COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Umständliche Stundenplangestaltung

Berufliche Bildung/Sozialpädagogik Lehramt

3.2

Teils ein Suchen und umständliches Zusammenfiltern für den Stundenplan. Zu viele lange Praktika. Teils fehlender Bezug zum Lehrerberuf, da nur blanker Inhalt aber keine Didaktik und Vorbereitung auf den Lehrerberuf. Unnötig unübersichtliche Stundenplangestaltung.

Sozialkompetenzen ausgebaut

Berufliche Bildung/Sozialpädagogik Lehramt

4.2

Bei meinem Nebenfach berufliche Bildung habe ich die Möglichkeit, meine sozialen kompetenzen seht gut auszubauen, da die zahlreichen Kurse sehr stark Personenbezogen sind. Es wird wert auf Team und Gruppenarbeit gelegt und zudem kann man sich ein großes Netzwerk aufbauen. Die Dozenten sind auch sehr weiter zu empfehlen

Vielseitiger Studiengang

Berufliche Bildung/Sozialpädagogik Lehramt

3.5

Das Studium besteht aus vielen anderen Studiengängen wie Psychologie, Soziologie, Recht, Pädagogik und je nach Nebenfach z.b. Sozialkunde aus viel Politik und ähnlichen Bereichen. Nur 5% der Veranstaltungen sind wirklich individuell auf den Studiengang berufliche Bildung zugeschnitten.

Vielfältig

Berufliche Bildung/Sozialpädagogik Lehramt

3.8

Es gibt sehr breitgefächerte Lehrinhalte, dennoch wäre mehr Psychologie wünschenswert.

Vor allem die Veranstaltung Sozialpädagogik ist total schlecht organisiert und die Dozentin bringt die Inhalte schlecht rüber, zudem sind die Seminare viel zu überfüllt.

Ansonsten ist es ein tolles Studium.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 18
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 32 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 48 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019