Bericht archiviert

Studium ist ein krasser Gegensatz zum Schullalltag

Agrarwissenschaften (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.0

Studium ist im Gegensatz zum Schulalltag was völlig anderes.
Das Studium der Agrarwissenschaften ist weit gefächert, so dass man von allen Themenbereichen etwas erfährt. Der Platz in den einzelnen Seminaren ist leider zu gering, so dass viele Studenten die Vorlesung stehend verbringen müssen.
Der Studienplan ist sehr gut durchdacht, so dass man in den ersten 4. Semestern die Grundlagen jeder Vertiefungsrichtung kennenlernt, so dass einem die Entscheidung im 5.Semester leichter fällt.
Was aber vernachlässigt wurde ist die Information der Studenten über das Leben nach dem Studium. Die Karrierechancen und Berufsperspektiven. Leider wurde auch das Praxissemester abgeschafft, sehr zum bedauern der Studenten.

Aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit meiner Studienwahl.

  • gute Studieninhalte
  • keine Organisation, kein Praxissemester

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Jessica , 05.10.2019 - Agrarwissenschaften
3.5
Paul , 19.05.2019 - Agrarwissenschaften
4.3
Inga , 17.04.2019 - Agrarwissenschaften
4.2
Laura , 17.04.2019 - Agrarwissenschaften
4.3
Patricia , 13.04.2019 - Agrarwissenschaften
4.0
Hannah , 14.03.2019 - Agrarwissenschaften
1.8
Angelina , 28.10.2018 - Agrarwissenschaften
4.5
Toni , 24.07.2018 - Agrarwissenschaften
4.3
Tanja , 24.07.2018 - Agrarwissenschaften
4.8
Andreas , 23.07.2018 - Agrarwissenschaften

Über Dorothee

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2011
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 03.04.2014