Studiengangdetails

Das Studium "Wehrtechnik" an der staatlichen "Uni der Bundeswehr München" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Neubiberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.4 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.1 Sterne, 22 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
12 Trimester tooltip
Studienbeginn
Herbsttrimester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Neubiberg

Letzte Bewertungen

4.2
Alisa , 19.06.2018 - Wehrtechnik
4.7
Sophie , 08.02.2018 - Wehrtechnik
4.3
Alisa , 05.11.2017 - Wehrtechnik

Allgemeines zum Studiengang

Das Ingenieurwissenschaften Studium umfasst naturwissenschaftliche sowie technische Fächer. Das Studium ist praxisorientiert und bereitet Dich auf die Arbeit im technischen Bereich vor. Zusätzlich erhältst Du eine wissenschaftliche Ausbildung. Mit diesem Studium stehen Dir die Türen zur Forschung und zur freien Wirtschaft offen. Spezielle Schwerpunkte wie Chemie oder Luft- und Raumfahrttechnik ermöglichen Absolventen weitere spannende Einsatzgebiete.

Allgemeine Ingenieurwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Applied Research in Engineering Sciences
Master of Engineering
THD - Technische Hochschule Deggendorf
Ingenieurwissenschaften
Bachelor of Science
TUM - TU München
Ingenieurwissenschaften
Bachelor of Engineering
Uni Lüneburg
Ingenieurwissenschaften
Bachelor of Science
TUHH - TU Hamburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Dem Zweck angemessen

Wehrtechnik

4.2

Das Wehrtechnik-Studium dient dazu den Beamtenanwärtern der Bundeswehr eine geeignete Qualifikation für den gehobenen technischen Dienst zu ermöglichen. Für dieses Zweck eignet sich das ingeniuersstudium an einer der Bundeswehr-eigenen Universitäten ideal!
Es ist ein sehr abwechslungsreicher und praktischer Studiengang, der weit über dem klassischen „Fachhochschul“-Niveau liegt!

Toller Campus und gute Vorlesungen

Wehrtechnik

4.7

Mir gefällt das Studium Wehrtechnik an der Universität der Bundeswehr München sehr gut. Das liegt vor allem an den kleinen Vorlesungsgruppen und den guten Professoren, die jeden Studenten kennen und auch auf diese eingehen. Fragen werden ausgiebig beantwortet bis jeder sie verstanden hat. Außerdem gibt es zu vielen Fächern auch Praktika in denen der Stoff praktisch angewandt wird. So kann ich mir die Themen besser verinnerlichen. Der Stundenplan ist meiner Meinung nach auch sehr gut, da Mittags...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gut gemacht für die, die es brauchen

Wehrtechnik

4.3

Der Studiengang wurde gemeinsam mit dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nurzung der Bundeswehr ins Leben gerufen, um Beamtenanwärtern im gehobenen technischen Dienst, die bisher „nur“ Ihr Hochschulreife erlangt haben, das Erfüllen aller Einstellungskriterien für den gehobenen Dienst zu ermöglichen und den Bachelor of Engineering zu erlangen.
Dies erfüllt der Studiengang in vollem Umfang. Generelle Inhalte des Maschinenbau oder Elektrotechnik werden in Fachrichtungen Luftfahrzeugtechnik, Marinetechnik oder Informationstechnik und Elektronik wehrtechnisch vertieft.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.4

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019