Kurzbeschreibung

Ob bei Finanzdienstleistern, Versicherungen oder bei Industrie-Unternehmen, ob bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder in der im Umbruch befindlichen Bankenbranche: Absolventen des Studiengangs Finance & Banking sind gefragte Fachkräfte wenn es um das Thema Finanzen geht. Grundlegende Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung gehören für Mitarbeitende in der Finanzwirtschaft heute wie selbstverständlich dazu und sind daher ergänzender Teil des Studiengangs.

Mit dem Studiengang „Finance & Banking“ lernen Sie, die Finanzmarkt- und Unternehmensdaten zu bewerten und entwickeln in eigenständigen Projektarbeiten ein Verständnis für Wertschöpfung und Risikomanagement.

In diesem Bachelor-Studiengang erwerben Sie betriebs- und finanzwirtschaftliches Know-how mit hohem Praxisbezug, Sie gewinnen Einblicke in das Anlagen- und Kreditgeschäft, kennen die Rolle von Ratingagenturen im Finanzierungsprozess und können FinTechs im aktuellen Marktumfeld einordnen.

Letzte Bewertungen

3.8
Edmond , 19.04.2018 - Finance & Banking
4.0
Merlin , 11.04.2018 - Finance & Banking
3.5
Lea , 15.02.2018 - Finance & Banking
3.3
Enno , 11.12.2017 - Finance & Banking
2.7
Linda , 29.07.2017 - Finance & Banking

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

Financial Basics

  • Grundlagen der BWL und VWL
  • Grundlagen Entrepreneurship und Innovation
  • Institutionelle Grundlagen des Bankgeschäftes
  • Geld- und Kapitalmarktgeschäfte
  • Zahlungsverkehr
  • Börsenplanspiel
Kompetenz- & Selbstmanagement
  • Berufserfolg und -anforderungen
  • Persönlichkeit
  • Kompetenzen
  • Selbstmanagement
HGB/IFRS Bilanzierung
  • Bestandteile Jahresabschluss
  • Ansatz- und Bewertungsvorschriften
  • Kapitalflussrechnung
Einführung Wissenschaftliches Arbeiten
  • Grundlegende Formvorschriften
  • Wissenschaftliche Struktur
  • Auswahl passender Forschungsmethoden

2. Semester

Kreditgeschäft

  • Bankenaufsicht & Bankenregulierung
  • Kreditfähigkeit und Kreditwürdigkeit (inkl. Rating)
  • Kreditarten
  • Kreditsicherheiten
  • Kreditrisiken
  • Notleidende Kredite
  • Darlehensvermittlung über Internet-Dienstleistungsplattformen (Crowdlending)

Wirtschafts- & Privatrecht

  • BGB Allgemeiner Teil
  • Schuldrecht Allgemeiner Teil
  • Handelsrecht

Business Ethics

  • Morals and ethics
  • Regulations, norms, obligations
  • Values
  • Ethics and law

Quantitative Methoden Mathematik/Statistik

  • Finanzmathematik
  • Lineare Algebra
  • Unvariate und bivariate deskriptive Statistik

3. Semester

Financial Marketing

  • Marktforschung und Situationsanalyse
  • Unternehmens- und Marketingstrategien
  • Instrumente des Financial Marketing
  • Marketingplanung- u. –kontrolle
  • Financial Marketing und Gesellschaft

Wahlpflichtmodul Handlungskompetenz

Business English

  • Dictionary skills
  • Introduction to business communication
  • Introduction to business vocabulary & functions

oder

Business Communication Skills

  • Managing discussions
  • Producing well structured short reports
  • Adapting behaviour and language across cultures

Human Resources

  • Personalmanagement
  • Personalmarketing
  • Personalauswahl und -entwicklung
  • Personalführung

Bank-Rechnungswesen & Controlling

  • Besonderheiten im Controlling einer Bank
  • Aufsichtsrechtliche Grundlagen der Banksteuerung
  • Margenkalkulation und Deckungsbeitragsrechnung
  • Besonderheiten in der Bankbilanzierung nach HGB am praktischen Beispiel
  • Besonderheiten in der Bankbilanzierung nach IFRS
  • Bank-Konzernbilanzierung

4. Semester

Bilanzanalyse

  • Klassische Bilanzanalyse
  • Moderne Bilanzanalyseverfahren
  • Fallstudie

Corporate Financial Management

  • M&A, Private Equity and IPO
  • Financing Policy
  • Investment appraisal methods

Digital Business Management

  • Digital Business Models
  • E-Business & digitale Wertschöpfung
  • Customer Experience
  • Digitale Transformation
  • Agile Organisationen

Ökonometrie

  • inhaltliche und statistische Interpretation linearer Regressionsmodelle
  • Regressionsdiagnostik
  • Modelle mit qualitativen abhängigen Variablen (Logit, Probit)
  • Zeitreihenanalyse

5. Semester

Portfolio-Management & Behavioral Finance

  • Mathematische Grundlagen
  • Portfoliotheorie
  • Praktisches Asset-Management
Steuern
  • Nationale Gewinnbesteuerung
  • Besteuerung von Personen-/Kapitalgesellschaften
  • Umsatzsteuer aus Unternehmenssicht
Financial Services Industry
  • Immobilienwirtschaft
  • Versicherungswirtschaft
  • Ganzheitliche Beratung (Grundsätze ordnungsgemäßer Finanzplanung, “DIN 77230” (Finanzanalyse privater
  • Haushalte))
  • Vergütungsmodelle (Provisions- und Honorarberatung)
  • Kundenwert und –wachstum aus wirtschaftsethischer Sicht (Lifetime Value)
  • Branchenübergreifende Kooperationen und Wettbewerb
Business- & Projektmanagement
  • Bankmanagement als Institution
  • Bankmanagement als Funktion
  • Business Management und Digitale Geschäftsmodellentwicklung im Finanzbereich
  • Projektmanagement

6. Semester

Derivatives & Structured Finance

  • Einordnung Risikomanagementprozess
  • Aktienkurs-, Zinsänderungs-, Währungsrisiken
  • Optionsbewertungen
  • Bilanzielle und außerbilanzielle Finanzierungsarten
  • Rolle von Ratingagenturen im Finanzierungsprozess
  • Bedeutung des Kapitalmarktzugangs bei strukturierten Finanzierungen

Banking Innovation

  • Business Migration – die Finanzbranche im Wandel
  • Neue Geschäftsfelder – auf der Suche nach künftigen Ertragsquellen
  • Digitalisierung im Banking – Kosten senken und Leistungspotentiale steigern
  • Innovation durch Fin Techs – der Umbruch beginnt immer im Kleinen
  • Hybride Geschäftsmodelle – die Zukunft oder letzte Chance für Banken?

Praxisprojekt Informations- & Datenbankmanagement

  • Datensicherheit und –schutz
  • Usability and User Experience
  • Software Engineering und Architektur
    • APIs
    • Cloud Services
  • Unterstützung betrieblicher Leistungsprozesse durch ERP-Systeme
  • Business Analytics

Wissenschaftliche Methoden – Qualitativ

  • Zentrale Prinzipien der qualitativen Forschung
  • Gütekriterien der qualitativen Forschung
  • Praktische Umsetzung der qualitativen Forschung

7. Semester

Turnaround Management

  • Turnaround Analyse / Bestandsaufnahme
  • Außergerichtliches vs. Gerichtliches Verfahren
  • Krisenfrüherkennung

Bachelor-Thesis/Kolloquium

  • Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium
Voraussetzungen
Zu den grundsätzlichen Zulassungsvoraussetzungen zählen die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkannte Vorbildung. Zudem wird eine aktuelle Berufstätigkeit vorausgesetzt – dazu zählen Voll- oder Teilzeittätigkeiten, betriebliche Ausbildungen, Traineeprogramme oder Volontariate. Weiterführende Zulassungsvoraussetzungen finden sie unter www.fom.de.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf, Frankfurt am Main, Kassel, München, Münster, Siegen, Stuttgart
Hinweise
42 Monatsraten à 295 Euro oder Einmalzahlung 12.390 Euro. Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie unter www.fom.de.
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Düsseldorf, Frankfurt am Main, Kassel, München, Münster, Siegen, Stuttgart
Hinweise
42 Monatsraten à 295 Euro oder Einmalzahlung 12.390 Euro. Weitere Informationen zu den Studiengebühren finden Sie unter www.fom.de.
Link zur Website
Ausreichend Sitzgelegenheiten für die Studierenden in der FOM in Mannheim
Quelle: FOM Hochschule 2017

Videogalerie

Studienberatung
Zentrale Studienberatung
FOM Hochschule
+49 (0)800 1 95 95 95

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert.

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Ein Banking and Finance Studium vermittelt angehenden Finanzprofis Fachwissen und Schlüsselkompetenzen, um in der Banken- und Finanzbranche arbeiten zu können. Neben Fingerspitzengefühl im Umgang mit Kunden ist vor allem Unternehmergeist gefragt. Der Bachelor oder Master Abschluss an einer staatlichen oder privaten Fachhochschule qualifiziert für anspruchsvolle Berater-, Vertriebs- und Managementfunktionen gleichermaßen. Die Hochschulen bieten Banking and Finance als duales Studium, Fernstudium oder Präsenzstudium an.

Banking and Finance studieren

Bewertungen filtern

Praxisnah, wenig wissenschaftlich

Finance & Banking

4.0

Die Praxis kam nie zu kurz in diesem Studiengang, allerdings gab es wenig Hausarbeiten und Einführungen zum wissenschaftlichen Arbeiten. Dadurch fiel die Bachelorarbeit sehr schwer. Ansonsten alle Klausuren machbar mit lernen und geringe Durchfallquoten.

Bis jetzt echt gut

Finance & Banking

3.5

Ich bin zwar erst im 1. Semester, aber die Studieninhalte sind sehr gut. Eine Vorlesung ist 3,25 Stunden lang, aber mit einer Pause dazwischen. An diese Zeiten gewöhnt man sich sehr schnell.
Das Gebäude der fom ist zwar relativ neu, jedoch ist es nicht besonders gut ausgestattet. Es fehlt eine Mensa, die Räume kann man nicht ohne Berechtigung aufschließen und die Lüftung geht alle 30 Minuten automatisch aus, wenn man sie nicht neu anschaltet.

Erfahrung duales Studium

Finance & Banking

3.3

Das Studium ist sehr Praxis orientiert gestaltet. Viele Professoren kommen direkt aus der Wirtschaft und arbeiten nebenbei, deshalb wird oft Platz für Beispiele aus der Praxis gefunden.
Leider werden in einigen Bereichen Themen gestrichen, die jedoch wichtig sind, dies ist der geringen Zeit geschuldet.

Als Teil eines dualen Studiums ok

Finance & Banking

2.7

Ich hatte alle Vorlesungen im alten Gebäude an der Karlstraße. Die Klimaanlage war ständig defekt, das Fenster zu öffnen zu laut. Die Tische waren zu klein und das WLAN zu schwach.
Die Dozenten waren teils erfahren und gut, teils neu und ungeeignet. Die Organisation war oft chaotisch mit fehlenden Raumbuchungen und IT Problemen. Klausuraufsicht oft zu spät und unfreundlich. Mensa nicht vorhanden. Bibliothek in Form eines Bücherregals. Die Bücher mussten während der Vorlesungszeiten vor Ort gelesen werden. Fachlich fehlten im Studiengang Statistik und Englisch.
Seitdem gibt/gab es laufend Änderungen am Studiengang und den Einzug ins neue Gebäude in Derendorf, also bitte genau informieren vor Studienstart.

Ein Studium für Geduldige

Finance & Banking

3.2

Ein vielfältiges Studium. Man braucht Geduld, um sein Ziel und das Wissen zu erreichen. Trotzdem kannst du dir alles gut einteilen. Wer kein Freund von Mathe oder logisches Denken ist, soll sich davon lieber fern halten. Ansonsten ist es zu empfehlen.

FMO Frankfurt am Main

Finance & Banking

3.7

Interessante Inhalte, größtenteils gute Dozenten und gute Gestaltung der Module. Die Organisation und die räumliche Situation ist definitiv ausbaufähig. Trotzdem ein gutes Studium und vorallem eine gute Grundlage für ein anschließendes Masterstudium.

Wie die Professoren waren

Finance & Banking

Bericht archiviert

Ich habe gute Erfahrungen gemacht. Meine Professoren haben sich immer Zeit für uns genommen. Sehr umfangreiche Erklärungen. Themen wurden bereits zusammen gefasst. Tipps für die Klausuren. Und bei der bachlararbeit viel Zeit für mich genommen. Bei Fragen per emails erreichbar.

FOM Banking und Finance

Finance & Banking

Bericht archiviert

Interessante Inhalte, größtenteils gute Dozenten und gute Gestaltung der Module. Die Organisation und die räumliche Situation ist definitiv ausbaufähig. Trotzdem ein gutes Studium und vorallem eine gute Grundlage für ein anschließendes Masterstudium.

Simpel aber gut

Finance & Banking

Bericht archiviert

Das Studium ist prinzipiell sehr gut. Vorteilhaft sind eindeutig die kleinen Kursen und die zur Verfügung gestellten Skripte und meistens auch die Dozenten. Es hapert gelegentlich an der Organisation aber im Großen und Ganzen kann man mit dem Studium durchaus zufrieden sein.

Bachelor vs Master

Finance & Banking

Bericht archiviert

Das Konzept des Studienganges an sich ist gut gewählt, leider entspricht die Umsetzung hier nicht immer den Erwartungen. Die Organisation ist auch meistens Suboptimal vor allem im Aufbau des Studiums. Trotzdem kann ich die FOM vor allem im Bereich das Master Studienganges weiterempfehlen, da es vor allem durch die kleinen Gruppen sehr angenehm ist.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 14
  • 4
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 24 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte