Studiengangdetails

Das Studium "Ostasien/Koreanistik" an der staatlichen "Uni Hamburg" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Hamburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1714 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Hamburg

Letzte Bewertungen

3.4
Ali , 08.09.2022 - Ostasien/Koreanistik (B.A.)
2.7
Erika , 05.01.2022 - Ostasien/Koreanistik (B.A.)
3.7
Emma , 20.11.2021 - Ostasien/Koreanistik (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Im Asienwissenschaften Studium befasst Du Dich mit der Kultur und der Sprache Asiens. In der Regel spezialisierst Du Dich dabei auf eine bestimmte Region. Mögliche spezialisierte Studiengänge im Bereich der Asienwissenschaften sind die Sinologie, Japanologie und Koreanistik. Auch für den südasiatischen Raum gibt es spezielle Studiengänge, zum Beispiel die Indologie. Teilweise gibt es aber auch Studiengänge, in denen Du Dich mit der gesamten Asienwissenschaft beschäftigst.

Asienwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

no logo
Asienwissenschaften
Master of Arts
Uni Bonn
Asien / Afrikastudien
Master of Arts
HU Berlin
Ostasien/Japanologie
Bachelor of Arts
Uni Hamburg
Infoprofil
Regionalstudien Asien/Afrika
Bachelor of Arts
HU Berlin
Modern Indian Studies
Master of Arts
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Koreanistik an der Uni Hamburg

Ostasien/Koreanistik (B.A.)

3.4

Das Studium an sich hat sehr Spaß gemacht, jedoch war die Ausstattung mangelhaft. Außerdem hat dieser Studiengang an der Uni hamburg bisher ein kleineres Budget für die Ausstattung wie die sinologie oder Japanologie. Organisatorisch war alles in Ordnung trotzdem, muss das Studium ab dem dritten Semester in Zusammenhang mir Japanologie oder sinologie für mindestens 2 semester weitergeführt werden. Dies ist bei der Japanologie und sinologie nicht der Fall.

Mangelnde Lehrkräfte & einseitige Inhalte

Ostasien/Koreanistik (B.A.)

2.7

Durch die neue Sprachlektorin hat dieser Studiengang auf jeden Fall an neuem Wert gewonnen. Generell mangelt es dem Fachbereich Koreanistik aber an Dozenten, was sich auch in den Studieninhalten widerspiegelt. Vieles is repetitiv, und vielen wichtigen Aspekten Korea wie der Politik, der Religion etc. wird nicht genug Aufmerksamkeit geschenkt.
Abgesehen davon, wären richtige Vorlesungen anstatt den ganzen Seminaren wünschenswert, was sich aber wieder auf die mangelnden Dozenten zurückführen lässt.
Außerdem...Erfahrungsbericht weiterlesen

Endlich was ich möchte

Ostasien/Koreanistik (B.A.)

3.7

Ich habe vor diesem Studiengang zwei Semester Jura in Heidelberg studiert. Glücklich hat mich das auf keinen Fall gemacht. Dann kam die erste Hausarbeit und ich habe mich nach Alternativen umgeschaut. Jetzt bin ich in Hamburg, studiere Koreanistik und fühle mich endlich näher zu mir selbst. Es war definitiv die richtige Entscheidung und ich würde es immer wieder tun. Einfach ist es zwar nicht, aber welcher Studiengang ist das schon?

Auslandssemester

Ostasien/Koreanistik (B.A.)

3.0

Das Studium ist anfangs sehr trocken. Spannend wird es allerdings das erlernte im obligatorischen Auslandssemester anzuwenden, seines Sprachkenntnisse oder Wissen über die Gesellschaft und Politik. Meiner Meinung nach ist es viel Selbststudium, was ich auch vollkommen in Ordnung finde. Allein wegen des Auslandssemesters ist das Studium sehr interessant. Man muss allerdings bereit sein, viel selbst zu machen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 6
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    2.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 16 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022