Kurzbeschreibung

BWL/Dienstleistungsmanagement - für die Dienstleister unter den Betriebswirten
Der Bachelor-Studiengang BWL/Dienstleistungsmanagement an der Hochschule Harz vermittelt neben betriebswirtschaftlichem Wissen vor allem Theorien, Methoden und Konzepte des Managements von Dienstleistungsbetrieben. Damit fördern wir gezielt den Führungsnachwuchs in diesem größten Wirtschaftsmotor moderner Volkswirtschaften. Die Bandbreite an Dienstleistungsmärkten erstreckt sich von Unternehmensberatungen über Banken und Versicherungen, IT-Dienstleistungen sowie produktbegleitenden Dienstleistungen bis hin zu Tourismus und Events. Unsere Studierenden können sich daher während ihres Studiums auf die Bereiche Unternehmens- und Personalberatung (Consulting), Event- und Standortmanagement oder Finanzdienstleistungsmanagement spezialisieren.

Führungskräfte mit internationaler Kompetenz
Mit den im Studiengang Dienstleistungsmanagement erlernten Modellen und Instrumenten helfen unsere Absolventen nationalen und internationalen Unternehmen in der Praxis erfolgreich zu sein und es auch zu bleiben. Fachwissen und Kompetenzen in Gesprächsführung, Konfliktmanagement, Projektmanagement, Moderation, Texterstellung, Präsentationstechniken, Teamfähigkeit, Fremdsprachen sowie PC-Programmen zeichnen unsere Absolventen aus. Um diese Schlüsselkompetenzen erfolgreich zu vermitteln, lassen wir pro Jahrgang nur 35 Studenten zu und bieten neben kleinen Seminargruppen einen engen Austausch mit den Dozenten.

Letzte Bewertungen

3.5
Steffi , 20.09.2019 - BWL/Dienstleistungsmanagement
4.8
Vivien , 26.07.2019 - BWL/Dienstleistungsmanagement
3.3
Veronika , 13.06.2019 - BWL/Dienstleistungsmanagement
3.8
Rica , 07.06.2019 - BWL/Dienstleistungsmanagement
3.7
Marcel , 25.03.2019 - BWL/Dienstleistungsmanagement

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. bis 3. Semester

Investition und Finanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, Marketing, Unternehmensführung, Steuern und Bilanzen, Logistik- und Personalmanagement, Marktforschung, Business Englisch

Lehr- und Lernformen
Vorlesungen/Ringvorlesung, Seminare mit Fallbeispielen und Planspielen, Teamarbeit und Training, Praxisprojekte. Die Leistungsnachweise werden durch Klausuren, Referate und Hausarbeiten sowie Projektpräsentationen erbracht.

4. Semester

Praktikum oder Auslandsstudium
Während des Studiums haben Sie erstmals im vierten Semester die Möglichkeit, Ihre bisher erworbenen Kompetenzen im Rahmen eines 16-wöchigen Praktikums zu vertiefen. Dieses Praktikum kann auch durch ein Auslandsstudium an einer der vielen Partnerhochschulen der Hochschule Harz innerhalb und außerhalb Europas ersetzt werden. Dies empfehlen wir Ihnen in Anbetracht der immer stärkeren Internationalisierung der Dienstleistungsbranche (Consulting, Finanzdienstleister, Events etc.).
Sowohl für das Praktikum im vierten als auch im siebten Semester suchen Sie sich die entsprechenden Unternehmen – vorzugsweise in der Dienstleistungsbranche - selbst. Bei der Suche helfen Ihnen der Praxissemesterbeauftragte des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und unsere Datenbank mit Praktikums- und Jobangeboten. Gern können Sie sich auch an die Koordinatorin und die Dozenten des Studiengangs wenden. Es steht Ihnen offen, Ihr Praktikum bei einem Unternehmen im Ausland zu absolvieren. Dabei unterstützt Sie unser International Office.

