Kurzbeschreibung

Das Studium "Ostasien/Japanologie" an der staatlichen "Uni Hamburg" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Hamburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1612 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

3.1
Lena , 15.07.2021 - Ostasien/Japanologie (B.A.)
3.9
Jonas , 04.12.2020 - Ostasien/Japanologie (B.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Bewertung
67% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
67%
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Im Asienwissenschaften Studium befasst Du Dich mit der Kultur und der Sprache Asiens. In der Regel spezialisierst Du Dich dabei auf eine bestimmte Region. Mögliche spezialisierte Studiengänge im Bereich der Asienwissenschaften sind die Sinologie, Japanologie und Koreanistik. Auch für den südasiatischen Raum gibt es spezielle Studiengänge, zum Beispiel die Indologie. Teilweise gibt es aber auch Studiengänge, in denen Du Dich mit der gesamten Asienwissenschaft beschäftigst.

Asienwissenschaften studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Online Studium

Ostasien/Japanologie (B.A.)

3.1

Bisher hatte ich nur komplett online studiert und es war vor allem am Anfang sehr schwer, sich in die Thematik als auch in organisatorische Uniangelegenheiten hineinzufinden. Wir hatten nur eine kleine Einführung am Anfang, jedoch wurden viele Fragen nicht geklärt und es wurden uns keine Ansprechpartner bei Problemen genannt.
Die Dozenten haben denke ich schon ihr bestes getan, jedoch fühlt es sich immer noch so an, als würde ich nichtmal...Erfahrungsbericht weiterlesen

Großes Durchhaltevermögen nötig

Ostasien/Japanologie (B.A.)

3.4

Es ist wahnsinnig anstrengend. Man braucht ein großes Durchhaltevermögen und viel Fleiß. Es wird sehr viel von einem erwartet und ist wirklich nur etwas für Leute die sich sicher sind mit Japanisch später etwas zu machen. Dafür lernt man, aber auch in kurzer Zeit sehr viel. Als digitales Studium nicht zu empfehlen, da es sehr unbefriedigend sein kann wenn man Wochen lange zu Hause üben muss. Lieber noch ein Jahr...Erfahrungsbericht weiterlesen

100% Japan

Ostasien/Japanologie (B.A.)

3.9

Für Leute, die an Japan interessiert sind, ist der Studiengang super geeignet. Die Dozent*innen erwarten viel von einem, merken allerdings, wenn man dich Mühe gibt und interessiert sind und unterstützen Studierende jederzeit. Auch während dem Auslandssemester stehen die Dozent*innen jederzeit mit Rat zur Seite.

Ohne Fleiß keinen Preis

Ostasien/Japanologie (B.A.)

Bericht archiviert

こんにちは皆さん。
Ich habe schon sehr viel gelernt, in einer Woche hat man so-viel zu tun, vorallem wenn man nebenbei noch arbeiten muss. Jede Woche schreibt man einen Test und hat so viele neue Vokabeln, dass es einen wirklich etwas schlaucht. Aber es ist toll, wenn man, seinen Fortschritt sieht! Ich hoffe, dass ich noch viel lerne, vorankomme und in ein paar Semestern nach Japan komme. :)

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022