Studiengangdetails

Das Studium "Bekleidung - Technik und Management" an der staatlichen "HAW - Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Hamburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 548 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hamburg

Letzte Bewertungen

3.7
Sothavy , 07.10.2019 - Bekleidung - Technik und Management
2.8
Mina , 03.08.2019 - Bekleidung - Technik und Management
2.8
Francesca , 18.03.2019 - Bekleidung - Technik und Management

Alternative Studiengänge

Bekleidungstechnik/Konfektion
Bachelor of Science
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Bekleidungstechnik/Konfektion
Master of Science
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Am Ende zählt die Erfahrung

Bekleidung - Technik und Management

3.7

Bekleidung- Technik und Management ist von der HAW ein praxisorientierter Studiengang. Wir können den Dozenten und Professoren auf Augenhöhe begegnen ohne dass diese an Kompetenz verlieren. Erfahrungswerte sind ein hochgehandeltes Gut. Praktika und Erfahrungsaustausch sind wichtig und notwendig, um seinen Weg gehen zu können.

Chancen in jedem Bereich der Modebranche

Bekleidung - Technik und Management

2.8

Der Studiengang ist für mich eine perfekte Mischung aus BWL, Naturwissenschaften und praktischer Arbeit (Schnittkonstruktion und Nähen). Man lernt alles von der Eigenschaft eines Stoffes bis hin zur Verarbeitung - welche Maschinen benutze ich in der Produktion, wie kann ich das Textil behandeln, stimmt die Qualität?

Darüber hinaus haben die Professoren so viel Erfahrung und teilen diese täglich mit uns, sodass man einen realistischen und interessanten Einblick in die Arbeitswelt b...Erfahrungsbericht weiterlesen

Potential nicht ausgeschöpft

Bekleidung - Technik und Management

2.8

Super interessanter Studiengang, aber leider stimmt nichts drum herum. Dozenten sind schlecht organisiert, wenig Flexibilität, Vorlesungen könnten interessanter gestaltet sein. Sehr unausgewogene Gewichtung der verschiedenen Fächer. Sehr unausgewogene Verteilung der Prüfungen.

Gute Inhalte, wenig Hilfe oder Solidarität

Bekleidung - Technik und Management

3.2

Mein Studium war von vielen Inhalten sehr interessant, besonders der Augenmerk auf Nachhaltigkeit war besonders lehrreich für mich. Die Lehrveranstaltungen waren im Aufbau jedoch grundauf unterschiedlich. Viele Dozenten setzten auf puren Frontalunterricht, Andere mischten es mit Workshops, Praxisbeispielen oder Gruppenarbeiten, das war super. Das Dekanat fiel mir eher negativ bis überhaupt nicht auf. Inhalte und Zeit sind nicht aufeinenader abgestimmt. Arbeitstätige StudentInnen fallen hinten über, eine sehr geschätzte Dozentin wurde während meine Studienzeit gekündigt, die für Viele potenzielle Bachelorarbeits-Mutter war.
Grundsätzlich lag das Negative also an der Hochschule und nicht an den Studieninhalten.

Theoretisch top, praktisch würde mehr gehen

Bekleidung - Technik und Management

2.5

An sich sind die Studieninhalte super. Auch der Berufseinstieg nach dem Abschluss ist ziemlich vielfältig.
Leider könnte die Organisation des Studiengangs ordentlicher sein. Gerade auch die Lehrveranstaltungen im Bereich BWL könnten viel besser sein. Andere Lehrveranstaltungen sind aber ganz gut.

Deshalb theoretisch ein 5* Studiengang. Praktisch aber noch mehr Potential

Interessant, spannend und echt hart

Bekleidung - Technik und Management

3.5

Das Studium im Bereich BTM verlangt mir sehr viel ab. Durch seine Diversität an Kursen und Themen ist es eine wahre Herausforderung für alle die sich für Bekleidung interessierten. Der Nachteil: Ich könnte ewig studieren um halbwegs alles drauf zu haben. Der Vorteil: Ich könnte ewig studieren, weil es so spannend ist!

BTM studieren

Bekleidung - Technik und Management

3.0

BTM ist die beste Verknüfung von Textiltechnik und BWL. Ein praktisches Studium mit relevantem theoretischen Hintergrund. Die Proffessoren und die allgemeine Studienorganisation- Auslandssemester - sind teils Verbesserungswürdig!! Auch der Bezug zu aktuellen Themen kommt teils zu kurz. Dennoch würde ich BWL interessierten, die auch eine Leidenschaft für Textilien haben diesen Studiengang empfehlen.

Sehr interessant und einzigartig

Bekleidung - Technik und Management

1.3

Theoretisch ein super studienkonzept! Sehr interessante Fächer und interdisziplinär ausgerichtet. In der Umsetzung leider nicht erfolgreich! Veraltete lehrkonzepte und mangelnde Vorbereitung auf das Berufsleben! Das Design Department an welchem irritierender Weise unterrichtet wird ist eine Zumutung! Das Gebäude zerfällt und es gibt keinerlei 'campusleben'.

Ingenieurwissenschaften statt Mode

Bekleidung - Technik und Management

4.2

Generell finde ich den Studiengang "Bekleidung - Technik und Management" sehr interessant und lehrreich. Allerdings sollte man sich vorher im Klaren darüber sein, das hier die naturwissenschaftlichen und technischen Fächer klar den Kern des Inhaltes bilden und man sich kaum kreativ ausleben kann. Die Dozenten, die Atmosphäre und die Hochschule an sich sind absolut super!

Go for clothing technology

Bekleidung - Technik und Management

3.8

Ich denke man muss wissen worauf man sich einlässt. Für viele ist Bekleidungstechnik sowas wie Modedesign aber dem ist nicht so. Es ist ein Bachelor of Engineering, ein technischer Studiengang. Wer Kreativität sucht ist hier falsch. Für mich also genau das richtige. Man sollte fit sein in naturwissenschaftlichen Grundlagen, vor allem Mathe, Chemie und Physik. Auch wenn man sehr gut abgeholt wird und das Niveau wirklich erreichbar ist, kann ein wenig Hintergrundwissen nicht schaden. Die Ausstattung ist an sich modern, wobei mir persönlich modernere Maschinen zur Web- und Wirktechnik fehlen.
Die Inhalte an sich sind stringent und klar gegliedert. Manchmal fehlt es an aktuellem Bezug.
Da ich mich bewusst und zielgerichtet auf diesen Studiengang beworben habe, macht es mir unheimlich Spaß!

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 17
  • 9
  • 1
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 32 Bewertungen fließen 12 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter