Kurzbeschreibung

Renommierter Informatikstudiengang mit drei Vertiefungsmöglichkeiten

Der Studiengang Allgemeine Informatik an der Hochschule Furtwangen blickt auf eine über 45-jährige Erfolgsgeschichte zurück. In diesem Bachelorstudiengang können Sie zwischen drei interessanten Vertiefungsrichtungen auswählen: Software Engineering, Netze und IT-Sicherheit oder Robotik und Autonome Systeme (neu ab WS 19/20). Ob Sie später in der Softwareentwicklung, im Netzwerkmanagement, in der IT-Beratung oder im Projektmanagement arbeiten – die Fakultät Informatik bereitet Sie optimal auf die digitale Zukunft vor. Sie werden ein Teil dieser Erfolgsgeschichte und schreiben dabei Ihre ganz eigene – mit dem Studium der Informatik in Furtwangen! Ab dem Wintersemester 19/20 können Sie im Studium Plus Informatik Ausbildung und Informatikstudium kombinieren.

Letzte Bewertungen

3.8
Otniel , 11.10.2019 - Allgemeine Informatik
4.0
Otniel , 31.03.2019 - Allgemeine Informatik
4.7
Emre , 17.02.2019 - Allgemeine Informatik
4.7
Benni , 08.01.2019 - Allgemeine Informatik
4.5
Johannes , 29.06.2018 - Allgemeine Informatik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 - 9 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Einführung in die Informatik
  • Informatik Workshop
  • Programmierung
  • Mathematik für Informatiker 1
  • Englisch
  • Wissenschaftliches Arbeiten

2. Semester

  • Datenbanken
  • Computernetze
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Mathematik für Informatiker 2
  • Englisch
  • Wissenschaftliches Arbeiten

3. Semester

  • Vertiefungsmodul 1
  • Vertiefungsmodul 2
  • Softwareengineering
  • Automaten und Formale Sprachen
  • Objektorientierte Programmierung

4. Semester

  • Vertiefungsmodul 3
  • Vertiefungsmodul 4
  • Projektmanagement
  • Betriebssysteme
  • Projektarbeit 1

5. Semester

  • Praktisches Semester

6. Semester

  • Wahlpflichtmodul 1
  • Vertiefungsmodul 5
  • Softwarequalität
  • BWL und Internationales Management
  • Projektarbeit 2

7. Semester

  • Wahlpflichtmodul 2
  • Ausgewählte Themen der Informatik
  • Thesis
Voraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
86%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Furtwangen im Schwarzwald
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Furtwangen im Schwarzwald
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Furtwangen im Schwarzwald
Hinweise
Die Vertiefung Technische Informatik wird ab Wintersemester 2019/20 zu Robotik und Autonome Systeme weiterentwickelt.
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Furtwangen im Schwarzwald
Hinweise

In diesem dualen Studienmodell erreichen Sie zwei Abschlüsse in einem: Den Studienabschluss Allgemeine Informatik und den Ausbildungsberuf Mathematisch-Technische/r Softwareentwickler/-in (MATSE).

Neu ab dem Wintersemester 2019/20

Link zur Website

In Rankings erreicht die Fakultät Informatik regelmäßig Spitzenplätze. Beim jüngsten CHE-Hochschulranking 2018 haben Studierende der Informatik in Furtwangen wieder TOP-Noten vergeben. Allgemeine Studiensituation, Abschlüsse in angemessener Zeit, Unterstützung am Studienanfang, Kontakt zur Berufspraxis, Betreuung durch Lehrende: Überall liegt die Fakultät in der Spitzengruppe aller Informatik-Angebote im deutschen Sprachraum.

Quelle: HFU - Hochschule Furtwangen 2018

Cloud Computing, Industrie 4.0, Sicherheit vor Hacking-Angriffen, Smart Home, Internet der Dinge: In Furtwangen Informatik zu studieren bedeutet aktuelle Studieninhalte mit viel Praxisnähe. Sie werden von profilierten Lehrkräften betreut, studieren in exzellent ausgestatteten Laboren und arbeiten in kleinen Gruppen in familiärer Atmosphäre. Besondere Highlights während des Semesters, wie zum Beispiel der äußerst beliebte Workshop Hack2Improve, die Vortragsreihe Praxis der Informatik oder Angebote zur Berufs- und Karriereplanung runden das Studium ab.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Softwareentwicklung
  • Projektmanagement
  • IT-Beratung
  • IT-Sicherheitsmanagement
  • Vernetzung intelligenter Geräte, Internet der Dinge
  • Entwicklung technischer Systeme
  • U.v.a.m

Quelle: HFU - Hochschule Furtwangen 2018

Vertiefung Software Engineering
Sie möchten neue Informatiksysteme entwickeln und Ihre Ideen kreativ umsetzen? Lernen Sie den Prozess der Softwareentwicklung als Ganzes kennen. Erwerben Sie zugleich moderne Softwaretechnologien, um komplexe IT-Systeme erfolgreich zu konzipieren, zu modellieren und zu realisieren. Themen aus den Bereichen Softwarearchitektur, Programmierung, grafische Benutzungsoberflächen und Open Source-basierte Entwicklung bilden die Schwerpunkte dieser Vertiefung.

Vertiefung Netze und IT-Sicherheit
Sie wollen die vernetzte Welt gestalten und sichern? Dann sind Sie in dieser Vertiefungsrichtung genau richtig. Die weltweite Vernetzung von Computersystemen bietet gleichsam Möglichkeiten und Gefahren, die Sie kennen und beherrschen lernen. Das Studium mit den Kernthemen Computernetze, Netzwerkmanagement, Netzwerk- und Datensicherheit sowie IT-Sicherheitsmanagement bildet Sie zu gefragten Expertinnen und Experten in einem boomenden Wachstumsmarkt aus.

Vertiefung Robotik und Autonome Systeme (ab WS 2019/20)
Sie begeistern sich für zukunftsweisende Themen im Kontext der Robotik und autonomer Systeme? Technische Systeme benötigen eine zunehmend umfangreichere Softwareunterstützung. Automatisiertes Fahren, autonome Roboter und vernetzte Produktionssysteme setzen auf die Informatik, um komplexe Entscheidungen schnell und sicher fällen zu können. Immer häufiger werden Methoden der künstlichen Intelligenz genutzt, um in unbekannten Situationen angemessen zu reagieren. Im Zentrum dieser Vertiefung stehen Roboter, programmierbare Bausteine und die Modellierung von autonomen Systemen.

Quelle: HFU - Hochschule Furtwangen 2018

Das Bachelorstudium Allgemeine Informatik dauert sieben Semester und ist klar strukturiert. In jedem Semester belegen Sie fünf Module, die in der Regel mit einem benoteten Leistungsnachweis abgeschlossen werden. Das Grundstudium dauert zwei Semester, das Hauptstudium fünf Semester. In den zwei integrierten Projekten im 4. und 6. Semester können Sie bereits während des Studiums praktische Erfahrung erwerben. Das 5. Semester absolvieren Sie als Praxissemester in einem von Ihnen ausgesuchten Softwareunternehmen. Wer Lust hat, kann das 6. Semester als Auslandssemester absolvieren – wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einer geeigneten Hochschule. Im 7. Semester schließen Sie Ihr Studium mit der Thesisarbeit ab, die meistens in einem Unternehmen erstellt wird.

Quelle: HFU - Hochschule Furtwangen 2018

Grünes Licht für den Ausbildungsberuf Mathematisch-Technischer Softwareentwickler (MATSE), der ab dem Ausbildungsjahr 2019/20 an den Kaufmännischen und Hauswirtschaftlichen Schulen Donaueschingen (KHS) angeboten wird. Zeitgleich geht das „Studium Plus“-Modell an den Start, bei dem die Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen mit Unternehmen der Region kooperiert. In diesem Modell lassen sich in viereinhalb Jahren Informatikstudium und Ausbildung kombinieren und damit zwei berufsqualifizierende Abschlüsse in einem erreichen: der Bachelor of Science in Allgemeine Informatik und der MATSE.

Videogalerie

Studienberater
Prof. Dr. Stefan Betermieux
Studiendekan
HFU - Hochschule Furtwangen
+49 (0)7723 920 2428

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bewertungen filtern

Studieren aufm hohem Niveau

Allgemeine Informatik

3.8

Nobody's perfect und erst Recht keine Hochschule! Aber mich soll der Teufel holen wenn diese Hochschule nicht eine der besten im Lande ist um Informatik zu erlernen! Die Themen werden versucht aktuell zu halten und vieler Dozenten kommen aus dem Bereich mit jahrenlanger Erfahrung. Außerdem wird jedes Module mit einem Praxismodul begleitet zur Vertiefung des Stoffes.

HFU hat meine Sicht übers Studieren verändert

Allgemeine Informatik

4.0

Mit meinem Studium an der Hochschule Furtwangen, kann ich mit Überzeugung bestätigen, dass ich eine Hochschule gefunden habe an der ich mich Wohl fühle.

Die Stärke der Hochschule liegt in ihrer Größe, da sie relativ klein ist, sind die meisten (Ausnahmefälle gibt es halt immer) Dozenten demnach sehr aufgeschlossen gegenüber Anregungen sowie Kritik und sie sind auch sehr kompetent als auch flexibel, was bei einem sich permanent weiterentwickelnden Bereich wie Informatik beispielswe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr praxisbezogen

Allgemeine Informatik

4.7

Es ist sehr Praxisbezogen, was wir lernen tun wir auch gleich anwenden. Es ist sehr anspruchsvoll nichts für faule aber genau das finde ich so reizvoll. Die Professoren sind nett auch wenn nicht alle super Vorlesungen haben. Die Uni ist 24h offen für Studenten das gibt ein Gefühl der Freiheit.

Erfolgschancen garantiert

Allgemeine Informatik

4.7

Familiäres Umfeld, super Lernatmospähre, interessante und lehrreiche Studieninhalte, super Wohnmöglichkeiten auch preislich nicht mit anderen Städten zu vergleichen. Viele Möglichkeiten, sich selbst zu entfalten. Sehr gutes Sport- und Freizeit Angebot.

"Studieren auf höchstem Niveau" ist eine Farce

Allgemeine Informatik

3.5

Fangen wir mit dem guten an. Es gibt Dozenten die sehr Kompetent auf ihrem Gebiet sind und auch entsprechend ihren Stoff rüberbringen können. Davon gibt es aber leider viel zu wenige. Es gibt Dozenten mit maßlos veraltete Skripten als Beispiel:

Thema ist Android App Programmierung und das Skript wurde seit den SDK 11 nicht mehr aktualisiert und die neuste Version zum Zeitpunkt dieser Bewertung ist das SDK 24. Also 13 Iterationen hinterher!!! Da werden Dinge beigebracht zu nutzen d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisbezogenes Informatik-Studium im Schwarzwald

Allgemeine Informatik

4.5

Das Studium ist geprägt von vielen Veranstaltungen rund um die Software-Entwicklung. Neben Basis-Veranstaltungen im Grundlagenstudium wie "Einführung in die Informatik", "Formale Methoden", "Grundlagen der Programmierung", "Algorithmen & Datenstrukturen", "Datenbanken", "Mathe I/II" werden die Fertigkeiten in den Programmiersprachen "Java" und "C/C++" durch insgesamt drei Projektarbeiten vertieft. Der spätere Studienverlauf wird vermehrt von Planungs-, Qualitäts- und Teamkoordinations-Module...Erfahrungsbericht weiterlesen

Spannend und allgemein

Allgemeine Informatik

4.5

Der Studiengang ist breit gefächert mit vielen Bereichen der Informatik. Der Anteil an Mathe hält sich in Grenzen. Logisches denken sollte einem liegen, aber es sind auch Wissensbereiche vorhanden die sich mit der Anwendung von Hardware und Software beschäftigen.

Studieren auf hohem Niveau, in der Tat

Allgemeine Informatik

4.0

Der Studiengang 'Allgemeine Informatik' ist sehr anspruchsvoll, aber sehr interessant. Der Inhalt wird von den meisten Dozenten gut erklärt und es gibt genug praktische Module.

Wer jedoch Probleme im Bereich Mathematik hat, sollte sich die ganze Sache nochmal überlegen. Man sollte auch bereit sein, viel für das Studium zu machen.
Es gibt jedoch genug nette Kommilitonen und Professoren, die einem gerne helfen.

Exmatrikulatoren

Allgemeine Informatik

4.2

Bei uns gibt es vor allem in den ersten 2, 3 Semestern ein paar Fächer die berühmt für ihre Stellung als Exmatrikulatioren sind.
Da Studium ist ziemlich entspannt, man hat viel Zeit, die man aber vom Anfang an nicht vergeuden sollte.
Anfangs waren wir nämlich über hundert. Und die die nur Party, saufen und Zicken haben sich gleich nach dem ersten Semester verabschiedet.
Aber wer sich wenigstens die Hälfte der Mühe gibt, die er für das Abi o.ä. gebraucht hat investiert, hat sehr gut Chancen.

Interessanter Studiengang - großartige Hochschule

Allgemeine Informatik

Bericht archiviert

Die Hochschule erleichtert den Studenten den Einstieg in das Stundentenleben und unterstützt sie auch sehr. Es werden Einführungskurse angeboten, Rechner zur Verfügung gestellt und sogar ein Ausflug zum Kennenlernen wird organisiert.
Den kompetenten Dozenten und Professoren sind die Studenten ebenso wichtig.
Die Hochschule ist sehr gut organisiert, sodass das Studieren auf höchstem Niveau tatsächlich möglich ist.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 13 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte