Bewertungen filtern

Viel Spaß, viel zu lernen

Berufspädagogik / Technikpädagogik

Bericht archiviert

Das Studium macht Spaß, weil es sehr viele verschiedene Inhalte hat. Außerdem hat man noch ein selbst gewähltes Nebenfach. Macht die Sache zwar nicht einfacher aber es wird auch nie langweilig...

Das war der falsche Weg

Berufspädagogik / Technikpädagogik

Bericht archiviert

Ich würde jedem tunlichst von diesem Studiengang abraten. Er ist außerhalb der Region total unbekannt,was es später sehr schwer macht woanders Fuß zu fassen. Die Lehre wird vom Institut stiefmütterlich gegenüber der Forschung behandelt und die Organisation ist unmöglich. Durch das Studium eröffnen sich nicht wirklich Perspektiven für die Zukunft. Auch die Inhalte sind mangelhaft (kein Stück BWL, was sich gut macht in der Branche, kein Englisch). Außerdem ist der Anspruch der Seminare unglaublich gering, was sich sehr auf die Qualität der Lehre auswirkt. Es werden fast aussausschließlich Referate von Studenten vorgetragen, die nicht selten manhelhaft ausgearbeitet und fehlerhaft sind. Es gibt leider nur sehr wenige gute Dozenten. Viele sind eigentlich wissenschaftliche Mitarbeiter,die die Lehre machen MÜSSEN und dafür weder kompetent sind, noch Lust darauf haben. Dieser Studiengang ist auf keinen Fall weiter zu empfehlen.

Präsentationserfahrung

Berufspädagogik / Technikpädagogik

Bericht archiviert

Durch viele Pflichtpräsentationen lernt man (gezwungenermaßen) souverän vor "Publikum" aufzutreten.

- Der Anspruch der Lehrveranstaltungen ist unterschiedlich stark ausgeprägt (je nach Dozent).
- Die Dozenten sind Asse auf ihrem Spezialgebiet (viele Publikationen) und verlangen dementsprechend auch Leistung von den Studenten.
- Der Studienverlauf wird immer noch angepasst (Veränderung der zu belegenden Lerninhalte, neue Seminare, etc.) und hat daher auch noch ein paar Lücken.
- Plätze sind ausrechend vorhanden (durch NC werden sie mittlerweile eingegrenzt) - bei den Seminaren fehlen jedoch noch Dozenten (diese sind meist zu überfüllt)
- Lernmitteleinsatz ist vielfältig und wird jedem selbst überlassen

Wer etwas will, muss auch etwas geben

Berufspädagogik / Technikpädagogik

Bericht archiviert

Leider hat es nicht immer ausreichen Plätze in den Veranstaltungen. Oftmals wird pro Seminar nur eine Veranstaltung angeboten, obwohl die Nachfrage groß ist. So passiert es oft, dass Seminare mit Nebenjobs und anderen Seminaren (aus dem Nebenfach) nicht vereinbart werden können. Dennoch bietet der Studiengang interessante Einblicke, so auch praktische. Beispielsweise werden Exkursionen gemacht und durch Lehrveranstaltungen, welche von Externen geleitet werden bekommt man neben theoretischen Einblicken auch Praxisbeispiele.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 19
  • 7
  • 1
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 34 Bewertungen fließen 12 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019