Geprüfte Bewertung

Weder toll, noch schrecklich

Zentralbankwesen/ Central Banking (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Wenn man es mag, dass jemand so gut wie auf alles was man tut (wenn z.T. vielleicht auch nur indirekt) einen Einfluss hat, dann ist man hier richtig. Man muss sich keine Gedanken um den Stundenplan machen, den bekommt man. Man muss sich keine Gedanken um eine Wohnung machen, auch einen Unterschlupf bekommt man. Dass dieser Unterschlupf zuerst ein Doppelzimmer ist, ist auch okay, denn dadurch wächst man noch mehr mit den Kommilitonen zusammen. Aber auch genau das sehe ich als Nachteil: die Bundesbank wird zum fast schon einzigen Lebensinhalt und da Hachenburg sehr klein ist, kann man dem Studienalltag kaum entfliehen.
Hat sowohl also Vor-, als auch Nachteile.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.5
Maximilian , 11.07.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
3.7
F. , 11.07.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
3.2
Julia , 11.07.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
4.3
Murat , 10.07.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
2.8
Christian , 10.07.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
4.0
E. , 10.07.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
4.5
Mona , 10.07.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
3.8
Hannah , 09.05.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
3.5
L. , 07.05.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking
4.5
Timo , 22.02.2019 - Zentralbankwesen/ Central Banking

Über Timi

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich habe abgebrochen
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Hachenburg
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,2
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 14.02.2018