Studiengangdetails

Das Studium "Archäologie der Griechischen, Römischen und Byzantinischen Welt" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1363 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertung

3.3
Agnes , 25.06.2019 - Archäologie der Griechischen, Römischen und Byzantinischen Welt

Allgemeines zum Studiengang

Im Archäologie Studium untersuchst Du Ausgrabungsfunde und analysierst die materiellen Hinterlassenschaften der alten Welt. Dich interessiert brennend, wie das Leben der Menschen in vormodernen Gesellschaften aussah? Du fragst Dich, wie sich die Kultur prähistorischer und antiker Zivilisationen entwickelt hat? Dann liegst Du mit Archäologie genau richtig.

Archäologie studieren

Alternative Studiengänge

Industriearchäologie
Master of Science
TU Bergakademie Freiberg
Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie
Master of Arts
LMU - Uni München
Klassische Archäologie
Master of Arts
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Wunderschönes Orchideen Fach

Archäologie der Griechischen, Römischen und Byzantinischen Welt

3.3

Eine wunderschöne Fächerkombination,die einem ein Verständnis über die Antike vermittelt. Einen Schwerpunkt auf die Kooperation mit der Fach der Digital Humanities legt und Exkursion zu einzelnen Veranstaltungen anbietet.
Jedoch wäre eine technisch versierteres Know How wünschenswert. Besonders in der heutigen Zeit und dem Stellenangebot. Fotografieren, Dokumentation, Vermessungstechnik und ArchiCAD sollten ein Muss sein, für jede*n Archäologen*in, oder die, die es Mal werden wollen.

Ich bereise die halbe Welt

Archäologie der Griechischen, Römischen und Byzantinischen Welt

Bericht archiviert

Gemütliche Seminarräume, die dazu einladen in der Uni zu lernen. Außerdem sind die Studenten untereinander ein toller Haufen. Es finden regelmäßig Seminare statt, die eine Exkursion beinhalten, welche einen an die schönsten Orte bringt. Gleichzeitig kann man vor Ort interessantes Wissen erlangen und angesprochene Objekte und Monument von Nahem sehen.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter