Studiengangdetails

Das Studium "Architektur" an der staatlichen "Hochschule Koblenz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Koblenz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 32 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Koblenz

Letzte Bewertungen

3.9
Laura , 16.06.2018 - Architektur
2.6
Ramona , 13.03.2018 - Architektur
4.6
Dil , 26.02.2018 - Architektur

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur und Städtebau
Master of Science
TU Dortmund
Architektur
Master of Arts
HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur
Architektur
Bachelor of Arts
HTWG - Hochschule Konstanz
Architektur: Projektentwicklung
Master of Science
Hochschule Bochum
Architektur
Bachelor of Arts
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Schlaflose Nächte

Architektur

3.9

Ein sehr sehr zeitaufwändiges und auch teueres Studium. Leider sind nicht alle behandelten Themen wirklich sinnvoll für den späteren Beruf und verschwenden daher viel Zeit... trotz alledem ist es ein sehr schöner Studiengang, der viel populärer sein müsste und das Studium macht Spaß.

Für jeden was dabei!

Architektur

2.6

Das Studium ist sehr vielseitig und breitgefächert aufgestellt. Der Bachelor vermittelt gute Grundlagen in Entwurf, Konstruktion, Statik und Recht.
Einige Projekte finden in Gruppen-/Partnerarbeit statt und ermöglichen einen konstruktiven Austausch unter den Studenten.
Durch begrenzte Vorlesungen und mehr Projekte steigt der Grad an Kreativität und durchführen eines Projektes auch auf praktischer Ebene in Modellen und Zeichnungen.
Für Interessierte an Architektur eine gute Wahl um den Einstieg zu finden und das Interesse, sowie Wissen auszubauen.

Zeitaufwändig

Architektur

4.6

Um Architektur zu studieren musst du nicht viel Wissen haben oder einen guten Schnitt im Abi. Viel wichtiger ist es Fleißig zu sein. Das Studium ist sehr aufwendig und es ist ganz üblich das man Nächte durchmacht. Das Gute an dem Studium ist das man nicht viel Theoretisch hat sondern sehr viel Praktisch

Kreativität!

Architektur

3.3

Ich weiß nicht ob es an anderen Hochschulen auch so läuft, aber ich habe die Erfahrung gemacht dass Kreativität bei uns sehr hoch gewertet wird. Es gibt zwar Dozenten die "Nicht-typische" Herangehensweisen und Entwürfe negativ werten. Aber in der regel wird darauf eingegangen und versucht nachvollzogen zu werden.

Generell ist das Klima im Fachbereich sehr angenehm, die Dozenten wie auch die meisten Kommilitonen sind sehr offen und hilfsbereit.

Zeitmanagement

Architektur

3.8

Das Studium ist sehr vielseitig und wird nie langweilig. Jedes Semester werden neue spannende Module angeboten.
Das Miteinander der Studierenden ist außerdem auch sehr gut. Es wird miteinander und nicht gegeneinander gearbeitet und gemeinsam nach Lösungen gesucht.

Kreatives Hinterfragen

Architektur

3.9

Kompetente Dozenten, die einen zum nachdenken anregen, sehr hilfreich sind und viele Tipps geben.
Immer neue, kreative und anspruchsvolle Projekte/ Aufgaben, die oftmals durch moderne Lernmittel wie zB den Computer erarbeitet werden müssen, sind dabei nicht wegzudenken.
Tag für Tag lernt man das Räumliche wahrzunehmen und zu interpretieren.

Nur für wirklich Architekturbegeisterte

Architektur

3.1

Wer das Fach nicht liebt, wird nicht weit kommen. Man muss tatsächlich architekturbegeistert sein um überhaupt den Willen entwickeln zu können diesen Studiengang zu Ende zu bringen. Viel Zeit, Nerven und schlaflose Nächte kommen auf einen zu, um auch wirklich alle Projekte fertig zu bekommen. Zieht man das Studium schnell in Regelstudienzeit durch und besteht einfach nur die Module um durch zu kommen, wird man nichts dazu lernen. Man sollte sich Zeit lassen um auch von jedem Projekt dazulernen zu können. Ein Praktikum vor dem Studium ist in jedem Fall sinnvoll um praktisch sehen zu können, was theoretisch auf einen zu kommt und um dies auch verstehen zu können. Einfach auswendig lernen ist hier nicht drin. Ist man aber mit Leidenschaft dabei macht es Spaß und man nimmt die Zeit, Nerven und Kraft gerne in Kauf.

Easy peasy

Architektur

3.9

Wenn man den Bachelor erreichen will bekommt man ihn auch in Koblenz. Das Minimalprinzip funktioniert hier einwandfrei (bei mir jedenfalls). Die Studierenden im Bereich Architektur haben einfach mit Abstand das beste Leben. Des weiteren sind die Beziehungen zu den höheren Semestern sehr gut gepflegt, was wiederum dazu führt, dass uns einiges erleichtert wird. ✊

Hart aber spaßig

Architektur

4.3

Der Studiengang Architektur macht ziemlich viel Spaß. Es kann mit den ganzen Projekten ziemlich stressig werden, nach der ein oder anderen schlaflosen Nacht, freut man sich jedoch mehr darüber was man am Ende geschaffen hat. Die Dozenten und Kommilitonen sind alle mega lieb und helfen sich gegenseitig.

Der Schwerpunkt liegt im Entwerfen!

Architektur

3.8

Im B.A. Architektur an der HS Koblenz liegt der Schwerpunkt eher in der Entwurfs/Wettbewerbsplanung. Praxisnähere Projekte wären erwünscht, um besser auf das Büroleben vorbereitet zu werden. (Beim Architektur-Studium ist es auf alle Fälle sinnvoll, parallel in einem Büro zu arbeiten, um praktische Erfahrung zu sammeln!)
Was die Ausstattung der HS Koblenz angeht, kann man sich nicht viel mehr wünschen: Plotter, 3D Drucker, Lasercutter, Werkstätten, PC Pools etc. Nur mangelt es bisher an ausreichend Plätzen zum arbeiten (die auch mit genügend Steckdosen und WLAN ausgestattet sind) - aber auch daran soll sich für die Architekten in den kommenden Monaten durch eine Aufstockung etwas ändern.

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 18
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 32 Bewertungen fließen 26 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter