Bericht archiviert

Neue Methoden in einem interessanten Gebiet

Anthropologie (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Gesamtbewertung
    5.0

Das Masterstudium der Anthropologie in Mainz ist super durchorganisiert, man hat sowohl gute Vorlesungen als auch zu jedem Modul ein Praktikum, in dem man viele (auch neue/aktuelle) molekularbiologische Methoden lernt bzw. anwendet. Die Professoren sind alle sehr gut, immer hilfsbereit (auch in Sachen Studienberatung) und auch für einige Späße zu haben.
Der Studiengang kann mit den Wahlmodulen in zwei Richtungen konzipiert werden. Zum einen Richtung prähistorische Anthropologie/Paläogenetik als auch in die medizinische Richtung. In allen Modulen wird auch ein großer Wert auf Bioinformatik gelegt, was in der heutigen Zeit auch sehr vorteilhaft ist.

  • Interessante Module, gute Dozenten, auch mit ner Portion Spaß
  • Da gibts kaum was. Vielleicht, dass man die Freizeit etwas einschränken muss während der Praktika.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.9
Viola , 25.08.2021 - Anthropologie (M.Sc.)
4.0
Darja , 19.03.2019 - Anthropologie (M.Sc.)
4.3
Angeline , 07.03.2018 - Anthropologie (M.Sc.)
5.0
Alena , 13.10.2017 - Anthropologie (M.Sc.)
4.4
Natascha , 25.01.2016 - Anthropologie (M.Sc.)
3.6
Miriam , 25.02.2015 - Anthropologie (M.Sc.)

Über Nadine

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: keine Angabe
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 03.09.2014