Studiengangdetails

Das Studium "Bahnsystemingenieurwesen" an der staatlichen "TUD - TU Dresden" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Dresden. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.5 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1690 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Organisation, Digitales Studieren und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dresden

Letzte Bewertungen

4.7
Sahil , 24.09.2021 - Bahnsystemingenieurwesen (M.Sc.)
5.0
Sahil , 26.11.2020 - Bahnsystemingenieurwesen (M.Sc.)
3.7
Lukas , 05.06.2020 - Bahnsystemingenieurwesen (M.Sc.)

Alternative Studiengänge

Bahnverkehr, Mobilität und Logistik
Master of Science
TU Darmstadt
Europäische Bahnsysteme
Master of Science
Fachhochschule Erfurt, FH St. Pölten, ZHAW Winterhur
Infoprofil
Bahningenieurwesen
Bachelor of Engineering
THM - Technische Hochschule Mittelhessen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Eisenbahnbetriebslabor

Bahnsystemingenieurwesen (M.Sc.)

4.7

Die Universität bietet sich die ausreichende Kenntnis und Möglichkeit mehr Blick von Praxis zu bekommen. ImGebäude gibt es ein gesamte Simulation von Züge wie in miniatur Wunderland, welche man als Studentselbersteuern kann und lernen kann……………………………………………………………………………………….. Auf jeden Fall empfehlenswert

Positives Erlebnis

Bahnsystemingenieurwesen (M.Sc.)

5.0

Als Ausländer hatte ich mir gedacht vielleicht wird es noch schwieriger sein. Aber das Studium inhaltlich und von mimthile Professoren halt mehr verständlich ist.
Da in Bahn Bereich sind auch bessere Chancen für Berufseinstieg, würde ich das Studium auf jeden Fall empfehlen.

Sehr theoretisch und mit wenig Anwendungsbezug

Bahnsystemingenieurwesen (M.Sc.)

3.7

Der Studiengang spricht wohl hauptsächlich wirkliche "Pufferküsser" an. Dabei geht es jedoch hauptsächlich um technische Komponenten der Eisenbahnwelt: Drehzapfenabstände, Wankpolhöhen und Überhöhungsfaktoren.
Später wird er es eigentlich nur noch theoretischer: Mathematik, wohin das Auge sieht. Ja, es ist ein Ingenieursstudium, aber so krass hätte ich es nicht erwartet.

Wen das interessiert, für den ist das Studium wohl das richtige, aber ich habe keinen Spaß daran gefunden.
Dazu kommen viele...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Inhalte, schlechtes Personal

Bahnsystemingenieurwesen (M.Sc.)

Bericht archiviert

Das Studium ist komplett auf Eisenbahnen ausgelegt und geht dabei auf alle Seiten dieses Themas ein. Wer hier seinen Master macht, weiß anschließend über Bahnen umfassend Bescheid. Zusätzlich werden viele weitere Gebiete behandelt, wie etwa Verkehr, Logistik, Umwelt und viele mehr.
Es gibt leider auch eine Reihe von schlechten Seiten: das Personal (Sekretariat, Dozenten, Professoren) ist zum Teil sehr unprofessionell. Wer bereits im Berufsleben stand, hat oft den Eindruck: "das...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 1
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    4.7
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 7 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021