Kurzbeschreibung

Das Studium "Bauingenieurwesen" an der staatlichen "BTU Cottbus-Senftenberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Cottbus. Das Studium wird als Vollzeitstudium, Teilzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 15 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.0 Sterne, 397 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

3.4
Kyle , 29.11.2021 - Bauingenieurwesen (B.Sc.)
4.0
Gregor , 11.11.2021 - Bauingenieurwesen (B.Sc.)
4.1
Ali , 14.08.2021 - Bauingenieurwesen (B.Sc.)
4.1
Tobias , 30.07.2021 - Bauingenieurwesen (B.Sc.)
3.4
Paul , 07.07.2021 - Bauingenieurwesen (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Mathematik T1
  • Baumechanik 1
  • Baukonstruktion & Darstellung
  • Baustoffe & Bauchemie
  • Projekt 1: Analyse Werkstoff

2. Semester

  • Mathematik T2
  • Baumechanik 2
  • Physik & Bauphysik
  • Vermessung & Bauinformatik
  • Projekt 2: Analyse Tragwerk

3. Semester

  • Tragkonstruktion & Tragsicherheit
  • Ingenieurgeologie & Bodenmechanik
  • Statik - Stabtragwerke
  • Siedlung & Infrastruktur
  • Projekt 3: Entwurf Tragwerk

4. Semester

  • Stahl- & Holzbau
  • Kinetik & Hydromechanik
  • Massivbau & Betontechnologie
  • Gebäude- & Stadttechnik
  • Projekt 4: Entwurf Infrastruktur

5. Semester

  • Bauwirtschaft & Baurecht - 1

Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau:

  • Statik - Flächentragwerke
  • Massiv- & Stahlbau
  • Grund- & Wasserbau
  • Projekt KI

Vertiefung Allgemeiner Ingenieurbau:

  • Straße & Bahn
  • Baubetrieb & Projektmanagement
  • Grund- & Wasserbau
  • Projekt AI

Vertiefung Energie-, Umwelt- und Gebäudetechnik:

  • Siedlungswasserwirtschaft
  • Kreislaufwirtschaft Recycling
  • Gebäude- & Energietechnik
  • Projekt EUG

6. bzw. 8. Semester

  • Bachelorarbeit

Vertiefung KI:

  • Numerik & Simulation
  • Bautechnikgeschichte - KI

Vertiefung AI:

  • Betriebswirtschaftslehre & Baurecht - 2
  • Bautechnikgeschichte - AI

Vertiefung EUG:

  • Energie- & Ökobilanz
  • Bautechnikgeschichte - EUG
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
90% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
90%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Cottbus
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Cottbus
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Cottbus
Link zur Website
Bewertung
80% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
80%
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur bzw. Fachabitur, weitere Möglichkeiten erfragen Sie bitte im Studierendenservice)
  • Ausbildungsvertrag mit entsprechender Kammer
  • Zusatzvertrag mit Ausbildungsbetrieb (Voraussetzung für Betrieb: Kooperationsvertrag im dualen Studium mit der BTU)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Cottbus
Hinweise

Im Bauingenieurwesen können Sie den berufsqualifizierenden Abschluss Bachelor of Science in Kombination mit einem IHK/HWK-Ausbildungsabschluss in folgenden Ausbildungsberufen erwerben:

  • Beton- und Stahlbetonbauer/-in (IHK),
  • Kanalbauer/-in (IHK/HWK),
  • Maurer/-in (IHK/HWK),
  • Straßenbauer/-in (IHK/HWK),
  • Zimmerer/Zimmerin (IHK/HWK)
Link zur Website
Sommerfest auf dem BTU Campus
Quelle: BTU Cottbus-Senftenberg 2021

Videogalerie

Studienberatung
Prof. Dr.-Ing. Carlos Grandas Tavera
Fachstudienberatung
BTU Cottbus-Senftenberg
+49 (0)355 69-2111

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ASIIN

Allgemeines zum Studiengang

Was nimmst Du mit auf eine Baustelle - Schutzhelm oder Aktenmappe? Als Bauingenieur brauchst Du beides. Das Bauingenieurwesen Studium bereitet Dich auf die Planung, Konstruktion und Instandhaltung verschiedenster Bauwerke vor. Brücken, Staudämme und Hotels stellen nur einen Ausschnitt der vielfältigen Bauprojekte dar, die Du übernehmen kannst. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich und das spiegelt sich schon im Studium wider.

Bauingenieurwesen studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Nachts ist es kälter als draußen.

Bauingenieurwesen (B.Sc.)

3.4

Vielleicht hab ich jetzt eure Aufmerksamkeit bekommen. Perfekt. Also erstmal muss man sagen, das wenn man Bauingenieurwesen studieren will, muss man viel Zeit investieren. Sehr viel Zeit. Gerade der Anfang ist recht schwer, da einige Fächer sehr viel an Übung brauchen und die Zeit hat man nicht in der Vorlesung. Beispielsweise Mathe oder Technische Mechanik/Baumechanik brauchen viel Übungen und Zeit. Gerade wenn man nur Durchschnitt in Mathe ist. Aber es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel Getue, wenig dahinter

Bauingenieurwesen (B.Sc.)

3.3

Es wird immer angepriesen, wie gut die Theorie und Praxis ineinandergreifen beim dualen Studium. In Wirklichkeit ist das absolut nicht so. Teilweise wissen die Betriebe nicht was für Module man derzeit in der Uni hat bzw. interessieren dafür auch nicht sonderlich. Des Weiteren ist diese Anwendung der Theorie in der Praxis auch kaum möglich, da das Tagesgeschäft der meisten Partnerbetriebe überhaupt kein Thema des Studiums ist.

Kompetentes Lernen

Bauingenieurwesen (B.Sc.)

4.0

Alle Professoren und Dozenten sind sehr zuvorkommend und zuverlässig, was das Lernen sehr einfach macht. Der Stundenplan ist zwar sehr voll geplant, aber mit ein bisschen Planung sind der Stundenplan und die Zusatzangebote sehr verträglich zu schaffen.

BTU will vieles kann aber nichts richtig

Bauingenieurwesen (B.Sc.)

2.9

In Cottbus wurde in den 70er Jahren das Bildungszentrum, eine neue zu DDR Zeiten moderne Hochschule geschaffen. Bis 1990 zählte die IHS (Ingenieurhochschule) für Bauwesen, zu den modernsten in der gesamten damaligen DDR. Die IHS war eine Topadresse, sofern man Bauingenieur werden wollte. Leider sind diese Zeiten vorbei.

Nach der Wende wurde das Bauingenieurwesen nur notdürftig weitergeführt, vorhandene Lehrkräfte aus DDR Zeiten gingen in Ruhestand, neue wurde nicht mehr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 7
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 15 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 26 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 87% empfehlen den Studiengang weiter
  • 13% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021