5. und 6. Semester

Seminare zu ausgewählten Problemen BWL und VWL; Marktforschung; Logistikmanagement. Leistungsnachweis durch Hausarbeit/Referat sowie Klausur.
Zu Beginn des 5. Semesters bekommen Sie einen Projektauftrag, der in der Regel aus einem Unternehmen der Region kommt und eine betriebswirtschaftliche Problematik des Dienstleistungsbereichs zum Inhalt hat. Im Laufe des Semesters haben die Studierenden dann die Gelegenheit, diese Thematik zu bearbeiten und gemeinsam mit dem Unternehmen nach Lösungen, Konzepten oder idealtypischen Vorgehensweisen zu suchen.

Im 5. und 6. Semester vertiefen Sie Ihr dienstleistungsorientiertes BWL- Grundwissen durch die Spezialisierung auf ausgewählte Berufsfelder. Zur Auswahl stehen:

  • Unternehmens- und Personalberatung (Consulting)
  • Event- und Standortmanagement
  • Finanzdienstleistungsmanagement

7. Semester

Praktikum, Bachelor-Arbeit und Bachelor-Kolloquium

    Voraussetzungen
    Hochschulzugangsberechtigung
    Bewertung
    100% Weiterempfehlung
    Weiterempfehlung
    100%
    Creditpoints
    210
    Studienbeginn
    Wintersemester
    Standorte
    Wernigerode
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Zulassung: Hochschulzugangsberechtigung

    Eignungsfeststellungsverfahren: Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.

    Studienbeginn: Wintersemester

    Bewerbungsfrist: 31. August des jeweiligen Jahres

    Quelle: Hochschule Harz 2017

    • Unternehmensberater/in
    • Eventmanager/in
    • Personalmanager/in
    • Personalberater/in
    • Projektmanager/in
    • Marketingmanager/in
    • Citymanager/in
    • Finanzberater/in
    • Qualitäts- und Prozessmanager/in
    • Produktmanager/in
    • Organisations- und Managementberater/in
    • Recruiter/in
    • Changemanager/in

    Quelle: Hochschule Harz 2017

    Für inhaltliche Fragen zum Studiengang:
    Studiengangskoordinatorin
    Prof. Dr. Elisabeth van Bentum
    Tel.: +49 3943-659-265
    E-Mail: evanbentum@hs-harz.de

    allgemeine Fragen zum Studium:
    Studienberatung
    Margret Wachsmuth
    Tel.: +49 3943-659-127
    E-Mail: studienberatung@hs-harz.de

    Quelle: Hochschule Harz 2017

    Videogalerie

    Studienberater
    Cornelius Hupe
    Studienberater
    Hochschule Harz
    +49 (0) 3943 659 108

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Jetzt bewerten

    Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

    Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

    Bewertungen filtern

    Gute alternative zum „reinen“ BWL

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    3.5

    Die Inhalte sind in den ersten 3 Semester wie in einem BWL Studium, jedoch sehr praxisorientiert mit vielen Übungen und Aufgaben. In den nächsten Semestern kann man dann seinen Schwerpunkt wählen und somit in Richtung Personal, Event oder Finanzen gehen. Sehr interessant, abwechslungsreich und viel Praxis.

    Klasse Studiengang

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    4.8

    Was mir an dem Studiengang besonders gut gefällt sind die ersten drei Semester allgemeine BWL, in denen man in jede der drei Vertiefungsrichtungen mal reinschnuppern kann und man sich ab dem 4. Semester dann für eine der Vertiefungsrichtungen (Personal, Event, Finance) entscheiden kann. Als ich angefangen habe zu studieren war ich offen für alles, habe aber sehr schnell gemerkt, dass Finanzen der Bereich ist, der mich am meisten interessiert und hatte dann sehr viele gute vertiefende Fächer dazu. Aber auch die anderen beiden Vertiefungen haben viel Qualität zu bieten, wie mir meine Kommilitonen immer berichten.

    Einzigarter Studienort mit besonderem Studiengang

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    3.3

    Wernigerode ist wunderschön und perfekt um auch mal runterzukommen. DLM ist ein interessanter Studiengang. Jedoch hätte ich mir mehr Praxisbezug gewünscht, vor allem mehr Zusammenarbeit mit Unternehmen. Alles in einem würde ich mein Studium weiterempfehlen aber es ist immer noch Verbesserungspotenzial.

    Wertschätzung in vollem Maße

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    3.8

    Es gibt keine überfüllten Lehrveranstaltungen, sodass es ist ein Miteinander mit den Dozierenden ist.
    Es entsteht eine kleine Familie, was die Studienzeit an der Hochschule Harz noch mehr bereichert.
    Sehr kompetente Professoren und interessante Themengebiete!

    Abwechslung pur

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    3.7

    Man bekommt in verschiedenste Richtungen gut das wichtigste Handwerkszeugs vermittelt. Außerdem sind die meisten Veranstaltungen auch sehr interessant. Besonderst die Spezialisierung auf Eventmanagment hat mich sehr angesprochen. Weiterhin kann man sich auf Finanzen oder Personalmanagment spezialisieren.

    Tolle Atmosphäre!

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    4.0

    Die Hochschule Harz bietet ein familiäres Umfeld. Man fühlt sich von Anfang an direkt wohl und jeder hat ein offenes Ohr. Die Stadt Wernigerode ist zwar ziemlich klein, hat aber trotzdem sehr viel zu bieten. Auf dem Hochschulcampus ist auch immer etwas los. Die Studieninhalte sind super interessant und sehr praktisch orientiert.

    Für Dienstleister eine hervorragende Wahl

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    4.2

    Als angehender Dienstleister finde ich die gebotenen Inhalte an der HS Harz sehr umfangreich. Einzig die technische Ausstattung für die Wirtschaftswissenschaftler lässt zu wünschen übrig. Im Fachbereich Automatisierung und Informatik hingegen wird geklotzt statt gekleckert.

    Entspricht meinen Erwartungen

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    4.5

    Vor Beginn des Studiums habe ich mich sorgfältig über die angebotenen Studiengänge informiert. Mir die Module angeschaut und im Nachhinein auch nochmal im Netz mich damit befasst, um zu wissen, was auf mich zu kommt. So gut wie alles hat mein Interesse geweckt, außer Mathe. Aber wie bei vielen anderen Wissenschaften auch, ist Mathe ein muss. Denn in Fächern wie Wirtschaftsmathe, Statistik, Investition und Buchführung wird mit Zahlen und Formeln gearbeitet. Es ist alles aber machbar, wenn man sich Mühe gibt.
    Abgesehen vom inhaltlichen ist die Atmosphäre auf dem Campus einzigartig familiär. Das war einer der Hauptgründe, warum ich nach Wernigerode gekommen bin um zu studieren, da es eine Abwechslung zu Großstädten ist.

    Interessante Inhalte gut vermittelt

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    4.7

    Im Studiengang BWL/DLM durfte ich moderne Inhalte der BWL lernen. Dabei waren die Vorlesungen sehr interessant und familiär, was eine sehr angenehme Lernatmosphäre schafft. Die oft kleineren Seminargruppen von 20-25 Leuten fördern die Individualität und Neugierde, da man hier gezielt auf die Studenten zugehen kann. Die Inhalte wurden dabei nie vernachlässigt, sondern wurden stets qualitativ und offen vermittelt.

    Persönlich und nah

    BWL/Dienstleistungsmanagement

    3.8

    Bei einer Studienganggröße von 30-40 Studenten gehst du nicht unter und man hat eine Klassenatmosphäre. Man lernt gut und hat persönlichen Kontakt zu den Dozenten. Absprachen und Fragen sind daher schnell und einfach zu klären. Die Dozenten sind bemüht und immer ansprechbar.

    Verteilung der Bewertungen

    • 5 Sterne
      0
    • 23
    • 11
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.4
    • Dozenten
      4.4
    • Lehrveranstaltungen
      4.1
    • Ausstattung
      3.6
    • Organisation
      3.9
    • Bibliothek
      3.9
    • Gesamtbewertung
      4.1

    Von den 34 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

    Weiterempfehlungsrate

    • 100% empfehlen den Studiengang weiter
    • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte