Studiengangdetails

Das Studium "Nordamerikastudien" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 8 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1238 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.7
Katharina , 21.03.2019 - Nordamerikastudien
4.3
Anna , 29.01.2019 - Nordamerikastudien
3.5
Soner , 26.02.2018 - Nordamerikastudien

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Amerikanistik, Amerikakunde oder auch American Studies, lernst Du alles über die Literatur, Sprache und Kultur der Vereinigten Staaten von Amerika. Schaust Du amerikanische Filme und Serien am liebsten in der Originalsprache und möchtest gerne mehr über die Besonderheiten der USA lernen? Dann bist Du in diesem Studienfach gut aufgehoben.

Worum geht es im Fach Anglistik? Dieses Video von der Uni Mainz stellt Dir den Fachbereich und seine Forschungsschwerpunkte vor - natürlich auf Englisch.

Amerikanistik (American Studies) studieren

Alternative Studiengänge

Interdisciplinary American Studies
Bachelor of Arts
Uni Tübingen
English and American Studies
Master of Arts
Uni Augsburg
Amerikanistik
Master of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Anglistik/Nordamerikanistik
Bachelor of Arts
Uni Kiel
Nordamerikastudien
Master of Arts
Uni Augsburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel individuelle Freiheit

Nordamerikastudien

3.7

Man kann sich seine Ecken in der Forschung und Lehre suchen. Muss aber gleichzeitig sehr viel Eigeninitiative zeigen um wirklich etwas aus dem Studium herauszuholen.
Wer Lust hat kann hier hochkarätige Lehrveranstaltungen besuchen, ins Ausland gehen und auch neben normalen Seminaren viel mitnehmen (Fachschaft, Vorlegungsreihen, Blockseminare).

Ein toller Einblick in verschiedene Disziplinen

Nordamerikastudien

4.3

Das Nordamerika Studium an der FÜR Berlin findet übergreifend statt. Sprich, man belegt in den ersten zwei Semester Grund Module, die durch die 6 Bereiche Soziologie, Politik, Kultur, Wirtschaft, Geschichte und Literatur. So bekommt man einen super Einblick in die verschiedenen Disziplinen und kann sich so fundiert entscheiden, welche Schwerpubkte man im späteren Studium setzt. Zusätzlich belegt man Module um das Schreiben, Sprechen und Verstehen in der Englischen Sprache zu verbessern.

Studierende

Nordamerikastudien

3.5

Die Organisation und Durchführung der Uni waren nicht so gut. Ich fühle mich nicht so wohl. Der Mensa ist immer voll, kaum platzt für alle die da sind. Ich bin sogar nicht der einzige. Aber Nordamerikastudien insgesamt ist sehr interessant. Da kann man unterschiedliche Schwerpunkte wählen und sich spezialisieren.

Tolles Studium, schlechte Organisation

Nordamerikastudien

3.3

Zu viele Studenten auf zu kleinen Raum, tolle Inhalte, aber überfüllte Vorlesungssäle.
Sehr gute Lehrkräfte, Großartige Bibliothek- aber organisation des Studienganges eher Mangelhaft (zu viele Freiheiten an stellen, an denen es nicht nötig ist und zu viele Einschränkungen, wo man gerne selbst gestalten würde).

Super interessantes Studium mit Abzügen

Nordamerikastudien

3.8

An sich habe ich gerne Nordamerikastudien an der FU studiert. Das Institut bietet verschiedene Kurse an und auch die Forschungsbereiche der Dozenten sind sehr interessant. Jedoch gab es in der Vergangenheit im Kulturbereich doch Organisationsprobleme. Viele Dozenten sind gegangen und mehrere Kurse werden nur von Gastdozenten gehalten, dadurch hatte man keine Bezugspersonen wenn es dann zur Masterarbeit kam. Aber trotzdem waren die neuen Dozenten sehr nett, hilfsbereit und absolut kompetent. Nur der Anmeldeprozess für die Arbeit ist unnötig verworren. Das kenn ich auch anders. Die Ansprüche sind hoch, aber das ist okay. Die Bib ist aber absolut klasse und hat auch einen großen Bereich zur Popkultur z.B. gibt es eine große DVD Sammlung zu Filmen und TV-Serien. Dass das Studium auch außerhalb der Universität einen Nutzen hat, muss sich bei mir noch zeigen. Vielleicht hätte der Bachelor auch gereicht.

Zu viele Studenten

Nordamerikastudien

Bericht archiviert

Das Konzept und der Aufbau des Masters sind im Ansatz sehr gut und interessant, allerdings nicht sehr gut umgesetzt. Es werden deutlich mehr Studenten zugelassen, als das angemessene Seminargrößen zustande kommen könnten.
Lehrveranstaltungen zu den einzelnen Modulen werden nicht jedes Semester angeboten, dadurch kann sich die Studienzeit leicht verlängern.

Sehr Vielseitig !

Nordamerikastudien

Bericht archiviert

Ich habe zum Beispiel ein Auslandsjahr in den USA in New Orléans gemacht und super interessante Leute getroffen ! Außerdem kann ich demnächst auch in Paris studieren. Ich kann das Studium wirklich weiter empfehlen, da es sehr vielseitig ist und man wirklich sehr viel aus dem Studium mit nimmt. Die Vorlesungen sind größten Teils auch wirklich lohnenswert.

Zu Anfang top, zum Abschluss sehr unorganisiert!

Nordamerikastudien

Bericht archiviert

Ich habe im Jahr 2003 angefangen, an der Freien Universität Berlin das Fach Nordamerikastudien zu studieren (damals noch Magister). Was mir sofort auffiel, war, dass die Qualität der Lehrveranstaltungen sehr hoch war - ebenso wie das Arbeitspensum. Es hat eine Menge Spass gemacht, die Themengebiete waren breit gefächert und die Dozenten waren einfach nur klasse: nett, hilfsbereit und hatten Spass am Lehren.

Leider wurde in den letzten Jahren der Betrieb immer unorganisierter, un...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 8 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter