Studiengangdetails

Das Studium "Architektur - Planen und Bauen im Bestand" an der staatlichen "Uni Siegen" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Siegen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 1173 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Siegen

Letzte Bewertungen

4.5
Justine , 16.11.2017 - Architektur - Planen und Bauen im Bestand
3.7
Maria , 13.01.2017 - Architektur - Planen und Bauen im Bestand

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur
Bachelor of Arts
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Architektur
Master of Science
TU Berlin
Architektur
Bachelor of Arts
Hochschule Wismar
Architecture
Bachelor of Arts
Berlin International
Infoprofil
Architektur
Bachelor of Arts
HBC - Hochschule Biberach

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Immer gut betreut

Architektur - Planen und Bauen im Bestand

4.5

Hier ist man nicht nur irgendeine Zahl, die meisten Professoren und hiwi‘s kennen deinen Namen und deine Projekte. Außerdem sind die Vorlesungen nie überfüllt. Bei fragen steht dir jede lehrperson zur Verfügung und jeder versucht immer die bestmögliche Lösung zu finden!

Studentenleben

Architektur - Planen und Bauen im Bestand

3.7

Wer gerne viel feiert sollte sich für eine andere Stadt entscheiden. Sonst ist die Uni zu empfehlen.
Die Professoren sind sehr gut mit der einen oder anderen Ausnahme. Das Gebäude allerdings ist nicht besonders ansprechend und die Räume eher unangenehm zum verweilen. Das Positive ist, das ein neuer Campus geplant ist mit tollen Grünflächen und neuen modernen Gebäuden.

Studieren im kleinen Kreis

Architektur - Planen und Bauen im Bestand

Bericht archiviert

Wer in Siegen studiert und vor allem plant seinen Master Planen und Bauen im Bestand dort zu absolvieren, der findet sich auf den kleinen Paul Bonatz Campus wieder. Der kleine Kreis an Studierenden gibt einen die Möglichkeit sich intensiver mit gewissen Themen zu beschäftigen, zudem erhält man auch dadurch eine bessere Betreuung durch die Professor als beispielsweise zuvor im überfüllten Bachelorstudiengang.

Studentenleben

Architektur - Planen und Bauen im Bestand

Bericht archiviert

Studienfahrten werden zum Teil von der Uni Siegen übernommen. Dies ist ein Plus für die Uni. Die Räumlichkeiten sind sehr beschränkt, obwohl der Campus riesig ist, sitzen wir mit circa 50 Leuten in einem kleinen Raum. Werkstatt ist nicht ordnungsgemäß bestückt.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 4 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter