Studiengangdetails

Das Studium "Bauingenieurwesen" an der staatlichen "HWR Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 14 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.1 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 523 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
71% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
71%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

2.7
Julia , 17.09.2019 - Bauingenieurwesen
3.7
Anita , 10.03.2019 - Bauingenieurwesen
2.8
Anonym , 27.02.2019 - Bauingenieurwesen

Allgemeines zum Studiengang

Was nimmst Du mit auf eine Baustelle - Schutzhelm oder Aktenmappe? Als Bauingenieur brauchst Du beides. Das Bauingenieurwesen Studium bereitet Dich auf die Planung, Konstruktion und Instandhaltung verschiedenster Bauwerke vor. Brücken, Staudämme und Hotels stellen nur einen Ausschnitt der vielfältigen Bauprojekte dar, die Du übernehmen kannst. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich und das spiegelt sich schon im Studium wider.

Bauingenieurwesen studieren

Alternative Studiengänge

Bauingenieurwesen
Master of Engineering
FH Aachen
Bauingenieurwesen
Bachelor of Engineering
IUBH Duales Studium
Infoprofil
Bauingenieurwesen
Bachelor of Engineering
Hochschule RheinMain
Bauingenieurwesen
Master of Science
RWTH Aachen
Bauingenieurwesen – Allgemeines Bauingenieurwesen
Bachelor of Engineering
Hochschule Coburg
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Dualer Ingenieur Studiengang

Bauingenieurwesen

2.7

Ein duales Studium in dieser Fachrichtung ist sehr sinnvoll um Praxiserfahrung zu sammeln. Viele Inhalte die im späteren Berufsleben benötigt werden, können währender der Theoriephasen in den Vorlesungen nicht vermittelt werden. Um diese Defizite der Theorie aufzufangen, dienen die Praxisphasen.

Einmal und nie wieder

Bauingenieurwesen

3.7

Die Lehrveranstaltungen waren gut, nur hatte man zwischen Vorlesungen teilweise 3 Freistunden, was den ganzen Tag dann kaputt gemacht hat!
In Mathe eine russische Dozentin die nur vom Buch abgeschrieben hat und auch nur den einen Lösungsweg akzeptiert hat (verstanden habe ich sie nie) !
Für Vermessungskunde an eine andere Hochschule wechseln, weil kein Equipment vorhanden ist!
Arbeiten mit Tafeln und alles abschreiben, da meist keine Skripts vorhanden sind!
Wenn mal doch gabs die Lernplattform Moodle...
Bibliothek für Bauingenieurwesen ein Reinfall, 2 Regale!
In allem kann ich sagen war okay aber nochmal, genau dort, würde ich nicht studieren!

Dual ans Ziel

Bauingenieurwesen

2.8

Ich habe an der Hochschule für Wirtschaft und Recht den Theorieteil meines dualen Studiums zum Bauwirtschaftsingenieur absolvieren dürfen. Es war toll in Klassenstärke (anfangs ca. 30 Personen) zu studieren. Leider ließ die Organisation und auch teilweise die Motivation der Dozenten stark zu wünschen übrig.
Ganz großes Pro war bei diesem Studium der Praxisteil zum Sammeln von Erfahrungen und der damit einhergehenden Vergütung.
Alles in allem war es eine lehrreiche und tolle Zeit und ich würde den Studiengang empfehlen.

Duales Studium

Bauingenieurwesen

2.5

Es hat Spaß gemacht den Theorieteil des dualen Studiums, welches ich mittlerweile erfolgreich absolviert habe, an der HWR zu verbringen. Trotz sehr häufiger, nicht vorhandener Organisation, gab es Dozenten, die den Lehrstoff interessant vermitteln konnten.

Praxisorientiertes Studium

Bauingenieurwesen

3.5

Nach Abschluss meines Studiums in diesem Jahr kann ich zusammenfassend sagen, dass die Lehrinhalte vor allem in den höheren Semestern praxisbezogen und aktuell sind. Es werden viele Grundlagen vermittelt, die am später im Berufsalltag zusammenhängend anwenden kann, um Problemstellungen zu lösen.
Der Studiengang ist gut strukturiert, biete jedoch aufgrund des dualen Systems keine wirklichen Freiheiten. Die Module sind teilweise sehr anspruchsvoll, teilweise eher weniger. Im Gesamten betrac...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eine schöne Lebenserfahrung

Bauingenieurwesen

3.3

Der Studiengang ist für alle geeignet, die Interesse an Technik und Bau haben. Es ist nicht immer einfach und man muss sich dahinter klemmen, aber es kann auch sehr viel Spaß bringen. An der HWR - Berlin ist es gut möglich mit den Professor/inne/n außerhalb der Vorlesungszeiten zu reden und Fragen zu stellen. Mit ein wenig Biss und Spaß ist das Studium gut zu schaffen! :)

Zweischneidiges Schwert

Bauingenieurwesen

2.8

Ich stehe nun kurz vor dem Abschluss meines Studiums, habe hier schon 3 Bewertungen abgegeben die ich hiermit zusammenfassen möchte:
Ich empfehle das duale Studium Fachrichtung Bau(wirtschafts)ingenieurwesen nicht.
In einem Vollzeitstudium hat man m.E. weitaus bessere Möglichkeiten, seine Interessen zu erkunden und Stärken zu finden. Im dualen System ist alles durchstrukturiert (wird den einen oder anderen auch freuen/ mich anfangs auch), dies hat zur Folge, dass man wie mit Scheuk...Erfahrungsbericht weiterlesen

Abwechslungsreich und Interessant

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Die HWR Berlin ist im Allgemeinen eine sehr gute Hochschule mit den kompetenten Dozenten und interessanten Veranstaltungen.
Die Ausstattung und die Lage ist super. In ein paar Räume könnte mehr Tageslicht kommen.
Parkmöglichkeiten sind vorhanden, wenn auch ab ca. 8 Uhr schon komplett belegt. Im großen und ganzen bin ich, trotz der verbesserungswürdigen Organisation sehr zufrieden.

Anstrengend, aber eine tolle Erfahrung

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Der Studiengang Bauwirtschaftsingenieurswesen gefällt mir sehr gut, da man in einer kleinen Gruppe von Kommilitonen arbeitet und lernt (ca. 30 Personen). Die Studieninhalte sind sehr realitätsbezogen und werden den Studenten von qualifizierten Dozenten nahegebracht. Natürlich kommt man nicht mit jedem Dozenten auf einen grünen Ast und muss man sich anschließend an die Vorlesungen in die Themen eigenständig intensiv einarbeiten, aber grundsätzlich ist alles machbar!
PS: Durch die Arbeit im Partnerunternehmen kommt nicht nur Abwechslung in den Studienalltag (i.d.R. 3 Monate Praxis/ 3 Monate Theorie), sondern auch Einkommen, dessen Hälfte an niemanden zurück gezahlt werden muss.

CO2 und duale Studenten? Beide steigen aus der Limo

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

Ich absolviere ein duales Studium im o.g. Studiengang an der HWR. Das duale System ist eine gute Möglichkeit neben den theoretischen Grundlagen einen Einblick in das Arbeitsleben durch einen externen Arbeitgeber zu erlangen. Da man ein Ausbildungsgehalt von dem jeweiligen Unternehmen erhält ist man nicht auf Bafög und co angewiesen und muss sich nicht schon in jungen Jahren verschulden.

Obwohl die Mensa im Campus Lichtenberg nicht zu empfehlen ist, kann die HWR mit anderen Dingen, wie der Bibliothek oder den fachkundigen Dozenten, punkten. Jeder der Dozenten hat ein anderes Maß was den Einsatz von Medien angeht, desweiteren kommt man natürlich nicht mit jedem gut aus. Es gab viele Kurse in denen man spezifische Projekte anfertigen musste. Das ist natürlich mit mehr Aufwand verbunden aber es hilft auch beim Lernen.

Alles in allem ein Studiengang den ich weiterempfehlen würde.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 10
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.6
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.1

Von den 14 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 71% empfehlen den Studiengang weiter
  • 29% empfehlen den Studiengang nicht weiter