COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell führen wir den Semesterbetrieb virtuell durch, um unseren Studierenden während der coronabedingten Einschränkungen ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner unserer allgemeinen Studienberatung sowie die Beraterinnen und Berater aus den einzelnen Studiengängen stehen gerne über digitale Kanäle und Telefon zur Verfügung.
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Die Studierenden befassen sich mit der Herstellung landwirtschaftlicher Rohstoffe, deren Verarbeitung zu Lebensmitteln und Energie sowie der Sicherung einer hohen Produktqualität. In diesem Kontext erlangen sie Kompetenzen im Bereich Maschinenbau und elektronische Systeme. Der Studiengang bildet die Studierenden zu Fachkräften aus, die sowohl über landwirtschaftliche als auch über fundierte agrartechnische Kompetenzen verfügen.

Der Bachelorstudiengang Agrartechnik umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Letzte Bewertungen

4.6
Philip , 01.07.2020 - Agrartechnik
3.7
Philipp , 29.06.2020 - Agrartechnik
4.0
Phil , 21.10.2019 - Agrartechnik
4.0
Robert , 07.11.2018 - Agrartechnik
3.8
Rolf , 05.11.2017 - Agrartechnik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Grundlagen der Konstruktion und CAD
  • Physikalisch-technische Grundlagen
  • Ingenieurmathematik und Statistik
  • Werkstoffkunde und Maschinenelemente
  • Grundlagen der Ökonomie
  • Grundlagen der Agrartechnik

2. Semester

  • Selbstfahrende landwirtschaftliche Arbeitsmaschinen
  • Buchführung und Kostenrechnung
  • Pflanzenbau und Pflanzenschutz
  • Technische Mechanik und Festigkeitslehre
  • Agrarwirtschaftliche Märkte
  • Wahlpflichtmodul

3. Semester

  • Bodenkultur und Düngung
  • Produktionsökonomie
  • Motor- und Getriebetechnik, Anriebstechnik
  • Hydraulik, Pneumatik
  • Satellitenortung und GIS
  • Wahlpflichtmodul

4. Semester

  • Softwareentwicklung
  • Unternehmensplanung und Investitionsrechnung
  • Mechatronik
  • Planung und Bewertung technischer Projekte
  • Bodenbearbeitung, Sätechnik, Resourcenschutz
  • Wahlpflichtmodul

5. Semester

  • Praxissemester mit praxisbegleitenden Lehrveranstaltungen

6. - 7. Semester

  • Unternehmensorganisation
  • Fertigungstechnik und Fabrikbetriebslehre
  • Beratungsmethodik
  • Wahlpflichtmodule
  • Schwerpunkte: Entwicklung agrartechnischer Systeme, Marketing und Management Agribusiness
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Eine mindestens sechswöchige Vorpraxis in einem landwirtschaftlichen Betrieb oder einem Unternehmen der (agrar-)technischen Wirtschaft; diese Verpflichtung entfällt für Absolventen der FOS, Fachrichtung Agrarwirtschaft bzw. Technik, sowie für Bewerber mit landwirtschaftlicher bzw. technischer Berufsausbildung
  • Lern- und Leistungsbereitschaft, Motivation für fachliche Neugier, aber auch Teamgeist
  • Ausgeprägte Fremdsprachenkenntnisse, um im Berufsleben der internationalen Ausrichtung der agrartechnischen Wirtschaft gerecht werden zu können
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
86% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
86%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Weidenbach
Hinweise
Im Vergleich zum regulären Bachelorstudiengang Agrartechnik können Dual-Studierende mit über 40 Wochen Praxiszeit deutlich mehr Praxiserfahrungen sammeln
Link zur Website

Studieninteressierte können sich am 02. Juli beim Schnupper- und Infotag der Fakultät 'Landwirtschaft, Lebensmittel und Ernährung' der HSWT über die Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät informieren. Kurzvorträge greifen aktuelle Lehrinhalte der verschiedenen Studiengänge der Fakultät auf und bieten Gelegenheit herauszufinden, welcher Studiengang zu den eigenen Interessen und Zukunftsplänen passt.

Programm und weitere Infos finden Sie hier.

Quelle: Hochschule Weihenstephan-Triesdorf 2020

Videogalerie

Studienberatung
Prof. Dr. Patrick Ole Noack
Studienfachberater
Hochschule Weihenstephan-Triesdorf
+49 (0)9826 654-242

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Evalag Akkreditierung

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Studieren mit Gleichgesinnten

Agrartechnik

4.6

Der Studiengang ist sehr praxisnah, auch haben die meisten Studenten einen landwirtschaftlichen Hintergrund.
Wenn man aus der Landwirtschaft kommt, und am besten auch eine Lehre als Landmaschinenschlosser o.ä. hat, ist das Studium eher leicht, man lernt trotzdem sehr viel und vor Allem nachhaltig.
Nur wenige Vorlesungen funktionieren nach dem System Bulimielernen.
Außerdem steigt der Vitamin B-Gehalt während des Studiums durch Exkursionen und externe Dozenten extrem, wir sind...Erfahrungsbericht weiterlesen

Landwirtschaft vereint mit Technik

Agrartechnik

3.7

Sehr gutes Studium mit Grundlagen der Landwirtschaft und Technikbezug. Außerdem gibt es sehr viele Praktika die direkt nebenan an der Landmaschinenschule stattfinden. Zusätzlich gibt es jeden Abend ein Grund zum feiern und wenn man direkt in Weidenbach oder Triedorf wohnt hat man es auch nicht weit.

Guter Studiengang Theorie und Praxis

Agrartechnik

4.0

Viel Praxis begleitend zur Theorie. Schöner kleiner Studienort. Außerdem gibt es jeden Abend Veranstaltungen in Weidenbach. Immer die neuste Technik wie zum Beispiel die neusten Schlepper und die Dozenten haben auch meist viel Praxiserfahrungen die sie gut vermitteln können. 

Traktor fahren im Studium!

Agrartechnik

4.0

Sehr kompetente Dozenten und Professoren, viele praktische Anwendungen an der Landmaschinenschule und in der eigenen Werkstatt. Die Professoren gehen auf jeden Studenten individuell ein. Geld für benötigtes Material ist vorhanden. Umfangreiches und breites Ausbildungsfeld.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 8 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 14 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020