Studiengangdetails

Das Studium "Architektur" an der privaten "Alanus Hochschule" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Alfter. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.3 Sterne, 170 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
15.269 €
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Alfter

Letzte Bewertungen

4.3
Simon , 14.10.2019 - Architektur
4.8
Christian , 13.10.2019 - Architektur
4.2
Dilara , 17.05.2019 - Architektur

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Alternative Studiengänge

Architektur
Master of Arts
TUM - TU München
Architektur
Bachelor of Arts
SRH Hochschule Heidelberg
Infoprofil
Architektur
Master of Arts
Hochschule Karlsruhe
Architektur
Bachelor of Science
Hochschule RheinMain
Architektur
Bachelor of Arts
IUBH Duales Studium
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium mit viel Austausch mit den Dozenten

Architektur

4.3

Intensive studienzeit mit der möglichkeit eigene projekte und inhalte zu entwerfen und entwickeln. Enger austausch und viel betreuungszeit mit den Dozenten zu den projekten. Eigener arbeitsplatz im atelier mit toller atmosphäre im Innenhof. Betrachtung vielfältiger fragestellung zu architektur, baukultur und projektentwicklung

Persönlich, Intensiv, Am Puls der Zeit

Architektur

4.8

Bestes Verhältnis zum Lehrpersonal: Intensive Betreuung, immer ansprechbar, stets zur Unterstützung bereit.
Aktuelle Themen, innovative Methoden, eigenständiges Arbeiten.
Kleine Gruppen.
Hochschulexterne Kooperationspartner, Zusammenarbeit mit anderen Hochschulen.

Viel Zeit und Geld

Architektur

4.2

Das Studium ist sehr zeitintensiv. Oft sitzt man tagelang an Skizzen oder Modellen. Jedes Semester benötigt man neue Materialien, da muss man schon mal tief in die Tasche greifen.
Wen Architektur begeistert, der sollte auf jeden Fall am Ball bleiben, denn wenn das Herz für dieses Fach brennt, dann ist es genau das richtige.

Praxisnah und gut gerüstet für den Beruf

Architektur

4.3

Die freie Art zu studieren ist eine Seltenheit geworden in Zeiten des Bachelor / Master-Systems. An der Alanus Hochschule lebt man den Geist des freien Studiums auf seine beste Weise: Schwerpunkte und Projektarbeiten sind im Grunde frei wählbar und auch in kleinen Teams möglich. Die Dozenten und Professoren unterstützen die Studenten bei ihren Vorhaben so gut es geht. Ich habe den Master berufsbegleitend als freier Mitarbeiter in einem Planungsbüro "nebenbei" gemacht, was nicht immer einfach war, aber die praktische Arbeit optimal ergänzt hat. Ich kann den Masterstudiengang nur von ganzem Herzen empfehlen.

Kreativ, intensiv und praxisnah

Architektur

4.3

Das Arbeiten in kleinen Gruppen macht besonders viel Spaß.
Durch die kleinen Jahrgänge gibt es einen besonders intensiven Austausch mit den Dozenten. An Praxisnahmen Semesterprojekten finden die in Vorlesungen erarbeiteten Inhalte direkt Anwendung. Die Projekte werden von den Dozenten individuell betreut.

Planen, entwerfen, gestalten!

Architektur

3.0

Nicht nur die Kombination aus Kreativität und Ingenieurwissen fand ich sehr spannend, sondern auch das Lernen die eigene Umgebung mitgestalten zu können. Bauwerke prägen unser Umfeld und haben einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung. Das Architekturstudium zeigt wie man die eigene Ideen für unser Stadtbild am besten in die Wirklichkeit übertragen kann. In der Alanus Hochschule erkennt man in jedem Modul einen roten Faden, der sich während der Abschlussarbeit sehr gut auszahlt. Da die Gruppen klein gehalten werden, haben wirklich alle Studierende die Chance sich selbst zu zeigen und können zu jeder Zeit auf Betreuung zurückgreifen.

Interdisziplinär

Architektur

4.0

Man hat wenig Freizeit und muss stetig am Ball bleiben, Es gibt viele Excursion und man ist sehr frei in der eigenen Zeiteinteilung! Der Studiengang ist sehr vielfältig, denn es gibt soviele wichtigen Themenbereiche in der Architektur!
Es kommt einem oft so vor, als müsse man ein ,,Alles-Könner" sein, um in diesem Beruf erfolgreich zu sein!

Sozial-architektonisches Mastermind

Architektur

Bericht archiviert

Man geht mit seinem Grundwissen in den Master und lernt wie alles umgesetzt werden kann, mit wem man zusammenarbeiten muss und lernt mit Menschen umzugehen.
Am Ende ist man ein Prozessarchitekt. Es sind kleine Gruppen, sodass jeder einzelnd intensiv betreut werden kann.

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 8 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter