Studiengangdetails

Das Studium "Altorientalistik" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 1.9 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1361 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Bibliothek und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
0% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
0%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

1.7
Jule , 08.01.2017 - Altorientalistik
2.2
Sarah , 05.01.2017 - Altorientalistik

Alternative Studiengänge

Altorientalische Sprachen und Kulturen
Master of Arts
Uni Würzburg
Altorientalistik
Bachelor of Arts
Uni Leipzig
Altorientalistik
Master of Arts
Uni Leipzig
Alter Orient
Bachelor of Arts
LMU - Uni München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Universität?

Altorientalistik

1.7

In Göttingen dieses Fach zu studieren ist nicht empfehlenswert. Fangen wir mit den Kursen an: Es gibt immer und jedes Semester dasselbe! Wenn man schon das Verzeichnis für das kommende Semester aufmacht und es läuft wieder unter fast identischem Titel, weiss man was wieder kommen wird.
Die Dozenten: Manche geben sich ja wirklich Mühe, das gebe ich zu, und man kann sicher auch etwas lernen (wenn es eben nicht immer nur dasselbe wäre); aber geht bloß nicht zum einzigen Mann des Teams!!!!!!!...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht empfehlenswert

Altorientalistik

2.2

Ein Studium dieses Fachs in Göttingen ist nicht empfehlenswert. Die Kurse wiederholen sich laufend und das Angebot ist mehr als dürftig. Der einzige Vorteil ist, dass kaum Studenten anwesend sind und man nicht auf dem Boden sitzen muss. Wenn man sich für etwas anderes wie Sprache interessiert, ist man hier sicher fehl am Platze. Archäologie fand in meinem Bachelor eigentlich nicht statt, Ausgewogenheit war ein Fremdwort, aber was will man auch erwarten, wenn immer nur das eine Spezialthema der Dozenten in den Kursen immer und immer wieder durchgekaut wird.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    1.5
  • Dozenten
    1.0
  • Lehrveranstaltungen
    1.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    1.5
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    1.9