienstleistungsmanagement

4.2

Der Studiengang BWL/ Dienstleistungsmanagement bereitet optimal für einen Einstieg in der Beratung oder den weiterführenden Master Business Consulting (M.A.) vor. Die Dozenten sind sehr bemüht und haben immer ein offenes Ohr für die Studierenden. Die Hochschule Harz verfügt über ein sehr gutes Campusleben und eine herausragende Mensa.

Studiengang hui, drum herum pfui

BWL/Dienstleistungsmanagement

3.3

Der Studiengang Dienstleistungsmanagement ist BWL sehr ähnlich. Natürlich sind Mathe und Buchführung nicht die Highlights, allerdings sind z.B Wirtschaftsrecht, Unternehmensführung und BWL super. Man bekommt schon jetzt einen guten Einblick in das spätere Arbeitsleben.
Das Studentenleben ist jedoch nicht so, wie man es erwartet. Die Hochschule ist sehr klein, was mir persönlich nicht gefällt. Auch in der Stadt ist nicht viel los.
Fazit: Wem es um ein kleines, familiär gestaltetes Studium geht, ist hier gut aufgehoben. Wer allerdings das typische Studentenleben mit viel Abwechslung und Abenteuer sucht, ist in Wernigerode leider fehl am Platz. Daher werde auch ich mich nach dem ersten Semester wo anders bewerben.

Studieren, wie in einer großen Familie

BWL/Dienstleistungsmanagement

4.3

Mit einer Studentengruppe von maximal 35 Personen bietet der Studiengang 'DLM' die Möglichkeit optimal in einer kleinen Gruppe zu lernen. Es wird nicht nur schnell ein persönliches Verhältnis zu den Kommilitonen, sondern auch den Dozenten aufgebaut.
Nach dem Grundstudium wählt ein jeder zwischen drei Vertiefungen (Berufsfeldorientierungen), die praxisnah und tiefgehend auf das Berufsleben oder Masterstudium vorbereiten.
Neben diesen Vorzügen bietet die HS Harz auch ein wunderbares Campusleben mit vielen verschiedenen studentischen Initiativen, insgesamt nur ca. 3000 Studierenden und einer einzigartigen Campuswiese.
Rundum ist Wernigerode ein wunderbarer Studienort und BWL/Dienstleistungsmanagememt ein einmaliger Studiengang, der nicht nur die Grundlagen der BWL beinhaltet sondern auch top aktuell Themen aus dem stärksten Wirtschaftssektor, dem Dienstleistungssektor, behandelt.

Familiäre Atmosphäre

BWL/Dienstleistungsmanagement

4.0

Tolle Hochschule in familiärer Atmosphäre! Lehrveranstaltung in angenehmer Größe, persönlicher Bezug zu Professoren und Kommilitonen aus höheren und niedrigeren Semestern. Guter Service rund um Bewerbung, Wohnen und Studieren. Ansprechpartner jederzeit vor Ort.

Die Hochschule

BWL/Dienstleistungsmanagement

3.4

Die Hochschule ist sehr klein, aber das macht alles total besonders. Die Dozenten kennen die Studierenden und helfen weiter wo sie können. So bleibt fast niemand auf der Strecke. Im Studium sind zwei Praxissemester angesetzt, in denen du jederzeit viele Erfahrungen sammeln kannst.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 26 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte