Bericht archiviert

Mathefreaks im Anzug!

Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Gesamtbewertung
    5.0
Ganz ehrlich, dieses Studium ist kein Zuckerschlecken und auch nichts für die Sorte Mensch die BWL macht, weil einem nichts übrig bleibt. Die Dozenten und die Uni sind traumhaft. Kurse klein und das Lernen intensiv. Wer nicht lernt, fällt schnell. Das Studium ist recht stressig getaktet und im 2. Semester muss man ordentlich arbeiten. Hachenburg hat beste Vorraussetzungen zu bieten und ermöglicht ein auf die Zukunft konzentriertes Leben und Lernen.
  • Guter Kontakt Dozenten, kleine Kurse, kurze Wege, Möglichkeit Beamtendienst
  • Geringe Optionalität, Hohes Stundenvolumen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.0
Anonym , 30.05.2021 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
4.1
Susanna , 18.05.2021 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
4.7
Dorina , 06.05.2021 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
4.0
Jannik , 10.02.2021 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
4.1
Marleen , 17.07.2020 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
4.6
Sofia , 08.07.2020 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
4.4
Bernhard , 25.05.2020 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
1.9
Nadine , 25.04.2020 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
4.2
Sandro , 05.02.2020 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)
4.5
Timo , 30.10.2019 - Zentralbankwesen / Central Banking (B.Sc.)

Über Hanna

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Duales Studium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 02.04.2015