Studiengangdetails

Das Studium "Angewandte Informatik" an der staatlichen "OTH Amberg-Weiden" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Amberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 171 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Amberg
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Standorte
Amberg

Letzte Bewertungen

4.3
J. , 04.03.2018 - Angewandte Informatik
3.0
Marion , 01.05.2016 - Angewandte Informatik

Allgemeines zum Studiengang

Der Studiengang Angewandte Informatik ist der richtige für Dich, wenn Du Interesse am Einsatz von Computern hast und Dir der Umgang hiermit Freude bereitet. Während des Studiums kannst Du Deine Fähigkeit für logisches Denken erproben und erhältst die Möglichkeit, die theoretischen Grundlagen der Informatik praktisch anzuwenden.

Angewandte Informatik studieren

Alternative Studiengänge

Angewandte Informatik
Master of Science
TU Dortmund
Angewandte Informatik
Bachelor of Science
Hochschule Mittweida
Angewandte Informatik
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Angewandte Informatik (Systems Engineering)
Bachelor of Science
Uni Duisburg-Essen
no logo
Angewandte Informatik
Bachelor of Science
Uni Bamberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Klein, fein, familiär

Angewandte Informatik

4.3

Ich fühle mich an der OTH sehr wohl. Bei meinen "Studiumsversuche" an der Uni Augsburg und Uni Bayreuth war ich wenig erfolgreich. Das hat sich mit dem Wechsel an die OTH verändert. Hier ist man ein Student und nicht nur eine Nummer. Durch die kleine Größe ist es eher familiär oder wie Schule. Kann ich nur empfehlen!

Ganz anders als erwartet

Angewandte Informatik

3.0

Bin etwas enttäuscht von den Inhalten bzw der Umsetzung dieser
Obwohl Praxisstunden angesetzt sind, werden die so gut wie nie durchgeführt.
Leider hat dieses Studium, Fachrichtung Medien, nicht viel damit zu tun.
Wer aber nur Informatikerwerden will und der Rest nicht so wichtig ist, ist in diesem Studiengang absolut richtig.

Bisher ganz gut

Angewandte Informatik

Bericht archiviert

Lerninhalte werden toll vermittelt und es wird mehr oder weniger bei null angefangen, was heißt, dass selbst diejenigen, die noch keine Ahnung von Informatik haben, aber ein gewisses Interesse, trotzdem den Studiengang wählen können.
Durch moodle und Ähnliches bekommt man jedes Skript online nochmal zum nachlesen und die Hochschule bietet benötigte Software zum Download für ihre Studenten an.
Obwohl Amberg ein kleines Städchen ist, sind die Angebote für Studenten wirklich gut (:

Super Hochschule!

Angewandte Informatik

Bericht archiviert

Mitglied der Fachschaft.
Man lernt viele neue Leute kennen.
Sehr gute Zusammenarbeit mit firmen.
Leider unter der Woche wenig Freizeitaktivitäten möglich .
Gute lern Umgebung und Dozent-student Verbindung .
Für jeden Fachbereich der richtige Ansprechpartner da.
Man wird bei vielen Dingen unterstützt, Fachkompetenz der Dozenten ist super.

Noch nicht ganz ausgereift

Angewandte Informatik

Bericht archiviert

Der Studiengang an sich ist super. Die Technik auf dem neuesten Stand, die Inhalte sind interessant und der Campus ist auch schön. Mit den Dozenten kommt man auch gut zurecht. Allerdings ist die Studienrichtung Medieninformatik noch recht neu und deshalb nicht ausgereift. Die Schwerpunkte sollten nach Meinung vieler anders liegen. Dies wird sich wohl auch in den nächsten Jahren noch verändern, allerdings passt nicht alles so wie es im Moment ist (z.B. sitzen die Medieninformatiker bei den E-Technikern in Mathe - zu voll, zu viel Physik im Stoff). Trotzdem ist dieser Studiengang eine Überlegung wert, vor allem wenn man sich für Gestaltung, aber auch Informatik interessiert.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 5 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter