Studiengangdetails

Das Studium "Architektur" an der staatlichen "Hochschule Koblenz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Koblenz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 18 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 2.9 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 462 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
63% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
63%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Koblenz

Letzte Bewertungen

2.0
Natascha , 18.09.2018 - Architektur
2.2
Olga , 09.08.2018 - Architektur
2.0
Olga , 01.05.2018 - Architektur

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur
Bachelor of Arts
Fachhochschule Erfurt
Infoprofil
Architektur
Bachelor of Arts
IUBH Duales Studium
Infoprofil
Architektur
Bachelor of Arts
Hochschule Coburg
Infoprofil
Architektur – Bauen mit Bestand
Master of Science
Hochschule RheinMain
Architektur
Bachelor of Arts
FH Bielefeld

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Entweder man liebt es oder man hasst es

Architektur

2.0

Ich finde, wer sich dafür entscheidet Architektur zu studieren, gibt mit der Bewerbung zu diesem Studiengang auch sein Sozialleben ab. Man muss es wollen, ich liebe das, was ich tue, es macht mir unheimlich Spaß. Dass die Nächte durchgepaukt werden, damit muss man rechnen.

Zur Hochschule Koblenz muss ich sagen, etwas unorganisiert aber organisierter als die Hochschule, an der ich davor war. Zu den Dozenten und Professoren hat immer ein Schwarzes scharf dabei. Gruppenarbeiten nerve...Erfahrungsbericht weiterlesen

Unorganisiertes Studium

Architektur

2.2

Es ist nicht genug, dass man sein ganzes Leben dem Studium widmen muss. Man macht täglich was für die nächste Veranstaltung,sonst hängt man schnell hinterher. Nein- man wird dann auch überrascht in den letzten Sekunden, wo Veranstaltungen überhaupt stattfinden oder dass der Prof diese abgesagt hatte.

Organisationschaos

Architektur

2.0

Ein zeitlich sehr anspruchsvoller Studiengang, wo man das sammeln von beruflicher Erfahrung ans Herz legt, was jedoch mit dem Stundenplan kaum zu vereinbaren ist. Veranstaltungen sind teils schlecht organisiert. Professoren nur selten subjektiv in ihren Bewertungen.

Chaotisch aber gut

Architektur

3.5

Auch wenn der Studiengang oftmals etwas chaotisch wirkt, macht es denn noch Spaß und lernt in den unterschiedlichsten Bereichen dazu.
Nicht nur fachbezogen, sondern auch neues im Bezug auf sich selbst und über Kommilitonen.
Ein Studiengang indem man sich sowohl als eigenes Individuum beweisen kann und auch als Teamplayer.

Eigenständiges Arbeiten

Architektur

3.7

Mit Beginn meines Studiums habe ich bemerkt wie leicht eigentlich meine Schulzeit war. Architektur ist ein Beruf, was viel Fleiß und Ehrgeiz benötigt. Wer keine Ausdauer hat, wird am Anfang des Studiums sehr viele Probleme haben. Mit der Zeit gewöhnt man sich an den ganzen Stress. Man hat viele schlaflose Nächte und überhaupt keine Freizeit. Aber erst dann beginnt der Spaß. Mit den ganzen Erfolgen, wird man Stolz auf sich. Man bemerkt wie Eigenständig und Stark man eigentlich ist.

Straffer Zeitplan

Architektur

3.3

Die Regelstudienzeit ist ohne immensen Druck und Stress kaum umsetzbar, wenn man nebenher noch arbeiten möchte. Für Studenten, die aufgrund ihres Alters oder ihrer privaten Studienkredite (nicht jeder erhält Bafög), das Studium schnellstmöglich durchziehen möchten, ist es eine wahre Tortur.
Der teils viel zu hohe Arbeitsaufwand wird regelmäßig angesprochen bei den zuständigen Personen, aber geändert wurde während meiner Studienzeit bisher nichts.
Privatleben? Nein. Wenn ich andere Studiengänge mir da ansehe, werde ich neidisch.
Für alle anderen, die die o.g. Probleme nicht haben: Gönnt euch ruhig ein oder zwei Semester mehr. Es ist empfehlenswert. Dann macht studieren auch Spaß. :)

Ein Studium für alle, die gerne kreativ sind

Architektur

3.8

Das Studium der Architektur ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Wer gerne kreativ ist und Spaß am Entwerfen und Modellbauen hat und sich handwerklich auch gerne austobt für den ist es genau das richtige. Zudem bekommt man einen völlig neuen Blick auf Gebäude und Städte. Die Vielseitigkeit von Materialien und Darstellungen sowie das layouten und platzieren von Zeichnungen fordert ein gewisses Maß an Vorstellungsvermögen und Ästhetik. Fachwissen und Informationen werden zwar vermittelt und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Erfahrung, nur zu wenig Ausstattung der FH!

Architektur

3.0

Der Studiengang ist nach wie vor meine erste Wahl. Ich bin sehr zufrieden allerdings fehlt es der FH meiner Meinung nach an Arbeitsräumen! Gerade Werkstätten und die dementsprechende Werkzeuge! Nicht jeder Student hat das entsprechende Equipment zu Hause (geschweigem denn im Studentenwohnheim!), um ein Modell zu bauen. Eine bessere Ausstattung und mehr Arbeitsräume/Arbeitsflächen wären wünschenswert.

Häuser und Gestaltung wurden zur Lebensaufgabe

Architektur

Bericht archiviert

Ich kam eher zufällig nach Koblenz, nach dem ich versäumt hatte, ein Praktikum zu machen. Die Stadt ist aber ganz schön und das Studium hat so Spaß gemacht, dass ziemlich schnell klar war: Architektur ist meine Sache und im Studium möchte ich möglichst viel lernen und gute Resultate erzielen. Fleiß, kreative Offenheit und technisches Interesse ziehen sich durch die 10 Regelsemester (6 Bachelor, Master ist bei Architektur unbedingt zu empfehlen, ohne geht wenig). Praktika und Aushilfstätigkeiten in Büros sind gut möglich, entsprechende Leistungsfähigkeit vorausgesetzt. Nach 10 Semestern und eines vor dem Masterabschluss kann ich nur sagen: Immer wieder. Die Hochschule ist familiär, zwar nicht ganz so renommiert aber gerade auch durch neue Professoren im Aufwind. Ausstattung ist ordentlich, leider zu weniger Studio-Plätze, Ausbau ist hier aber in Planung.

Erfahrungen Studiengang Architektur

Architektur

Bericht archiviert

Die Hochschule Koblenz hat mich sehr gut aufgenommen und ich fühlte mich direkt integriert. Im Studiengang Architektur ist das Verhältnis zwischen Studenten und Dozenten sehr gut. Das Studium ist sehr praktisch und man lernt das Entwerfen auf eine besonders gute Art. Dennoch kommen Fächer wie Baukonstruktion und allgemeine Kostenberechnungen zu kurz, sodass das Studium einen nicht so sehr auf das kommende Berufsleben eines Architekten vorbereitet.

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 11
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    2.9
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    2.9

Von den 18 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 63% empfehlen den Studiengang weiter
  • 37% empfehlen den Studiengang nicht weiter