Bericht archiviert

Eigenregie und Experimentierfreude erwünscht

Interdisziplinäre Anthropologie (M.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8
Der Studiengang ist recht neu, daher mangelt es ab und an noch an organisatorischen Angelegenheiten, die aber stetig verbessert werden. Ich denke, dass es auch daran liegt, dass der Studiengang bisher trotz Interdisziplinaritaet eher geisteswissenschaftlich ist. Ich (als ebenfalls Geisteswissenschaftlerin) bin sehr zufrieden mit den Einblicken und Moeglichkeiten, die der Studiengang in fuer mich neue Disziplinen bietet. Das erste Semester ist vorgegeben, danach aber gilt es das Studium in die eigene Hand zu nehmen, aus spannenden Kursen mit tollen Dozenten zu waehlen, aus allen Disziplinen. Auch 2 Studienprojekte koennen frei gewaehlt werden, inner- und ausser-universitaer. Ausserdem bietet sowohl die Uni als auch die Stadt Freiburg eine wundervolle Atmosphaere zum Lernen und Leben.
  • ab dem 2. Semester Freiheit in der Wahl der Kurse, Workload angemessen, Moeglichkeit zum Auslandsaufenthalt, Dozenten/Innen offen fuer Neues
  • Organisation/Kommunikation unter den Dozenten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.9
Miriam , 10.06.2021 - Interdisziplinäre Anthropologie (M.A.)
3.6
Markus , 14.02.2021 - Interdisziplinäre Anthropologie (M.A.)
4.8
Carla , 07.12.2017 - Interdisziplinäre Anthropologie (M.A.)
5.0
Natascha , 13.11.2014 - Interdisziplinäre Anthropologie (M.A.)

Über Laura

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 28.12.2015