Studiengangdetails

Das Studium "English and American Literatures, Cultures, and Media" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1629 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.8
Eva , 22.03.2018 - English and American Literatures, Cultures, and Media
4.2
Eva , 12.10.2017 - English and American Literatures, Cultures, and Media

Alternative Studiengänge

Anglistik/Amerikanistik
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Anglistik/Amerikanistik
Bachelor
Uni Münster
English and American Studies
Bachelor of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Dranbleiben ist die Devise

English and American Literatures, Cultures, and Media

3.8

Der Studiengang eröffnet einem neue Sichtweise auf viele verschiedene Themen der britischen und amerikanischen Sprache, Kultur und der Medien. Es gibt einige Kurse, die jeder Student besuchen muss und bei denen man sich manchmal natürlich auch fragt "Was mache ich eigentlich hier?", aber dann gibt es innerhalb der Module auch viele verschiedene Angebote, die vor allem in Bezug auf Medien und Kultur sehr aktuell und damit lebensweltnah sind, was mir besonders gut an diesem Studiengang gefällt. Die Koordinatoren der Fakultät sind sehr nett und arbeiten eng mit den Studenten gemeinsam, um das Studium möglichst interessant gestalten zu können. Ich finde, dass man durchaus sagen kann, dass der Studiengang sich lohnt und auch für diejenigen etwas ist, die einfach nur die Sprache mögen. Man erfährt unheimlich viel über die Geschichte der Literatur und welche Macht die Medien haben.

Sir Read-A-Lot

English and American Literatures, Cultures, and Media

4.2

Im dem Studiengang liegt der Schwerpunkt auf jeden Fall auf der Literatur. Vielleicht wird sie deshalb auch in der Bezeichnung zuerst genannt. Pro Semester liest man im Durchschnitt fünf Bücher, hinzu kommen etliche Kurzgeschichten und natürlich Sekundärtexte. Der Kultur- und Medienanteil ist kleiner, aber dafür sehr interessant. Der Lebensweltbezug ist hier sehr hoch und die Dozenten lassen sich tolle Kurse einfallen wie zum Beispiel "Food Cultures". Dort wird über das Essverhalten verschiedener Kulturen gesprochen und wie sich dieses in unserem eigenen Land wiederspiegelt bzw. zu finden ist.
Rundum bin ich daher sehr begeistert mit meiner Wahl dieses Studiums.

Wenig belegter Studiengang

English and American Literatures, Cultures, and Media

Bericht archiviert

Der Studiengang wird nicht so häufig belegt wie Englisch Lehramt oder Fachergänzung. In den ersten zwei Semestern sind die Studierenden verpflichtet, im Rahmen jeweils eines Moduls Tutorien für die 1. bzw 6. Semester des Anglistik Bachelorstudiengangs zu halten. Darüber muss man sich im Klaren sein, wenn man sich für diesen Studiengang entscheidet. Das Muss ein Tutor zu sein ist einerseits unschön, schließlich studiert man ja extra kein Lehramt und will eigentlich nicht unterrichten, andererseit...Erfahrungsbericht weiterlesen

Very academic!

English and American Literatures, Cultures, and Media

Bericht archiviert

Ich liebe Englisch als Sprache und englischsprachige Literatur, deshalb habe ich diesen Master gewählt.
Wie sich herausstellt ist der Lehrstuhl allerdings sehr auf Linguistik spezialisiert. Wem also Sprachwissenschaft liegt, für den ist das Studium deutlich geeigneter als für Kulturwissenschaft und Literaturwissenschaft.
Der Lehrstuhl ist recht klein, daher werden leider nicht viele Veranstaltungen angeboten. Oft hat man durch den fest vorgegebenen Modulplan (!) keine oder nur eine k...Erfahrungsbericht weiterlesen

Für Literaturliebhaber

English and American Literatures, Cultures, and Media

Bericht archiviert

Für mich genau der richtige Studiengang. Die perfekte Balance zwischen Literatur- und Kulturwissenschaft. Drei brilliante Profs in Anglistik, Amerikanistik und Cultural Studies mit tollen Mitarbeitern und kreativen Kursen. Zum Teil waren wir nur 10 Leute pro Kurs, super Betreuung, alle Dozenten kennen einen. Kann ich nur von Herzen weiterempfehlen. Außerdem ist Kiel eine wunderbare Stadt - 15 Minuten zum Strand, was will man mehr?

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 5 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter