COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Master of Business Engineering (MBE) BAUBETRIEB // Führung | Prozesse | Technik bereitet Sie, als künftige Führungskräfte des Baubetriebes, zielgerichtet und zukunftsorientiert auf Ihren Berufsalltag mit hoher Verantwortung für Menschen und Material vor. Grundlegende Kenntnisse über die verschiedenen Bauverfahrenstechniken gehören ebenso zum Rüstzeug eines guten Bauleiters/einer guten Bauleiterin wie fundiertes Wissen über Prozesse vor, während und nach der Bauausführung. Sie werden zudem mit Führungskompetenzen, übergeordneten bauwirtschaftlichen Kenntnissen sowie im Umgang mit neuen Technologien und Methoden rund um das Thema Digitalisierung der Bauwirtschaft ausgestattet. Der Studiengang BAUBETRIEB // Führung | Prozesse | Technik findet über drei Jahre hinweg als Intensivstudium jeweils in den Monaten Februar und März statt. Den Rest des Jahres arbeiten Sie im Unternehmen und können das theoretisch Erlernte direkt in der Praxis anwenden.

Letzte Bewertung

4.2
Dennis , 30.03.2020 - BAUBETRIEB – Führung/Prozesse/Technik

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Gesamtkosten
16.800 €
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master
Link zur Website
Inhalte

Studieninhalte Block 1 -1. Jahr

1. Einführung und Grundlagen

  • Einführung, Organisation, Aufgabenbereiche und Kommunikation der am Bau Beteiligten
  • Gesetze/Verordnungen sowie Verantwortung und Haftung, Rechte und Pflichten der am Bau Beteiligten
  • Baustellenorganisation
  • Grundlagen IT im Bauwesen und Dokumentenmanagement
  • Grundlagen Vergabe- und Vertragsrecht

2. Bauverfahrenstechnik/ Arbeitsschutz

  • Tiefbau
  • Straßenbau
  • Ingenieurbauwerke
  • Hochbau: Rohbau
  • Hochbau: Gebäudehülle
  • Hochbau: Technische Gebäudeausrüstung
  • Hochbau: allgemeiner Ausbau

3. Angebote und Vergabe

  • Akquise
  • Angebotsbearbeitung
  • Vertragsverhandlungen und Vertragsschluss

Projektarbeit 1
Angebotsbearbeitung/ Ermitteln des Bausolls, Festlegen Bauverfahren und Erstellen der Dokumentation der Gefährdungsbeurteilungen, Angebotskalkulation unter
Berücksichtigung der Bauverfahren, Erstellen Grobterminplan
Auftragsvergabe/ Vertragsgestaltung, Umformen der Angebotskalkulation in die Vertragskalkulation

Praxisphase 1

Studieninhalte/ Block 2 - 2. Jahr

4. Prozesse der Arbeitsvorbereitung

  • Ressourcen- und Terminplanung – Arbeitsvorbereitung
  • Baulogistik

5. Prozesse der Bauausführung

  • Bauausführung
  • Praktische Übungen Arbeitsschutz
  • Vertrags- und Nachtragsmanagement

6. Prozesse nach der Bauausführung

  • Baufertigstellung
  • Gewährleistung
  • Nachkalkulation

Projektarbeit 2
Arbeitsvorbereitung/ Erstellen der Terminfeinplanung, Ressourcenplanung, Nachunternehmer-Vergaben
Bauausführung/ Steuerung der Bauausführung, Qualitätssicherung und Mängelmanagement, Fortführen der Arbeitskalkulation, Aufstellen rechtssicherer Schriftverkehr gemäß VOB/B, Nachtragsmanagement, Nachweis über einen gestörten Bauablauf
Baufertigstellung/ Abnahmeprotokoll, Abgrenzung von Mängeln, Mitwirken bei der Erstellung der Unterlage für spätere Arbeiten
Gewährleistung/ Umgang mit Gewährleistungsmängeln

Praxisphase 2

Studieninhalte/ Block 3 - 3. Jahr

7. BAUWIRTSCHAFT

  • Internes Rechnungswesen
  • Externes Rechnungswesen
  • Finanzwesen/Finanzmathematik

8. Strategische Unternehmensführung

  • Management und Führung
  • Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung
  • Organisationsgestaltung und Projektmanagement
  • Methoden zur Förderung von Arbeitsschutz
  • Risikomanagement

9. Sonderbereiche des Bauwesens

  • Bauen im Bestand
  • Nachhaltiges Bauen und Lebenszyklus
  • Abbruch und Recycling
  • Brandschutz
  • Sanierung und Instandhaltung
  • Anlagenbau
  • Health and Safety im internationalen Vergleich

Praxisphase 3

Masterthesis

Voraussetzungen

Der Masterstudiengang BAUBETRIEB // Führung | Prozesse | Technik ist ein praxisorientiertes Studium für Führungskräfte im Baubetrieb. Es richtet sich vorranging an Bauingenieure und Architekten, aber auch Wirtschaftsingenieure, die in der Bauwirtschaft als Projektleiter tätig sind oder es werden wollen, sind herzlich willkommen. Als Eingangsvoraussetzung sollte ein breiten Basiswissens in den Bereichen Bauingenieurwesen allgemein, Baubetrieb, Bauwirtschaft, Arbeitsschutz und Bauprojektmanagement vorhanden sein. Da konstruktive Themen wie Tragwerkslehre, Massivbau, Stahlbau etc. in diesem weiterbildenden, berufsbegleitenden Masterstudiengang nicht vertieft werden, wird Grundlagenwissen in diesem Bereich vorausgesetzt. Die Studierenden haben ferner erste Berufserfahrung in einschlägigen Unternehmen der Bauwirtschaft gesammelt und somit ein Verständnis für die Abläufe, Aufgabenbereiche und Fragestellungen in Bauprojekten entwickelt.

Die Voraussetzungen für Ihre Teilnahme sind:

  • ein abgeschlossenes Studium an einer Hoch- oder Fachhochschule (Diplom, Bachelor)
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung
  • Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen der Bauwirtschaft
  • Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, benötigen einen DSH2 (Niveaustufe C1/DSH2) oder TestDaF3 (Niveaustufe TDN 4)
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Wuppertal
Hinweise
Abschluss: Master of Business Engineering (MBE)
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Berufsbegleitender Masterstudiengang für Führungskräfte des Baubetriebs In der Bauwirtschaft haben wir es mit qualitativ hochwertigen, hochkomplexen Produkten und Prozessen zu tun, bei deren Erstellung umfassendes Wissen und technisches Verständnis unerlässlich ist. Um Baustellenführungskräfte besser auf ihre anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe vorzubereiten, ihre Arbeitssituation nachhaltig zu verbessern, ihre Leistungsfähigkeit zu erhalten und dem Nachwuchskräftemangel entgegenzuwirken, wurde der Masterstudiengang BAUBETRIEB // Führung | Prozesse | Technik entwickelt. Durch fundierte Kenntnisse über sämtliche Prozesse der Bauausführung und damit verbundene technische Lösungen sowie Führungskompetenz werden Sie in die Lage versetzt, die hohen Ansprüche an die Qualität der Bauwerke zu erfüllen und dabei sowohl die Kosten und die Termine als auch die Sicherheit im Blick zu behalten.

Quelle: Uni Wuppertal 2019

Studienverlauf
Sie erbringen verteilt über drei Jahre insgesamt 120 Studientage in Wuppertal. Das Studium umfasst drei Blöcke, jeweils von Anfang Februar bis Anfang April. In diesem Zeitraum finden ganztägige Seminarveranstaltungen statt. Zudem ist ein angemessenes Eigenstudium erforderlich. Den Rest des Jahres verbringen Sie im Unternehmen und können das Erlernte auf Ihren beruflichen Alltag übertragen und anwenden.

Prüfungen/ Semesterabschlusscolloquien
Jeder Block schließt mit drei Modulprüfungen ab, die im Anschluss zwischen Ende Mai und Mitte Juli stattfinden. Um das theoretisch Erlernte zu festigen und kollaboratives Zusammenarbeiten von Teammitgliedern zu fördern, arbeiten die Studierenden im Team an einer Projektarbeit. Diese wird zu Beginn des nächsten Blocks abgegeben und im Rahmen eines Abschlusscolloquiums präsentiert. Das Studium umfasst insgesamt 9 Modulprüfungen, zwei Projektarbeiten/Abschlusskolloquien, einen Praxisbericht und die Masterarbeit.

Quelle: Uni Wuppertal 2019

Ingenieurwissenschaftliche Kompetenz
im Bereich des Baubetriebs und der Bauverfahrenstechniken sowie des Bauprojektmanagements aus Unternehmersicht.

Rechtswissenschaftliche Kompetenz
im Vergabe- und Vertragsrecht zur Bewertung von Bauverträgen, der Gewährleistung der rechtskonformen Bauprojektabwicklung.

Betriebswirtschaftliche Kompetenz
zur Beurteilung von Marktverhältnissen, unternehmerischen Notwendigkeiten und strategischen Entscheidungen.

Arbeitsschutzwissenschaftliche Kompetenz
um den Arbeitsschutz als essenziellen Bestandteil sämtlicher Bauprozesse zu verstehen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

IT-Kompetenz
zur Anwendung moderner Informations- und Kommunikationstechniken sowie innovativer Methoden.

Methodenkompetenz
zur Anwendung geeigneter Methoden der Projektorganisation und des Projektmanagements.

Sozialkompetenz
im Hinblick auf verbesserte Kommunikationsfähigkeit, im Umgang mit Konfliktsituationen und Maßnahmen des Teambuildings sowie Führungskompetenzen.

Quelle: Uni Wuppertal 2019

Die Absolventen des Masterstudiengangs BAUBETRIEB // Führung | Prozesse | Technik werden auf eine Karriere als Führungskraft in der Bauwirtschaft, insbesondere in Bauunternehmen vorbereitet. Dazu erfolgt in der Regel ein Einstieg als Baustellenführungskraft/Bauleitung. Durch den Erwerb von fundierten Kenntnissen in den Bereichen Führung, Prozesse sowie Technik werden Sie in die Lage versetzt, komplexe Aufgaben in der Bauleitung oder anderen baubetrieblichen Bereichen zu bewältigen. Als Arbeitgeber kommen Bauunternehmer im klassischen Sinne, aber auch Generalunternehmer, Schlüsselfertigbau-Anbieter und -Dienstleister, Baulogistikdienstleister sowie Ingenieurbüros in Frage. Die Vermittlung von arbeitsschutztechnischen Inhalten, befähigen Sie auch für eine berufliche Laufbahn in Behörden, Verbänden oder bei Unfallversicherungsträgern.

Quelle: Uni Wuppertal 2019

Für den Studienstart 2020 sind wir bereits ausgebucht. Sie können sich aber gerne schon jetzt für einen Studienstart im Januar 2021 bewerben.

Ihrer Bewerbung legen Sie bitte folgende Unterlagen bei:

  • den ausgefüllten Antrag auf Zulassung zum Studium
  • tabellarischen Lebenslauf mit Angabe der bisherigen Tätigkeiten und der derzeitigen beruflichen Tätigkeit
  • Kopie des Zeugnisses und Urkunde des abgeschlossenen Studiums
  • Kopie des Zeugnisses der Hochschul- bzw. Fachhochschulreife
  • den Nachweis der beruflichen Tätigkeiten durch Arbeitszeugnisse

Nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen werden Sie zu einem Interview mit Vertretern der Zulassungskommission eingeladen. Wir bitten Sie, zum Bewerbungsgespräch die Originale der Urkunde/Zeugnisse mitzubringen. Nach diesem Gespräch wird über die Zulassung zum Studium entschieden.

Quelle: Uni Wuppertal 2019

Videogalerie

Studienberatung
Melanie Hainz
Studienberatung
Uni Wuppertal
+49 (0)202 439-4269

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ASIIN e.V.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Absolventen des Studiengangs Bauwesen sind Spezialisten für die Planung, technische Umsetzung sowie Sanierung von Bauwerken aller Art. Der Beruf eines Bauingenieurs ist einer der ältesten, doch steht er immer noch vor vielen Entwicklungen und Herausforderungen. Während des Studiums lernst Du, wie Du Gebäuden, Infrastrukturen und Kraftwerke effizient planst und errichtest. Das Bauwesen Studium ist auch unter der Bezeichnung Bauingenieurwesen bekannt.

Bauwesen studieren

Bewertungen filtern

Sehr praxisorientierter Studiengang

BAUBETRIEB – Führung/Prozesse/Technik

4.2

Super nettes Team, gute Professoren, Dozenten und wissenschaftliche Mitarbeiter. Sehr praxisorientiertes Studium. Auch im Zeitalter von Corona, eine super Organisation. Für super homeoffice Lösung gesorgt mit Onlinevorlesungen. Alle ziehen mit und arrangieren sich mit der Situation.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020