Studiengangdetails

Das Studium "Architektur und Stadtplanung" an der staatlichen "Universität Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 56 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 661 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

3.4
Corinna , 14.11.2017 - Architektur und Stadtplanung
3.9
viviane , 21.09.2017 - Architektur und Stadtplanung
4.1
Theresa , 21.09.2017 - Architektur und Stadtplanung

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur
Bachelor of Science
Hochschule Bochum
Architektur
Bachelor of Arts
Fachhochschule Erfurt
Architektur
Bachelor of Arts
FH Münster
Architektur
Bachelor of Engineering
THM - Technische Hochschule Mittelhessen
Architektur
Bachelor of Arts
Frankfurt UAS

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mitten im Kessel

Architektur und Stadtplanung

3.4

Die Uni ist gut und hat auch eine gute Ausstattung. Es ist allerdings sehr unpersönlich und manchmal ein großes Durcheinander dafür hat man sehr viele Möglichkeiten und kann sich frei entwickeln. Das studienangebot ist groß lediglich die Platzanzahl in den Kursen ist zu klein.

Architektur und Stadtplanung

Architektur und Stadtplanung

3.9

Das Studium ist sehr abwechslungsreich und interessant, kostet jedoch sehr viel zeit, die man bereit sein muss zu opfern. Ich würde den Studiengang nochmal genauso wählen, glaube aber, dass es sehr wichtig wäre während dem Studium mehr Pflicht Praxiserfahrungen einzuführen, da es wie bei vielen anderen Studiengängen der Büroalltag etwas anders aussieht und viele wichtigen Themen im Studium nie angesprochen werden.

Kreativ, Kreativ, Kreativ

Architektur und Stadtplanung

4.1

Das ist der perfekte Studiengang, man bekommt einen Einblick in jeden Bereich und Vorallem kann man kreativ tätig werden, da man seine Idee zu einem Thema bestmöglich Umsetzten muss. Ich gehe jeden Tag aufs neue gerne in die Uni, da ich weiß das ich darin aufgehe.

Vorbereitung auf den Berufsalltag

Architektur und Stadtplanung

3.8

Das Studium "Architektur und Stadtplanung" ist insgesamt sehr stressig. Es soll und auf den später Berufsalltag vorbereiten und uns zeigen, dass man auch mal im Job bis Nachts in der Arbeit sitzen kann bis man seim Projekt fertig hat. Der Student muss in diesen Studium deswegen sehr viele Aufgaben auf einmal bewältigen und unter Stress und Druck gut arbeiten können.

Vielseitigkeit

Architektur und Stadtplanung

4.3

Man lernt in dem Studium so viel interessantes aus allen möglichen Bereichen, dass es einem nie langweilig wird und man den Spaß am Studieren verliert. Es gibt immer ein Fach des einem liegt und worauf man sich später spezialisieren kann. Es bleiben so viele Möglichkeiten offen und es bleibt immer abwechslungsreich.

Kann sehr viel Spaß machen, wenn es einem wert ist

Architektur und Stadtplanung

3.1

Im Studium arbeitet man sehr viel frei, entweder alleine oder in Gruppen.
Als Betreuer für die Projekte (zwischen 1 & 3 Projekte pro Semester), welche meist das ganze Semester über laufen, hat man meist einen Architekten, der sich mal mehr mal minder gut auskennt bzw. motiviert ist. Man schreibt so gut wie keine Hausarbeiten o.ä., präsentiert dafür ständig seine Projekte (jedes Projekt ca. alle 4 Wochen).
Ich denke, wer sich auf das typische Studentenleben freut ist in diesem S...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Zeitorganisation ist wichtig!

Architektur und Stadtplanung

3.9

Im Architekturstudium, egal wo, ist es sehr notwendig immer ein bisschen von allen Aspekten zu haben, auch Management. Das Studium ist schon anstrengend aber gleichzeitig macht viel Spaß, wenn man die richtige und dynamische Gruppe von Komillitonen hat. Das findet man einfacher in der Uni Stuttgart, weil wir die meisten Zeit in Gruppen arbeiten. Wir bekommen auch unsere eigene Arbeitsplatz vom 1-4. Semester. Das Tudium ist keinen traditionellen Studiengang. Wir denken und machen, wir arbeiten und lernen. Ich bin ja eine Ausländerin, und am Amfang hatte ich viele Schwierigkeit wegen der Sprache, aber am Ende hat alles geklappt.

Studium und Studentenleben in der Innenstadt

Architektur und Stadtplanung

4.4

Die Fakultät 1 der Universität liegt noch mitten in der Stuttgarter Innenstadt, von hier aus ist man schnell in der Stadtmitte mit seinen Restaurants/Clubs/Bars.

Tolles Gebäude mit vielen Arbeitsräumen für die Studenten, die das Studium deutlich erleichtern.
Hörsääle sind gut ausgestattet.
Gute und kompetente Dozenten und Lehrinhalte (vielseitig und pro Semester wechselnd! )
Moderne Lernmittel werden eingesetzt und es gibt die Möglichkeit für Studenten Programme/Pc's cameras leihen.
Großer, gut ausgestatteter PC-Pool (alles Neuste Mac)
Der Studienverlauf bereitet einen gut auf das spätere arbeiten vor. Seminare und Entwürfe sind ausreichend vorhanden!

Auf dem Areal ist die gemeinsame übergreifende Bibliothek, sowie in den einzelenen Gebäuden jeweils die Fakultätsbib.
In Laufweite die große Mensa mit vielseitigem Angebot.
Daneben das Wohnheim max-kade, die im Sommer tolle "Roof-top-Partys" machen, mit gigantischem Ausblick!

Keine Freizeit

Architektur und Stadtplanung

4.3

Das Studium ist sehr zeitintensiv. Man muss sehr motiviert dabei sein, Freizeit gibt es eher weniger. Zudem kommen hohe Materialkosten auf einen zu. Ansonsten ist es ein tolles Studium, wenn man mit Leidenschaft und Elan dabei ist. Die vielen Institute bieten eine vielseitige Auswahl an Vertiefungen an.

Super Studiengang, gute Betreuung, 3 Wochen Einführungskurs

Architektur und Stadtplanung

4.8

Nachdem man sich erfolgreich immatrikuliert hat, beginnt das Studium mit einem 3-wöchigen Einführungskurs. Man macht einen Stadtspaziergang und lernt die Stadt und die Umgebung und vor allem die anderen Studenten in seinem Studiengang kennen. Also schließt man leicht Freundschaften.

  • 5 Sterne
    0
  • 23
  • 34
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 58 Bewertungen fließen 56 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte