Studiengangdetails

Das Studium "Bauingenieurwesen" an der staatlichen "TU Kaiserslautern" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Kaiserslautern. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 15 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 362 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Kaiserslautern

Letzte Bewertungen

3.2
Lucas , 13.12.2018 - Bauingenieurwesen
4.0
Li , 12.07.2017 - Bauingenieurwesen
3.5
Vicky , 12.04.2017 - Bauingenieurwesen

Allgemeines zum Studiengang

Was nimmst Du mit auf eine Baustelle - Schutzhelm oder Aktenmappe? Als Bauingenieur brauchst Du beides. Das Bauingenieurwesen Studium bereitet Dich auf die Planung, Konstruktion und Instandhaltung verschiedenster Bauwerke vor. Brücken, Staudämme und Hotels stellen nur einen Ausschnitt der vielfältigen Bauprojekte dar, die Du übernehmen kannst. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich und das spiegelt sich schon im Studium wider.

Bauingenieurwesen studieren

Alternative Studiengänge

Bauingenieurwesen
Master of Science
TU Berlin
Bauingenieurwesen
Bachelor of Science
Hochschule Ruhr West
Bauingenieurwesen
Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Infoprofil
Bauingenieurwesen
Bachelor of Engineering
IUBH Duales Studium
Infoprofil
Bauingenieurwesen
Bachelor of Engineering
Hochschule Magdeburg-Stendal
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Anders als Schule

Bauingenieurwesen

3.2

Man muss in der Universität in Kaiserslautern z.B. das Fach Darstellende Geometrie wählen und auch ein ganzes Semster studieren, was für mich etwas unpassend ist. Ich finde zwar, dass es sinvoll ist das man Zeichnen kann aber das Fach an sich finde ich nicht so gut. Des Weiteren ist es an der Uni anders als an der Schule, man hat mehr Freiheiten und kann auch teilweise selbst planen aber man muss auch mehr selbst machen und mehr lernen. Im Großen und Ganzen ist es aber gut hier.

Lehrreiches Studium

Bauingenieurwesen

4.0

Man erfährt sehr viel über diverse Gebiete aus dem Bauwesen.
Das Studium ist sehr anspruchsvoll und zeitaufwändig (je nach Wahlpflichtfach noch mehr).
Nichts desto Trotz, finde ich das Studium sehr interessant und glaube für das spätere Berufsleben relativ gut vorbereitet zu werden (viele Praxis bezüge).

Fordernd, aber interessant

Bauingenieurwesen

3.5

Auch wenn einige Fächer sinnlos sind werden auch viele wichtige Themen behandelt die man auch später im Beruf gebrauchen kann. Was meiner Meinung nach fehlt sind Computerprogramme, mit denen man auch später arbeiten wird wie zB AutoCAD oder andere bekannte Programme. ViCado wird erlernt aber leider ist dieses Programm in der Berufswelt recht unbekannt. Einige Fachgebiete bemühen sich mehr um die Studenten als andere aber im großen und ganzen ist das Studium okay, wenn auch nicht in Regelstudienzeit machmar.

Der nächste Schritt im Leben

Bauingenieurwesen

3.2

Das Studium Bauingenieurwesen gefällt mir sehr gut und es interessiert mich sehr,da es sehr abwechslungsreich ist und mir hilft, alltägliche Probleme aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und das Gelernte in der Praxis umzusetzen. Da ich schon in jungen Jahren das Interesse verspürte in der Baubranche zu arbeiten,war die Wahl des Studiums die richtige Entscheidung,auch wenn es sehr zeitintensiv und stressig ist.
Allerdings ist der Aufbau des Studiums teilweise nicht durchdacht und so ist ohne immensen Aufwand die Regelstudienzeit nicht einzuhalten. Die meisten Professoren sind sehr kompetent,auch wenn es da einzelne Ausnahmen gibt,fühle ich mich gut aufgehoben. Alles in Allem bin ich zufrieden mit meiner Wahl und würde es jedem empfehlen der sich für die Welt des Bauens interessiert.

Rechnen und Denken

Bauingenieurwesen

3.5

Wer nicht faul ist und sich auch mal hinsetzt zum Lernen sollte keine Probleme mit dem Studium haben. Wobei einem Mathe und allgemein die Thematik auch interessieren sollte. Das Fach bietet einen ein breites Arbeitsfeld, wobei die Vertiefung letztendlich darüber entscheiden kann, ob man nun Häuser baut oder Verkehr plant.

Sehr nett, aber ziemlich unorganisiert!

Bauingenieurwesen

3.3

Während dem Studium hat man sehr viel mit Hausübungen zu tun, so ist man oft über das Wochenende oder in der vorlesungsfreien Zeit sehr oft damit beschäftigt Vorleistungen zu erbringen. Die Klausuren sind sehr oft über die kompletten "Semesterferien" verteilt, sodass man kaum die Möglichkeit hat sich zu erholen, in Urlaub zu fahren oder ein Praktikum zu absolvieren. Jedoch haben wir einen schönen kleinen Campus, eine gute Mensa mit vielen Gerichten, das Menü ist sehr abwechslungsreich und im Vergleich zu anderen Unis sehr günstig. Die Professoren an der Uni sind sehr nett und hilfsbereit.

Die TU ist eine sehr gute Uni

Bauingenieurwesen

4.7

Wem das theoretische Lernen spaß macht und kein Problem damit hat in den Semesterferien alle Klausuren zu schreiben für den ist die TU aufjedenfall eine super Option.
Einzige was nervt dass sich wenige Studenten in der Stadt rumtreiben und die Stadt generell etwas lahm ist.

Ausländische Studenten

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Ich wohne seit einem Jahr in deutschland . Der Anfang war richtig schwer für mich , da es keiner mir geholfen hat . Mathe und tm finde ich in Ordnung , aber Werkstoffkunde und siwawi sind einfach nur scheisse . Die leute in den anderen Städten sind auch freundlicher als hier .

Stressfaktor

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Der Stressfaktor an der Universität ist sehr sehr hoch, teils aufgrund von schlecht organisierten Abgabeterminen und teils aufgrund der Zeit zwischen den Klausuren. Es gab schon oft Tage und Wochen bei denen ich von morgens 8 bis Abends 23 Uhr an der Uni irgendwelche Abgaben erstellt habe und gleichzeitig für die Klausuren gelernt habe.

Schwerer Anfang - Gutes Ende?

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Zu Beginn der Studiums war ich mit allem etwas überfordert, denn es war schon ziemlich viel Input am Anfang. Jedocu wurde es nach einiger Zeit besser und ich hab mich an die Geschwindigkeit gewohnt. Das Studium besteht viel aus Mathematik und Physik,deswegen ist das Fach Darstellende Geometrie für mich eine willkommene Abwechslung. Alles in allem würde ich das Studium sehr empfehlen.
Die Dozenten sind sehr kompetent und die Vorlesungen interessant gestaltet. Die Tutorien und Übungsstunden sind wärmstens zu empfehlen, vorallem für die jenigen denen es nicht ganz einfach fällt alles auf Anhieb zu verstehen. Aber auch so sind die Übungen keine Zeitverschwendung sondern tragen sehr zum Verstehen bei.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 9
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 15 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter